Mission 5: Das letzte Gefecht: Komplettlösung World in Conflict

Mission 5: Das letzte Gefecht

von: yve_springmann / 11.10.2007 um 23:45

Ansicht vergrössern!

Als Erstes müsst ihr die östliche Brücke (Punkt 1) sichern. Lasst euch sechs schwere Infanterie-Einheiten und die drei kostenfreien Lkws einfliegen. Besetzt die zwei Kommandopunkte hinter der Brücke. Sobald die Russen aus Osten und Norden anrücken, setzt ihr im Osten auf dem Hügel vor Captain Webbs Truppen Sperrfeuer ein.

Sobald die Brücke fertig befestigt ist, verschanzt ihr vier Fußeinheiten in den nächstgelegenen Gebäuden nördlich der Brücke. Jetzt müsst ihr die westliche Brücke (Position 2) verteidigen. Zieht dafür drei der sechs Einheiten an der befestigten Brücke ab, steckt sie in die LKWs (Taste Z zum Einsteigen und Taste U zum Ausladen) und fahrt mit der Kolonne nach Westen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Für die 2200 zusätzlichen Verstärkungspunkte lasst ihr direkt an der westlichen Brücke (Punkt 2) zwei weitere schwere Infanterietrupps und einen Jeep absetzen. Ladet die Truppen aus den LKWs aus und befestigt mit der gesammelten Mannschaft die zwei Kommandopunkte.

Haltet die Lkws immer etwas von der Gefechtslinie entfernt, damit sie nicht zerstört werden können und euch weiter zur Verfügung stehen. Auch an der westlichen Brücke müsst ihr intensiven Gebrauch von den taktischen Unterstützungsschlägen machen. Vornehmlich im Norden der Brücke, um die verbündeten Panzertruppen zu entlasten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wenn auch diese Aufgabe bewältigt ist, erwartet euch die nördliche Brücke mit ihren beiden Kommandopunkten an Position 3 und 4. Ladet wieder alle Mann in die Fahrzeuge und verfrachtet den Trupp zu Punkt 3. Bewegt nur die Lkws und den Jeep über die Brücke auf den Kommandopunkt (Markierung 4), der Rest verbleibt vor der Brücke, um sie zu befestigen und nach Südwesten zu schützen.

Ihr werdet bald mit feindlichen Hubschraubern rechnen müssen. Haltet also euren Luft-Luft-Unterstützungsschlag bereit, um denen so schnell es nur irgend geht etwas entgegenzuhalten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sobald Hubschrauber auftauchen, setzt ihr die Verteidigungsfähigkeit Rauchvorhang ein, um die Einheiten bis zum Eintreffen der Kampfjets zu schützen. Im Zweifelsfalle lasst euch zwei schwere Flaks einfliegen, sobald ihr die Verstärkungspunkte dafür habt. Das macht euch das Leben auf jeden Fall leichter. Schickt zwei Infanterie-Einheiten in die beiden Häuser vor der Brücke.

Bestellt ansonsten nur leichte Panzer, falls ihr Verluste erleidet. Die braucht ihr eventuell zum Abfangen feindlicher Späher-Einheiten im weiteren Verlauf. Die vier feindlichen Amphibienfahrzeuge mit Spähauftrag bewegen sich die Ostflanke entlang (weiße gestrichelte Linie) von Position 5 bis zur Schule an der Markierung 10.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die beste Stelle, um die Fahrzeuge mit einem Präzisionsschlag zu vernichten, ist am Fluss an Punkt 6. Spätestens hier solltet ihr sie auch ausschalten. Wenn nicht, schickt rechtzeitig zwei Panzer los und schaltet die Späher konventionell aus. Jetzt müsst ihr das Stadtzentrum zurückerobern.

Rückt unter Zuhilfenahme der taktischen Feuerunterstützung auf die Positionen 7, 8 und 9 vor. Trotz aller Erfolge bleiben euch danach nur noch der Rückzug zur Schule (Markierung 10) und das Platzieren der taktischen Atombombe an Position 11.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung World in Conflict: Mission 6: Der Elefant ist in Sicht

Zurück zu: Komplettlösung World in Conflict: Mission 4: In die Berge

Seite 1: Komplettlösung World in Conflict
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu World in Conflict (11 Themen)

World in Conflict

World in Conflict spieletipps meint: Hervorragendes Echtzeit-Strategiespiel mit erstklassiger Grafik- und Soundkulisse. Toll erzählte Story, prima Multiplayergefechte! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

World in Conflict (Übersicht)

beobachten  (?