ET - Quake Wars: Kurztipps

Vorteile der Fraktionen GDF

von: ZOMBIE_ / 08.10.2007 um 12:46

Sie haben die Stärkeren Waffen, die aber auch eine Größere Streuwirkung haben. Deshalb sollte man auf der Entfernung nur einzelne Schüsse abgeben oder sich hinlegen bzw. hinknien.

Die GDF hat auch 2 verschiedene Versorger den Sanitäter für die Medpacks und auch später für die nicht zu unterschätzenden Versorgungskisten, die er anfordern kann. Diese Kisten Füllen sowohl HP als auch die Ammo auf! und ersetzen somit jegliche Versorgungseinheit. Die Fähigkeiten Strogg Wirte zu zerstören sollte auch nicht unterschätzt werden, da es tödlich ist wenn man einen Strogg medik erledigt und dabei die Hälfte seiner HP einbüßt und der dann zunächst unbesiegbar ganz in deiner Nähe respawnt.

Des Weiteren gibt es den Feldagent. Er kümmert sich um die Ammo und die Artillerie Unterstützung. Wenn es zum Stellungskampf kommt ist er unerlässlich. Er Versorgt die eigenen Soldaten mit Ammo oder ganz gemein, ein einzelner Feldagent Positioniert einen Hammer oder normale Artillerie(Beide können über die ganze Karte Feuern) in die eigene Basis(Nicht an der Frontbasis sodern in der Hintersten bei dem "Mutterschiff" der GDF) und schleicht sich dann hinter die gegnerischen Linien und versteckt sich dort auf einer erhöhten Position. Von dort aus kann er mit der Atillerie oder dem Präzisinsgewehr ordentlich aufräumen. Denn die Munition wird ihm nicht so schnell ausgehen. Doch vorsicht Tarnung ist alles positioniert euch für den Gegner möglichst unerreichbar.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Vorteile der Fraktionen Strogg

von: ZOMBIE_ / 08.10.2007 um 13:26

Die Strogs haben zwar "weniger" Feuerkraft doch sind ihre Waffen wesentlich genauer! Auch beim Laufen. Deshalb im Zweikampf immer in Bewegung bleiben.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Strogg keine Magazine benötigen. Sie können ballern wie sie Lustig sind bis ihre Waffe überhitzt oder ihnen die Ammo ausgeht. Lasst eure Waffe so gut wie nie überhitzen! Die Animation mag zwar schön aussehen, doch ein GDF Soldat kann schneller nachladen und euch dann mit heruntergelassener Hose erledigen. Wenn man aber während einer kurze Feuerpause die Waffe abkühlen lässt, kann man genüßlich den GDF Soldaten erledigen während er am nachladen ist.

Die Strogwaffen sind allesamt ziehmlich genau und unterschätzt das bei dem Hyperblaster des Strogg Aggressors nicht. Dieses Maschinengewehr braucht zwar seine Sekunde bis es feuert nur dann mäht es durch seine im liegen ausgezeichneten Genauichkeit und hohen Schussfrequenz viele Soldaten nieder. Bis ihm die Ammo ausgeht.

Die Strogg brauchen auch nur einen Versorger - den "Versorger" -.- . Seine Stroyent Pakete füllem Ammo, sowie die HP wieder auf. Genauso kann er auch gefallene GDF in Wirte umwandeln. Ist einer erstellt kann jeder beliebige Strogg (nicht nur der Versorger!) ihn mit der F Taste aktivieren (die Stacheln stehen nicht mehr Richtung Himmel sondern liegen an). So kann der Wirt als alternativer einmaliger Spawnpoint genutzt werden. Das ist gut zur Verteidigung geeignet.

Bei dem Fahrzeugen der Strogg muss am auch immer die Speziellen Fähigkeiten beachten. Der "Jeep" hat einen Rammschild, das mit Schift aktiviert wird und tödlich sein kann. Und der Cyclops kann durch das Drücken der C Taste in den Belagerungsmodus wechseln und indem er dann Seine Bewegungsfreiheit opfert seine Feuergescheschwindigkeit nahezu verdoppeln.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke für den Tipp.

27. Mai 2010 um 14:38 von Strog8 melden


cheat

von: djcayres32 / 08.10.2007 um 13:49

Um Cheats zu benutzen muss man die Console öffnen mit STRG + Alt + ^. Dann muss man noch die Cheateingabe aktivieren, indem man net_allowcheats 1 in die Console eingibt. Nun kann man Cheats eingeben.

god = Unverwundbarkeit

ammo = Munition

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Team wechseln

von: kenny31 / 04.11.2007 um 13:37

Wenn ihr als GDF Soldat nicht weiter kommt wechselt doch einfach die seite und spielt als Strogg so schlecht das die GDF wieder mit Punkten führt und wechstelt erneut die Seite.So könnt ihr euch den Sieg verschaffen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ziemlich blöde idee man würde gekickt / bzw gebant werden

04. Mai 2008 um 16:56 von Bloodseeker888 melden


Mehr Schaden anrichten

von: dimitri91 / 08.11.2007 um 11:47

Achte immer drauf, dass du deinen Gegner auf den Kopf triffst. Damit richtest du sehr viel mehr Schaden an und den Gegner stirbt auch viel schneller.

Um besser zu treffen, feuere kleine Salven oder Einzelschüsse ab. Bleib aber immer in Bewegung, denn sonst bist du ein leichtes Ziel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: ET - Quake Wars - Kurztipps: Probleme bei Update 1.2 / Namen der Bots ändern / Taktik Sanitäter


Übersicht: alle Tipps und Tricks

ET - Quake Wars

Enemy Territory - Quake Wars 78
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

ET - Quake Wars (Übersicht)

beobachten  (?