CoH Opposing Fronts: Kurztipps

Verteidigen

von: BOH-Adlerauge / 15.10.2007 um 15:55

Wenn es um Siegmarken geht:

Erobern Sie Siegmarken und halten Sie sie. In der Zeit müssen Sie vom Hauptquartier Verstärkung rufen, um die verbliebenden Siegmarken zu erobern. Entweder Sie benutzen Panzer zur Verteidigung oder Sie verschanzen sich in Gebäuden. Errichten Sie Verteidigungslinien.

Wenn es ums Auslöschen geht:

Erobern Sie eine begrenzte Anzahl an Ressourcen. Auf jeden Fall müssen Sie sich den Treibstoff sichern. Danach müssen Sie vorsichtig die verbliebenden strategisch wichtigen Positionen erobern. Errichten Sie eine Front aus Sandsäcken, Panzern, Gräben, MG-Stellungen oder Mörserstellungen, um feindliche Gegenangriffe abwehren zu können. Wenn Sie sich sicher sind, ob Sie wirklich angreifen wollen, vergewissern Sie sich, dass Sie genügend Truppen zur Verfügung haben. Lassen Sie aber einige Truppen zurück, damit Sie nicht flanktiert werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps für die Briten

von: DDog / 05.11.2007 um 18:44

Veterananeinheiten

Ohne einen Captain oder Leutnant ist eure Infantrie stets unterlegen, sendet sie also nie ohne einen los. Das gleiche gilt für Panzer und den Cromwell-Kommandopanzer.

_____

PIATs

Die PIAT-Panzerabwehrwaffen haben zwei Eigenschaften, die ich kurz erwähnen möchte:

1. Je näher man am Feind ist, desto schneller lädt sie nach.

2. Man kann mit ihr auch über Häuser, dickes Geäst und ähnliches schießen, das können andere Panzerabwehrwaffen oder Panzer nicht.

_____

Die Stellungen

Bunkert euch nie zu extrem ein, jede Stellung verringert euer freies Bevölkerungslimit um mindestens drei Einheiten. Auch wenn es euch Spaß macht, spätestens wenn ihr angreifen wollt, macht es sich bemerkbar. Wer keine Truppen zum Angreifen hat ist aufgeschmissen. Falls ihr aus euren Schützengräben gezwungen werdet (Granaten, Flamen, etc...) drückt lieber zweimal Entfernen, um den Graben zu löschen anstatt diesen dem Gegner auszuhändigen. Als Brite hat man meist sehr große Probleme den Feind aus Schützengräben rauszuholen.

_____

Die HQ-Trucks

Benutzt eure HQ-Trucks um mehr Ressourcen zu bekommen. Baut sie am besten auf den größten, von euch eroberten Gebieten auf. Setzt sie aber niemals direkt an die Front sonst habt ihr keinen Puffer zwischen eurem Rückzugspunkt und dem Gegner. Falls es doch nötig ist den Truck an der Front aufzustellen, baut mindestens eine Verteidigungsstellung mit den britischen Pionieren, z.B. die Bofors.

_____

Der Sherman Firefly

Der Sherman Firefly mag mächtig aussehen, hat aber gegen (Panzerabwehr-)Infantrie, im Gegensatz zu seinen amerikanischen Brüdern, das Nachsehen. Er ist eine fahrende Panzerabwehrkanone mit massiver Reichweite, nutzt ihn auch so. Fahrt niemals in die Reichweite feindlich Panzer außer diese sind schon so gut wie zerstört. Schickt ihn nie direkt an die Front, haltet ihn lieber 20 Meter weiter hinten. Wenn ihr alle Regeln befolgt und einen Kommandopanzer dabei habt, bekommt ihr damit sogar den mächtigen Königstiger ziemlich leicht/schnell kaputt. Was ihr immer im Hinterkopf behalten solltet: Je weiter der Firefly von seinem Feind entfernt ist (natürlich der Feind, auf den er feuert), desto schneller lädt er nach.

_____

Die Kommandanten

Royal Artillery Support: Nemmt diesen Kommandanten nur wenn ihr auf keiner offenen Karte seit, auf der es sehr viele Flanken gibt und wenn ihr mindestens zwei 25-Pfünder habt. Wenn der Gegner eure Artillerie leicht kaputt machen oder ihr einfach ausweichen kann ist sie nutzlos.

Royal Commando Support: Die beste Wahl wenn ihr gegen die Wehrmacht spielt. Setzt eure Gleiter nie mitten im Kampf ab sondern etwas abgelegen, vielleicht bleibt der Gleiter ganz und ihr könnt ihn weiterbenutzen. Neben den Commandos steht euch, am Ende der rechten Seite, noch ein überragender Artillerieschlag der nahezu alles im AoE (Area of Effect = Wirkungsbereich) plattwalzt. Als ob das nicht genug wäre kostet diese Artillerie nur 80 Munition und man hat auch noch die Fähigkeit ein falsches Signal zu werfen. Damit könnt ihr euren Gegner in die Irre führen.

Royal Engineer Support: Das nützlichste an den beiden Bäumen ist natürlich der Churchill. Der normale Churchill kommt bereits nach 3CP und hilft einem im frühen Spiel sehr oft (besonders gegen die Panzer Elite) aus der Patsche. Mit dem AVRE könnt ihr für 35 Munition jede Verteidigungsstellung aushebeln und der letzte Churchill, der Churchill Crocodile, ist relativ gut gegen alles. Die einzige Schwachstelle der Churchills: Marder, Panther und ähnliches. Da sie nur mit einer ziemlich schwachen 6-Pfünder-Kanone ausgerüstet sind, hat man meistens schlechte Chancen gegen feindliche Panzer. Schickt also immer eine andere Einheit mit, wie zum Beispiel Pioniere mit PIATs oder ähnliches.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Einer der besten Guides hier, alles ziemlich kurz aber dennoch vollständig beschrieben. Gegen so spielende Briten hat man als Wehrmacht oder PE eine Herausforderung vor sich.

12. November 2013 um 22:29 von JackSlater91 melden

sehr hilfreich für Anfänger. Danke für die Mühe

03. Mai 2011 um 16:54 von _UFU_ melden


Tipps zur Panzer Elite

von: DDog / 06.11.2007 um 17:44

Die Panzer Elite besitzt die mächtigsten Waffen im Spiel: Das FG42 und den Marder. Setzt sie weise ein. Kein Panzer ist dem Marder gewachsen, solang er nicht geflankt wird. Setzt ihn nie alleine aufs offene Feld, setzt ihn immer so das er von einer Seite nicht angegriffen werden kann. Ein solches Hindernis ist zum Beispiel ein Haus, eine dicke Hecke oder eine Klippe. Kombiniert mit dem FG42 kann nahezu kein Gegner eure Linie brechen. Das FG42 steht leider nur den Falschirmjägern der Luftwaffedoktrin zur Verfügung. Nichtsdestotrotz ist diese Waffe allen Gegner gewachsen. Egal ob im Laufen, auf Distanz, im Nahkampf, gegen die Panzerung der amerikanischen Ranger, die Spezialeinheiten der Briten oder sonst eine Einheit. Achtet darauf das ihr den Veteranenstatus weise auswählt. Habt ihr einen Trupp mit 3xDefensivbonus ist dieser nahezu nicht tot zu kriegen. Habt ihr 3xOffensivbonus ausgewählt schneidet diese Waffe nicht nur durch die Gegner wie ein warmes Messer durch Butter, nein (als ob das nicht genug gewesen wäre) sie schlägt eure Feinde auch noch zu Sahne. Achtet immer darauf das ihr solche Einheiten nicht verliert. So etwas kann Spielentscheident sein.

_____

Wenn ihr die maximale Kraft aus der Infantrie der Panzer Elite herrauskitzeln wollt solltet ihr, natürlich nur von übrigen Ressourcen, alle Fähigkeiten erforschen. Dadurch könnt ihr die Panzergrenadiere voll ausschöpfen und euren Gegner das fürchten lehren. Zudem können sie dann auch noch Sprinten um schneller an ihren Zielort zu gelangen.

_____

Falls euer Gegner es schafft eure Marder wieder und wieder zu flankieren baut das Unterstützungs-Kommando Gebäude und eine Panzerabwehrhalbkette. Damit könnt ihr, über die Fahigkeit "Kettenbrecher" die feindlichen Panzer nahezu unbeweglich machen. Dann sind die gefundenes Fressen für eure Panzerabwehrwaffen. Das Halbkettenfahrzeug selber solltet ihr nicht direkt als Panzerabwehrwaffe einsetzen. Selbst für einen Jeep oder Bren (der Briten) brauch die Halbkette mindestens 3 Treffer. Gegen schwere Panzer macht sie überhaupt keinen Punkt, das einzige das sie hinbekommt sind Abpraller.

_____

Die Kommandanten

Verbrannte Erde

Die Sprengfallen und die Hummel zeichnen diesen Kommandanten aus. Perfekt gegen die langsamen Briten, besonders die M7 Priests. Baut die Hummeln vor dem Feuern immer auf, das garantiert euch maximale Effizienz. Benutzt auch die Sprengfallen so oft ihr könnt. Platziert sie an Ressourcenpunkten, in Gebäuden oder an Siegmarken um euren Feinden das Leben schwer zu machen.

Luftwaffe

Wie oben schon beschrieben sind die Falschirmjäger mit FG42 die ultimative Waffe gegen Infantrie. Falls das noch nicht reicht könnt ihr 88 Flaks bauen und Henschel Hs129 anfordern um feindliche Panzerhorden zu zerstören. Selbst der Pershing der Amerikaner ist diesem Geschütz nicht gewachsen. Zum sichern von wichtigen Punkten oder Kreuzungen steht euch auch noch die relativ billige Vierlingsflak zur Verfügung. Achtet aber darauf das der Feind nicht an eure Flaks kommt sonst habt ihr schlechte Chancen. Nach der Wahl dieses Kommandanten kann sich euer Kettenkrad tarnen. Damit könnt ihr eure Marder perfekt nutzen da diese fast doppelt so weit feuern können als sie sehen.

Panzerzerstörer

Die besten Panzer, Minen und Taktiken der Panzer Elite sind hier verpackt. Mit 2 bis 3 Tellerminen zwingt ihr jeden Panzer in die Knie (Achtung(!): NUR gegen Panzer einsetzbar). Für 600 Arbeitskraft lässt sich der Jagdpanzer Hetzer rufen der sich für 25 Munition mit einem Periskop ausrüsten. Damit kann er zwar nicht so weit feuern wie der Marder oder feindliche PaKs aber er kommt weiter als andere Panzer. Als ob das, auf der linken Seite des Baumes, nicht genug wäre stehen einem noch doppelte Panzerschreckeinheiten zur Verfügung. Diese haben dann anstatt einer Panzerschreck gleich zwei Stück. Auf der rechten Seite bekommen alle Panzer bessere Munition, die sie noch effektiver gegen den Feind macht. Und zu guter Letzt gibts noch einen Jagdpanther den ihr kostenlos bekommt. Der einzige Nachteil ist das ihr diesen Panzer nur einmal pro Spiel rufen könnt. Sobald er zerstört ist könnt ihr ihn nur mit dem Bergetiger bergen. Das ist allerdings auch nur möglich solange das Wrack nicht zerstört wurde/ist.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Auf hohem Niveau wie die Briten Tipps, würde aber noch eins anmerken. Verteilt die Vet-Stufen nach der Bewaffnung bsp. STG44 bekommt DEF, da Nahkampf, G43 Angriffsvet da Distanz.

12. November 2013 um 22:31 von JackSlater91 melden

gute tipps

16. Dezember 2009 um 18:53 von rollleyes melden


Lustige Kommentare

von: Silenthunter / 12.11.2007 um 10:17

Wenn ihr mit der Panzer Elite oder den Briten spielt, solltet ihr mal mehrmals auf einer Einheit klicken. Diese gibt irgendwann einen Kommentar ab, wie genervt sie von eurem Dauergeklicke ist. Diese Kommentare sind wirklich lustig, aber es klappt nicht bei jeder Einheit.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Artillerie

von: Game_Master)) / 28.11.2007 um 14:01

Infanterie:

Es sind die einfachsten Artillerie-Einheiten die es im

Spiel gibt.

US-Army: Mörsertrupps: Flächenbeschuss[Waffenforschungszentrum].

Commonwealth:

Mörsertrupps(Hauptquartier Kommando Lastensegler (Royal Commandos nötig)nötig oder Mörser aufsammeln): Flächenbeschuss.

Wehrmacht:

Mörsertrupps: Flächenbeschuss. [Wehrmachtsbunker]

Panzerelite:

Mörserfahrzeuge: Flächenbeschusss und Brandbomben

[Alle: Distanz: Kurz]

Fahrzeuge:

US-Army:

Sherman Calliope(Panzerkompanie nötig): Flächenbeschuss Distanz: Mittelweit

Commonwealth:P

riest Panzerhaubitze(Royal Artillery nötig)Flächenbeschuss, Feuerwalze, Beobachtungsmodus, Artillerie Beobachtung Distanz: Weit.

Wehrmacht:

SdKfZ .?. Mit Stuka zu Fuß (Wurfrahmen Raketen) ausgerüstet: Flächenbeschuss Distanz: Kurz.

Nebelwerfer: Flächenbeschuss Distanz: Mittelweit.

Panzerelite:

Hummel Panzerhaubitze (Verbrannte Erde nötig): Flächenbeschuss Distanz : (Mobil)Weit/(Immobil)Sehr Weit

Gebäude:

US-Army:

Haubitze(Infanteriekompanie nötig):

Flächenbeschuss Distanz: Mittelweit

Commonwealth:

Haubitze: Flächenbeschuss, Feuerwalze, Beobachtungsmodus, Artillerie Beobachtung Distanz: Weit.

Mörserstellung: Flächenbeschuss Distanz: Kurz

Wehrmacht: (indirekt 88mm Flak jedoch mehr Panzerabwehrgeschütz(Verteidigungsdoktrin)) Keine

Panzerelite: (indirekt Hummel Panzerhaubitze und 88mm Flak(Flugabwehrkompanie)) Keine

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: CoH Opposing Fronts - Kurztipps: Unendlich Jagdpanther / Infantrie / Briten MG-Nester / Mehrspieler / Lustiger Spielfehler


Übersicht: alle Tipps und Tricks

CoH Opposing Fronts

Company of Heroes - Opposing Fronts spieletipps meint: Neue Taktiken und Truppen für die brachialen Weltkriegsschlachten: Ein geniales Addon für ein geniales Spiel!
Spieletipps-Award88
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoH Opposing Fronts (Übersicht)

beobachten  (?