Pro Evo 2008: Aufstellung

Die Elf

von: OllyHart / 26.10.2007 um 16:31

Wer sich einigermaßen im internationalen Fußball auskennt, hat bei PES klare Vorteile, denn die Stärken und Schwächen der einzelnen Spieler sind recht realistisch. Im Normalfall könnt ihr problemlos die voreingestellte Mannschaft spielen lassen, schaut aber ruhig in die Ersatzspieler rein, denn manchmal versteckt sich dort ein richtig prominenter Kicker, der in die erste Elf gehört. So solltet ihr etwa Ballack bei Chelsea reinnehmen, bei der englischen Nationalmannschaft Crouch durch Owen tauschen.

Einen guten Überblick über die Stärken der Spieler bekommt ihr mit Hilfe des sechseckigen Diagramms. Je größer das ist, desto besser ist der Spieler in allen Bereichen veranlagt. Beim Tausch von Spielern solltet ihr also beachten, dass der Einwechselspieler nicht unbedingt viel schlechter sein sollte. Geht auf jeden Fall einmal alle Einwechselspieler im Schnelldurchgang durch, vielleicht findet ihr ja einen versteckten Star in der Mannschaft, der noch keinen großen Namen hat, aber von den Werten in die erste Elf gehört

Lernt eure Spieler zu kennen und ihre Stärken einzusetzen. Möchtet ihr einen Crouch oder Jan Koller bringen, besetzt auch die Außenbahnen, damit die kopfballstarken Stürmer mit Flanken gefüttert werden. Die Außenstürmer sollten bevorzugt flinke Spieler mit guten Flankenwerten sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fitness

von: OllyHart / 14.11.2008 um 20:55

Während einer Saison müsst ihr auch auf die Erschöpfung der Spieler achten. Ist der Balken der Fitness nur noch bei dreiviertel, solltet ihr dem Spieler eine Pause gönnen, sonst macht er sich durch langsame Aktionen im Spiel negativ bemerkbar.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tagesform

von: OllyHart / 26.10.2007 um 16:33

Ebenfalls wichtig und oft unterschätzt ist die Wirkung des Tagesform. Bei jedem Spiel solltet ihr auf die Pfeile neben den Spielern achten. Kicker, die einen halbschrägen oder kompletten Pfeil nach unten haben, solltet ihr raus nehmen. Bei einem Pfeil nach unten können sich die Werte des Kickers um bis zu 30% verschlechtern, so dass ein guter Spieler von der Bank die bessere Wahl ist. Selbst ein kleinere Diagramm bei den Fähigkeiten gleicht sich durch die Tagesform so aus. Versucht auf jeden Fall alle Spieler mit einem roten Pfeil nach oben in die Mannschaft zu nehmen, denn diese spielen merklich besser und können mitunter das Spiel ihres Lebens abliefern.

Auch bei den Keepern solltet ihr die Tagesform beachten. Da PES noch nicht die Psyche der Spieler simuliert, macht es nichts aus, wenn ihr den Stammkeeper mal einfach ins zweite Glied rückt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pro Evo 2008

Pro Evolution Soccer 2008 Spieletipps-Award91
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pro Evo 2008 (Übersicht)

beobachten  (?