Mission 14: Ein letzter Kampf: Komplettlösung World in Conflict

Mission 14: Ein letzter Kampf

von: yve_springmann / 12.10.2007 um 23:52

Ansicht vergrössern!

Für Captain Webb und euch ist das der letzte Einsatz, versaut es also nicht und rettet Seattle. Als Zutaten für eine gelungene Rettung empfehlen wir einen Reparaturpanzer und fünf schwere Panzer. Mit diesem Aufgebot lässt sich der sowjetische Wachposten (Punkt 1) wunderbar aushebeln. Beim Vorrücken auf die Gebäude achten und alle zerstören, in denen sich Infanterie aufhält. Sobald die Wachmannschaft ausgeschaltet ist, müsst ihr zurück zum Ausgangspunkt A und Webb helfen, die Position zu verteidigen. Als nächste Aufgabe müsst ihr den Weg zum Hafen säubern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rückt entlang der eingezeichneten Marschrichtung vor und schaltet die Stellungen aus, die mit der Zahl 2 auf unserer Karte markiert sind. Vergesst nie, ausreichend taktische Unterstützung einzusetzen, um eure eigenen Verluste zu minimieren. Setzt mit deren Hilfe auch die russischen Zerstörer(Position 3) außer Gefecht. Als Zusatzaufgabe müssen Hubschrauber, die immer wieder Feindeinheiten an Punkt 5 absetzen, eliminiert werden. Nutzt dazu die Luft-Luft-Unterstützung. Wählt immer einen dreifachen Schlag aus und setzt alle mit zehn Sekunden Verzögerung an der markierten Position ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf diese Art und Weise solltet ihr die erforderlichen vier Maschinen schnell vom Himmel holen. Am Hafen angekommen müsst ihr die vier Feindstellungen (Markierung 4) eleminieren und selbst befestigen. Jedes Mal, wenn ihr ein optionales Ziel erfüllt, bekommt ihr weitere 1000 Punkte für eure Verstärkung. Wir empfehlen, konsequent auf schwere Panzer zu setzen oder Verluste wie das Reparaturfahrzeug in jedem Fall zu ersetzen. Danach macht ihr euch daran, das Hauptquartier einzunehmen (Punkte 6). Fahrt mit eurer Panzerkolonne nur in Schussweite der südlichen Mauerfront, so dass sie gerade im Blickfeld auftaucht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zerlegt mit lasergesteuerten Bomben die hinter der Mauer liegenden Wachtürme nebst ihren Insassen. Macht das mit allen Wachtürmen, die mit schwerer Infanterie besetzt sind, sobald ihr sie entdeckt. Rückt dann durchs Haupttor weiter in den Hof des Hauptquartiers vor. Zieht euch rechtzeitig zurück,wenn die Gegenwehr noch zu stark ist, und repariert die Fahrzeuge, bevor zu viele Verluste entstehen. Ist das Hauptquartier erledigt, ist die Schlacht schon fast gewonnen. Der zu erwartende Gegenangriff muss noch von euch erduldet und überlebt werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dazu sollt ihr zurück in die Stadt und in der Nähe der Spaceneedle an den mit der Nummer 7 markierten Positionen Stellung beziehen. Setzt alles ein, was ihr habt, um allen drei Punkten Sicherheit zu gewähren. Repariert eure Fahrzeuge, sorgt für Nachschub, aber am aller wichtigsten: lasst es vom Himmel regnen. Und zwar nördlich der drei Stellungen, um mit Sperrfeuer die Russen schon auf halbem Wege zu dezimieren. Nach einiger Zeit steht euch auch mehr Feuerunterstützung zur Verfügung. Setzt dann die dicke BLU-Bombe ein. Damit solltet ihr die Schlacht gewinnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung World in Conflict: Mission 13: Vor dem Sturm

Seite 1: Komplettlösung World in Conflict
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu World in Conflict (11 Themen)

World in Conflict

World in Conflict spieletipps meint: Hervorragendes Echtzeit-Strategiespiel mit erstklassiger Grafik- und Soundkulisse. Toll erzählte Story, prima Multiplayergefechte! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

World in Conflict (Übersicht)

beobachten  (?