Zelda Phantom Hourglass: Endgegner

Lösung der Bosse

von: Adrian2000 / 27.03.2008 um 15:00

Boss 1 Feuertempel (Vulkan)

Wenn er sich aufteilt, einfach ein paarmal mit dem Bumerang alle verbinden (also mit dem Bumerang jeden anvisieren und losfeuern). Wenn er zusammenbleibt, dann ihn mit dem Schwert schlagen.

Boss 2 Windtempel (Insel für sich)

Wenn er ein paar Wirbelstürme losschickt, einfach Bomben in sie rein schmeißen (damit meine ich in die Wirbelstürme, versteht sich ja vom selbst). Und er ist besiegt. P.S. Vorgang dreimal wiederholen.

Boss 3 Sonnentempel (Tempel des Mutes)

Ich gebe es zu, dass diese Spinne am Schwersten war. Im Oberen Bildschirm seht ihr, was die Spinne sieht. Um sie zu besiegen, müsst ihr in ihre Augen schauen (merkt ihr, wenn Link im oberen Bildschirm zu euch schaut). Dann schießt mit Pfeil und Bogen auf sie. Ihr Panzer ist geplatzt. Sie mit Pfeil und Bogen lähmen (in ihr Gesicht schießen) und auf ihren Schwanz schlagen. Vorgang wiederholen und sie ist besiegt.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

etwas bessere grammatik währe nicht schlecht...

07. Mai 2010 um 16:41 von oskar_dous melden

war sehr gut beschrieben toll mach weiter so!

20. April 2010 um 10:47 von Jacqueline melden

Hab das spiel durch, und muss sagen das ist genau beschrieben

05. Februar 2009 um 15:54 von Girlfriend melden


Dieses Video zu Zelda Phantom Hourglass schon gesehen?

Lösung der Bosse - Teil 2

von: Spaten112 / 11.07.2012 um 11:41

Geisterschiffboss (Geisterschiff)

Wenn man die Kunst des Schwertes kennt, ist der Boss leicht. Was kann man hier schon sagen? Bälle mit dem Schwert zurückschleudern, und aufpassen, nicht vom Ball getroffen zu werden. Noch was, nur die festen Bälle zurückschleudern.

Eistempelboss (Eistempel)

Mit dem Enterhaken die Pfähle SCHRÄG überziehen. Wenn die Drachen Bälle auf euch feuern, feuert der Enterhaken sie zurück. Manchmal machen sie eine Überschwemmung. 2 Möglichkeiten:

  1. Auf einem Pfosten gehen und nach 2 Sekunden wieder runter.
  2. Mit dem Enterhaken die Pfosten verbinden und auf die Pfosten herumlaufen.

Wenn ihr Panzer kaputt ist, bücken sie sich und strecken ihre Zunge raus. Eine Linie mit dem Enterhaken vom Pfosten zu ihrer Zunge. Und jetzt nur noch zuschlagen. Erst Pfosten, dann Zunge.

Echsenboss (Goronentempel)

Kurz und schnell: Maigoron macht einen Anvisierhip (aber von der Seite) und wenn er hin geflogen ist, Krabbelmine ins Maul. Nun geht Maigoron und ihr denkt er sei tot. Wo ist der Sand? Er lebt doch noch. Nun tief Luft holen und durch. Nein nicht ihr. Ich meine den Boss. Er atmet und ihr schmeißt Bomben. Er atmet ein und ihr verprügelt ihn. Geschafft.

Steinboss (Insel der Toten)

In die Luft, Hammer raus und zuschlagen. So ist das Hobby. Seine Steinhaut ist weg und er lebt immer noch? Schlagt auf die roten Stellen. Immer noch am leben? Springt auf seinem Kopf und schlagt ihn.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lösung der Bosse - Teil 3

von: Spaten112 / 11.07.2012 um 11:42

Sehr Böses Phantom Belammu

Ich habe ihn in Phase aufgeteilt.

  • Phase 1: Die rosa Teile an seinem Körper mit dem Enterhaken entfernen. Wenn er so sinkt, könnt ihr ihm Schaden zufügen. Ein Stockwerk höher und ihr schießt mit Pfeile auf seine Augen, die an seine Arme befestigt sind. Er fällt runter. Den Vorgang wiederholen. Schwieriger: Manchmal macht er seine Augen zu. Außerdem fällt er nicht runter, sondern geht noch ein Stockwerk höher. Im 2. Stockwerk macht ihr das gleiche wie im 1. Stockwerk. Eine kleine Szene und ihr seid in Phase 2.
  • Phase 2: Dann kam ich auf die Idee eine Sanduhr zu malen. Funktionierte aber nur ein paarmal. Dann aber kam ich auf die Idee, eine schnelle und schöne 8 zu malen (um ins Mal Menu zu kommen, muss man auf das Mitte-untere Sanduhr-Symbol drücken). Ihr müsst aber aufpassen, dass er herumschwebt und nicht in der Mitte ist. Schwebt er herum, malt unser kleiner, tapferer Held eine 8. Was ist das? Alles ist Schwarz-Weiß. Ach egal. Schlag einfach auf sein Auge. Vorgang wiederholen und wir haben gewonnen. Hurra, noch eine Szene.
  • Phase 3: Ist er in das Geisterschiff gegangen, steigt ihr auf euer Schiff. Schießt auf seine Augen bis oben auf dem Deck (ihr wisst doch hoffentlich was ein Deck ist) seine wahren 2 Augen kommen. Schießt auf sie. Doch Achtung. Hier die Gefahren-Liste: Seine Augen verschwinden wieder schnell. Es spuckt auf euch. Auch das ist Geschafft. Speichert lieber ab.
  • Phase 4: Lineback ist der Endgegner? Nein, nur besessen. Haltet wie in Phase 2 die Zeit an. Beim 1. Mal, ist das Auge immer zu. Doch dann geht Ciela hinter seinen Rücken und spiegelt oben alles wieder. Sein Auge ist offen, aber kein Zeitteil? Um ein Zeitteil zu bekommen, haut einfach drauf los. Werdet aber nicht nachlässig. Kommt dieser Rubbel Teil, rubbelt und bereitet euch auf einen Anvisirhip vor, denn ihr in seinen Bauch kurz danach ausführt, wenn ihr gerubbelt habt. So bekommt ihr dies. Also zurück zum Schmerz. Sein Auge ist offen, aber ein Zeitteil? Dann haltet doch die Zeit an. Gut gemacht. Wiederholt den Vorgang und ihr habt es geschafft. Attackenliste:
Attacke Erkennung Wann Ab
Schwertschlag Schwert hält er nach oben Kann immer passieren Schon immer
Wirbelsturm Der obere Bildschirm geht zurück Bei größerer Entfernung ist die Schanze größer Nach ein paar Schläge ins Auge.
Verteidigungdhip Springt weg, und haut dann schnell drauf Bei Schlägen auf seine Rüstung. Passiert meistens beim Versuch ein Zeitteil zu bekommen Schon immer

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Er heißt "Bellamu" und nicht "Belammu"!

22. August 2012 um 18:11 von cheater_96 melden


Griok - der zweiköpfige Drache

von: holybell / 27.03.2008 um 15:02

Griok, den zweiköpfigen Drachen müsst ihr in 2 Stufen bekämpfen. Auf Stufe 1 müsst ihr einfach den Enterhaken diagonal spannen, damit die blaue Kugel auf den roten Drachen (oder umgekehrt, rote Kugel auf den blauen Drachen) zurückgeschleudert wird. Immer schön dem angreifenden Drachen ausweichen! Wenn die Drachen ca. zwei-dreimal getroffen sind gibt es eine Flutwelle. Hilfreich ist es hierbei ein Seil waagerecht zu spannen und dann auf die Pfosten zu hüpfen, um den nahenden Eisklötzen auszuweichen.

Nach ein paar Treffern und Flutwellen kommt Stufe 2. Nun werden sie mit den Köpfen näher dran sein, einfach darauf warten, dass einer die Zuge rausstreckt und dann die Zunge mit dem Enterhaken an einen Pfosten "binden". Erst Zunge dann gleich noch einen Pfosten anvisieren, so wird der Kopf zu Boden fallen und ihr könnt mit dem Schwert zuschlagen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Belamu Endboss-Kampf

von: naruto_95 / 27.03.2008 um 15:09

In der ersten Phase müsst ihr mit dem Greifhaken den Schleim von Bellamus Körper wegziehen und ihn dann mit dem Haken anziehen. Dann könnt ihr ihn ein paarmal schlagen. Wenn er dann ein Stockwerk höher klettert, nehmt die Stufen nach oben und schießt mit dem Bogen auf die Augen der Tentakel, bis alle Augen getroffen sind, dann fällt er wieder herunter und ihr könnt die Prozedur von vorher wiederholen.

Später schließen sich die Augen der Tentakel noch, aber das sollte alles kein Problem sein! Wenn ihr zu viele Herzen verliert könnt ihr die kleinen Augententakeln, die dauernd auftauchen, töten. Diese lassen oft Herzen fallen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke hat mir sehr geholfemn denn ich bin ziiemlich naah dran gewesen && dann gings net weil er mir immer ausgewichen ist

27. Dezember 2009 um 20:10 von FrEaKii_x melden


Weiter mit: Zelda Phantom Hourglass - Endgegner: Belamu Endboss-Kampf - Teil 2 / Belamu Endboss-Kampf - Teil 3 / 3. Boss schneller besiegen / Der goldene Boss auf ??? / Gegner den ihr nicht besiegen könnt


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda Phantom Hourglass

The Legend of Zelda - Phantom Hourglass spieletipps meint: Ein schöner Zelda-Teil, der zu seinem Gunsten "The Windwaker" ähnelt und in Sache Steuerung überzeugt. Leider ist die Story knapp geraten. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Phantom Hourglass (Übersicht)

beobachten  (?