Mission 7: Angriffsvorstoß: Komplettlösung World in Conflict

Mission 7: Angriffsvorstoß

von: yve_springmann / 11.10.2007 um 23:53

Ansicht vergrössern!

Erste Aufgabe ist die Sicherung der beiden Brücken. Setzt dazu vier schwere und drei leichte Infanterie-Einheiten an Position A ab. Teilt sie in zwei Gruppen auf, wobei ihr einer Gruppe eine leichte Kampfeinheit weniger zuteilt. Mit der Vierergruppe rückt ihr auf die südliche Brücke zu, bis ihr Sichtkontakt mit den ersten Verteidigungsstellungen auf der Ostseite des Flusses habt.

Mit der Dreiergruppe bewegt ihr euch etwas nördlich auf gleicher Höhe und gebt zusätzlichen Feuerschutz. Rückt langsam und vorsichtig vor. Auf den ersten Meter habt ihr noch wenig Deckung und es werden euch über die Brücken leichte Panzer entgegenkommen. Sobald ihr genug Punkte für taktische Unterstützung gesammelt habt, setzt sie gegen die Stellungen ein und erleichtert der Infanterie damit die Einnahme.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Vierertrupp arbeitet sich durch die Häuser bis zur Brücke (Markierung 1) vor. Schaltet die Infanterie-Abwehrstellungen zuerst aus und dann den Rest. Besetzt beide Kommandopunkte und baut jetzt eurerseits Abwehrstellungen auf. Das Dreierteam vollführt dieselbe Prozedur an der nördlichen Brücke, bis ihr an Punkt 2 angekommen seid und die Brücke gesichert ist.

Denkt dran, dass stark angeschlagene Fußtruppen sich gegenseitig heilen können. Ersetzt im Verlustfall umgehend die fehlenden Einheiten und lasst nicht nach, der Feind macht das auch nicht. Der Colonel wird euch die Position von mehreren Mörsern (Position 4) markieren.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Der 1.Hinweis , dass sich Infanterie gegenseitig heilen kann . Das hätte schon im Tutorial kommen müssen !

26. Dezember 2015 um 21:19 von SCPB melden


Setzt zur Bekämpfung an Punkt 3 drei Luftlandetruppen zeitgleich und dicht zusammen im Wald ab. Der Zeitpunkt ist wichtig wegen des Scharfschützen in dem Waldgebiet. Schaltet ihn zur Not sogar mit dem Artillerie-Special der Fallschirmspringer aus. Danach nutzt ihr diese Fähigkeit, um die Mörser und Panzer an Position 4 auszuschalten. Die nächsten Unannehmlichkeiten kommen von Artilleriestellungen (Punkt 5) hinter der Waldkette im Westen.

Euer Kommandeur lässt eine Schneise per Luftangriff durch den Wald schlagen. Kauft euch zwei leichte Panzer und umfahrt die Stadt auf der blauen Route im Norden. Schaltet die Feindeinheiten gezielt aus und freut euch über zwei Geschütze, die eurem Arsenal hinzugefügt werden.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn man die Feind-Werfer nicht erobert , wirds kaum zu schaffen sein .

26. Dezember 2015 um 21:20 von SCPB melden


Zieht die Panzer auf demselben Weg wieder ab und unterstützt mit ihnen eure Truppen in der Stadt. Die auf der Karte mit der Markierung 6 versehenen Punkte sind die fünf Verteidigungsstellungen, die ihr ausradieren müsst, um dem Hauptquartier zu Leibe zu rücken.

Da die gesamte Stadt mit russischer Infanterie verseucht ist, solltet ihr euch nicht scheuen, Bombenteppiche aus eurem taktischen Arsenal einzusetzen. Trefft aber nicht die eigenen Jungs und verschont auch die Kirche (Punkt 7). Setzt des Weiteren eure eigenen Geschütze ein, um den Vormarsch der eigenen Truppen zu erleichtern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rückt im Südwesten mit den Fallschirmjägern entlang der blauen Markierung nach Norden vor. Für die dicht an der Kirche liegenden Stellungen eignen sich lasergesteuerte Bomben am besten. Sobald alle Stellungen eliminiert sind, müsst ihr mit der gesamten Mannschaft wieder zurück zum Fluss und die beiden Brücken gegen die anrückende Streitmacht verteidigen.

Sperrfeuer aus den Artilleriegeschützen vor die beiden Brücken, ein Bombenteppich und was ihr sonst noch aus dem Hut zaubern könnt, sind auf jeden Fall hilfreich. Trotzdem müsst ihr alle Truppen heranziehen, die ihr habt, und auch Verstärkung abwerfen lassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung World in Conflict: Mission 8: Hinter dem Eisernen Vorhang

Zurück zu: Komplettlösung World in Conflict: Mission 6: Der Elefant ist in Sicht

Seite 1: Komplettlösung World in Conflict
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu World in Conflict (11 Themen)

World in Conflict

World in Conflict spieletipps meint: Hervorragendes Echtzeit-Strategiespiel mit erstklassiger Grafik- und Soundkulisse. Toll erzählte Story, prima Multiplayergefechte! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Deutscher Entwicklerpreis 2016: Diese Spiele haben gewonnen

Deutscher Entwicklerpreis 2016: Diese Spiele haben gewonnen

Quelle: 'Daedalic.de' Gestern, am 7. Dezember 2016 wurde in Köln der deutsche Entwicklerpreis verliehen. Shadow Tac (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

World in Conflict (Übersicht)

beobachten  (?