Karte 018 - Farlorn's Heim: Komplettlösung Spellforce

Karte 018 - Farlorn's Heim

Für den Start, nach dem ihr die Soldaten angesprochen habt, haltet euch in Richtung Kartenmitte. Dort findet ihr schell ein Ork-Monument und auch den Seelenfels. (Diese Seelenfelsen sind ganz nützlich, falls mal ein Monument angegriffen wird. ) Dieses Monument könnt ihr sofort aktivieren und mit dem Aufbau der Siedlung beginnen. Für die Sicherung der Siedlung genügen ein paar Feuertürme und die Totems im Süden, die hervorragende Nah- und Fernkampf-Eigenschaften besitzen.

Ihre Updates natürlich nicht vergessen. Der Osten wird zwar weniger häufig angegriffen, aber hier fallen trotzdem hin und wieder Gegner ein. Das Gebiet um die Siedlung ist von einem Wall umgeben. Rechts davon auf dem Wall ist der Handelsposten von Jon Farlorn. Daneben steht Rigour, der sich den Schattenring ansehen wird. Er wird ihn mit einem neuen Schattenzauber erfüllen. Für diese Nebenquest dürft ihr nach Schatten in den Düsterlanden suchen. Doch dazu Näheres am Ende dieses Kapitels.

Am südlichen Ausgang eurer Siedlung geht es in westlicher Richtung in ein feindliches Camp. Wenn ihr das niederschlagt, findet sich am westlichen Ausgang einen Leichnam am Boden. Dort ist der Dolch der Roten Legion versteckt, den ihr später für Set Dundred im Süden braucht. Sprecht den Kommandanten Malicor der roten Legion im Lager im Osten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Er wird euch die Lage berichten und eine Belohnung für Wolfszeichen geben. Hier gibt es auch einige Erfahrungspunkte zu holen. Dahinter steht Thom Laire, der euch von dem grünen Star des General Torn berichtet. Geht später damit zu Seno dem Zahnbrecher und bittet ihn um Hilfe. Ihr bekommt eine Nadel, die ihr Thom Laire überreicht. Ihr bekommt dafür eine Steintafel – was euch bei Goran einen satten Saphir kostet, um sie zu übersetzen.

Ihr bekommt dafür eine Zauberformel der Weißen Magie 12 – wenn ihr die nicht nutzen könnt, wird sie nur ein viertel des Saphirs beim Händler einbringen. Das Questlog sieht aber kein Muss dafür, die Steintafeln zu beachten. Nun zurück zur Karte. Befreit jetzt Set Dundred im Süden, er wird euch sagen, dass er euch wertvolle Dienste liefern kann, wenn ihr ihm einen Dolch der Roten Legion und eine Rüstung der Offiziere der Wolfselite besorgt. Den Dolch haben wir schon. Die Rüstung findet ihr im Süden, hinter dem Camp, wo Set steht.

Nehmt einen Trupp mit, geht den Weg entlang nach Westen und ihr trefft auf ein weiteres Lager der Briarwölfe. Dort erwischt ihr den Hauptmann Ultar, der euch die Rüstung hinterlässt. Wenn ihr hier dann nordwärts geht, kommt ihr schon zum Hauptquartier der Briarwölfe durch. Kämpft euch aber keinesfalls dort hinein, sonst bekommt ihr einen Denkzettel oder ihr erfüllt die Quest nicht richtig.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Im Norden dieser Seite kommt ihr zu ein paar Drachlingen und dem Drachen Faurung. Er hinterlässt eine Vulkanglasphiole, einen Stein des ewigen Feuers und eine Axt, Roter Zorn mit Feuerschlag. Es gibt noch einen Drachen im Land. Hinter dem Portal, durch das ihr in die Karte gekommen seid, ist ein Gebiet im Norden, das ebenfalls von Drachlingen bewohnt wird. Dort trefft ihr den Drachen Fyrmir, dessen Flügel vom Kampf zerrissen sind. Er sitzt auf einer Insel, was es zunächst schwierig macht, denn als Nahkämpfer kommt ihr nicht zu ihm durch.

Hier braucht ihr die Orks. Nehmt euch mindestens zwanzig Totems mit hinauf. Schlagt zuerst die Feuerlinge, sie erzeugen den Feuerregen um den Drachen, der ein Annähern gefährlich macht. Hört der Feuerregen auf, setzt die Totems auf ihn an. Der Kampf wird schnell entschieden sein. Stellt euch nun auf die linke Seite der kleinen Insel und geht so nahe an den Drachen heran, wie ihr könnt. Dann lässt sich sein Erbe öffnen: Splitter des Sommerwinds, Stein des ewigen Feuers, Drachenschuppen, Drachenblut und das Flammenauge.

Nun nochmals zu Set. Stellt euch etwa 30 bis 40 Totems an das verschlossene Steintor. Dann gebt Set Dundred den Dolch und die Rüstung. Unmittelbar wird er los eilen. Ihr seht die Cutscene, in der er den Kommandanten der Wolfselite ersticht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Briarwolfs-Elite wird darauf ausfallen um euch zu vernichten. Die Totems stehen nun am offenen Steintor und empfangen sie mit einem Blitzhagel. Nach dem Kampf schnappt euch die letzten Einheiten und vernichtet das Hauptquartier. Befreit den Zwerg und die Elfe. Farlorn hat euch bereits von Elwen berichtet, die mit dem Splitter des Herbstlichts nach Graufurt unterwegs war. Sprecht sie an und sie wird euch das Versteck verraten. Die Baumgruppe um den Stein südöstlich eurer Siedlung.

Der Stein ist das versteck. Vorsicht, ein Frostwesen (22) wacht über den Splitter. Für den Zwerg brauchen wir noch weitere Zutaten, die wir noch nicht bieten können. Sprecht nochmals mit Farlorn. Bevor ihr nun in den Spalt im Osten Mulandirs zieht, reist nach Graufurt. Dort könnt ihr Orthanc die Drachenschuppen geben und eine sehr gute Rüstung bekommen. Jetzt könnt ihr auch Seno wegen dem Katarakt ansprechen.

Bringt die Nadel noch zu Thom Laire, wenigstens die Erfahrungspunkte wollen wir doch mitnehmen, die Steintafel lassen wir danach einfach unbeachtet. Ihr habt auch noch den Auftrag, nach Schatten zu suchen. Reist dazu in die Nördlichen Windwallberge. Ganz im Süden, wo einige Spinnennester sind, findet ihr ein paar Schattenwesen. Diese sind einigermaßen stark, also Vorsicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sie hinterlassen das Buch „Schattenmanifest“, welches ihr wieder zu Rigour bringt. Zwar findet ihr noch Schatten im Schwertfels auf dem Ruinenberg östlich des Heldenmonuments und in den Klagenden Steinen hinter der Steinbrücke ganz im Westen, aber sie haben keine Hinterlassenschaft. Nach dem Buch sendet euch Rigour aus, nach dem Kristall, dem Geheimnis der Schatten, zu suchen. Das führt euch in die Innere Festung der Klagenden Steine.

Am Portal nach Whisper steht leicht nördlich an der Ecke ein Stück Mauer, das blau umrahmt wird, sobald ihr darüber fahrt. Euer Avatar wird in einen Spalt greifen und den Schattenkristall finden. Bringt diesen zurück zu Rigour. Dieser schickt euch weiter zum Adepten Castagir nach Graufurt. Bringt Castagir den Kristall und er wird sagen, dass er eine zeitlang braucht um ihm sein Geheimnis zu entlocken. Verlasst die Karte und kehrt sofort zurück. Dann sprecht wieder mit Castagir und er wird euch eine super Rüstung schenken.

Im Nordwesten, in der Nähe von Tanara seht ihr nun Adhira stehen. Sie wünscht einige seltsame Blutarten für einen Trank der scheinbar unbesiegbar macht. In diesem Zuge könnt ihr Tanara die verbliebene Seide bringen und ihr werdet abschließend die Lichtseidenrobe bekommen. Kauft nun, wenn möglich, bei Krag Haukurson am Marktplatz die Rune für Orks. Sie ist stärker als die, die ihr bereits gefunden habt. Jetzt seid ihr bereit für eine Reise in den Spalt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Spellforce: Karte 019 - Der Spalt

Zurück zu: Komplettlösung Spellforce: Karte 016 - Mulandir

Seite 1: Komplettlösung Spellforce
Übersicht: alle Komplettlösungen

Spellforce

Spellforce - The Order of Dawn spieletipps meint: Großartige Mischung aus Echtzeit-Strategie und Rollenspiel, mit leichten KI- und Story-Schwächen. Artikel lesen
Spieletipps-Award84
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Im Januar möchte Entwickler und Hersteller Capcom das Horrorspiel Resident Evil 7 veröffentlichen. Vorab habt (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spellforce (Übersicht)

beobachten  (?