Siedler - Königreich: Banditen umgehen

Banditen umgehen

von: nanol / 31.01.2009 um 15:51

Wer sich an Banditen stört sollte mit etwas Gold und Holz rangehen! Die umliegenden Terris einnehmen und eine Palisade oder Mauer um das neutrale Territorium der Banditen bauen. So sind alle Karren, Händler, Goldtransporter gezwungen die Palisade zu umfahren.

Wichtig: KEINERLEI Tore, Eingänge, Öffnungen zulassen, sonst können die Banditen entwischen!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

super

24. Oktober 2009 um 17:39 von opaHorst melden


Dieses Video zu Siedler - Königreich schon gesehen?

Mission 8 - Große Mutter

von: dark0raven / 31.01.2009 um 15:52

Die 4 Aufgaben:
  1. 300 Taler an die Große Mutter
  2. 9 Wollenhemden an die Große Mutter
  3. 8 Fische an die Große Mutter
  4. 5 Belagerungswaffenteile
Tipps für jede Aufgabe:
  • Baut so schnell wie möglich eure Stadt auf, um genug Steuern einzunehmen.
  • In nordweslicher Richtung gibt es ein Dorf, das von Wölfen bedroht wird. Geht mit eurem Held dahin und tötet sie (ihr werdet zwei bis vier Verusche brauchen).
  • Im Osten - zwischen eurem und dem Lager des Roten Königs - liegt das einzige Fischvorkommen. Ihr müsst so schnell ihr es schafft 1000 Gold zusammen bekommen, da der Außenposten teuer ist. Am besten rekrutiert ihr schon einge Einheiten Schwertkämfper, da ihr darum kämpfen müsst.
  • Ich persönlich habe diese Aufgabe einfach ausgelassen. Wenn ihr diese Aufgabe auch erfüllen wollt, müsst ihr schon so früh wie möglich eine Belagerungsschmiede bauen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


8 Mission Fische

von: dark0raven / 31.01.2009 um 15:53

Eure 3. Aufgabe ist es 8 rohe Fische zu liefern. Das ist eigentlich ganz einfach, wenn ihr Hakim genommen habt und schon einge Bataillone Schwerkämpfer und Bogenschützen ausgebildet habt. Nehmt (wenn ihr genug Geld habt) schon einmal das Gebiet vor dem Fischvorkommen ein. Wartet bis Crimson Sabat das Gebiet eingenommen hat und stürmt dann los, um den Vorposten einzunehmen.

Sobald ihr den Vorposten eingenommen habt, schickt all eure Einheiten an den Rand des Fischgebietes nach Norden und baut eine Mauer nach Norden hin. Sobald die Mauer steht, geht mit euren Einheiten zum Wasser hin. Crimson Sabat wird euch nun von da her angreifen. So dürfe es ein leichtes sein, das Gebiet zu beschützen.

Nehmt auf jeden Fall das Gebiet westlich ein, damit ihr eine Straße bauen könnt. Ihr müsst auf jeden Fall genug Einheiten rekrutieren.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Mann kann auch einfach auf Crimson Sabatts weg ein Trupp stellen, das den bösen Baumeister tötet

28. Januar 2015 um 16:19 von LamboAventador melden


Eine Basissiedlung

von: Sims2Gestrandet / 31.01.2009 um 15:53

Eine Basissiedlung:
  • 4 Holzfällerhütten
  • 3 Jägerhütten
  • 2 Metzgereien
  • 2 Gerbereien
  • 1 Minenarbeiterhütte
  • 1 Steinmetz
  • 1 Schaffarm mit 3 Schafweiden
  • 2 Webereien

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

1 Schaffarm höchste ausbaustufe braucht maximal nur 2 schafweiden! und für 3 Jägerhütten sind 2 Gerber und 2 Metzger viel zu wenig! 2 Seifer noch dazu, dann ok.

01. Februar 2015 um 17:37 von LamboAventador melden

Nicht wirklich hilfreich, da fast jede Karte eine etwas andere Basis benötigt und man vorallem Nahrungsproduktion individuell anpassen muss. Außerdem braucht man Metall- und Wollprodukte noch nicht unbedingt so früh.

29. Juli 2012 um 15:57 von MayaChan melden


Banditen

von: Fakre / 31.01.2009 um 15:54

Wenn ihr bei eurem Feind mit eimem Dieb etwas klauen möchtet, gibt es oft ein Problem: Der Dieb wird von den feindlichen Einheiten entdteckt. Das könnt ihr umgehen, indem ihr mehrere Diebe ausbildet und sie alle zum Gegner schickt. Die Einheiten werden dadurch abgelenkt. Mindestens ein Dieb wird es schaffen.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich hab immer viel gold... Wieso habt ihr alle immer so ein problem damit???

01. Februar 2015 um 17:37 von LamboAventador melden

da muss man doch zu viel geld ausgeben

26. März 2013 um 09:39 von xXxJelavicxXx melden

Oder man denkt einfach mal etwas vorraus und lotst den Dieb um die gegnerischen Einheiten herum. So braucht man dann auch nur einen und verhinder eine Menge unnötiger Ausgaben.

29. Juli 2012 um 15:59 von MayaChan melden


Weiter mit: Siedler - Königreich - Kurztipps: Mission 14 einfacher / EatserEgg / Eine Taverne zum nächsten Level / Leichter beim Wählen des Ritters / Vorsicht bei Verkaufen

Zurück zu: Siedler - Königreich - Kurztipps: Hakim besiegen / Handelswege / Verzierungsgebäude / Waren für Siedler sperren / Banditen

Seite 1: Siedler - Königreich - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Siedler - Königreich

Die Siedler - Aufstieg eines Königreichs spieletipps meint: Durch das Sektoren-Erobern wird das Aufbauspiel viel dynamischer: Die ehrwürdige Reihe mischt wieder ganz oben mit! Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Siedler - Königreich (Übersicht)

beobachten  (?