Komplettlösung 2

Mission 1

von: yve_springmann / 29.10.2007 um 21:29

Nachdem die Transportwagen den anfänglichen Dreck weggeräumt haben, fahrt ihr immer den Missionszielen hinterher. Trotz der hohen Widerstandsfähigkeit solltet ihr eure Transporter mit dem Humvee reparieren, den ihr bekommt, sobald ihr zum Kingdom aufbrecht. Sichert das LZ-Versorgungszentrum und brecht zur Unterführung auf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 2

von: yve_springmann / 29.10.2007 um 21:30

Sichert den Brückenkopf, indem ihr dort eure ganzen Einheiten positioniert. Rettet anschließend die Familie Levinson, wofür die TOW-Raketen ausgesprochen nützlich sind. Fahrt zum Brückenkopf und unterstützt ihn. Nachdem ihr die Anweisung erhalten habt, erobert ihr den anderen Brückenkopf. Wählt eure Unterstützung, darunter sollten möglichst auch Humvees sein, die ihr zur Reparatur der Flugabwehr einsetzen müsst.

Zerstört die Luftwaffenstützpunkte und sichert schließlich das Krankenhaus. Jetzt kommt der spaßige Teil. Nutzt die Artillerie, um den nördlichen Brückenkopf möglichst lange zu halten. Sollte er verloren gehen müssen sie lediglich darauf achten, dass sie den Brückenkopf unter Beschuss nehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 3

von: yve_springmann / 29.10.2007 um 21:30

Setzt all eure Ressourcen in Panzerabwehr um. Schaltet mit ihnen den Scharfschützen im Turm aus und nutzt euer Bonusfahrzeug, wenn ihr es braucht (eher später). Zieht nun zur Tankstelle und schaltet jegliche Gegenwehr aus, die PA ist gegen Infanterie zwar denkbar ungeeignet, hat aber dennoch in allen Missionen genug Feuerkraft. Zerstört nun die Bollwerke in der Stadt und lauft anschließend direkt weiter zum Fernsehsender, den ihr nach einigem Widerstand besetzt.

Von Süden aus feuert dabei der sowjetische Beobachter auf euch, der ein gefundenes Fressen für eure PA abgibt. Fordert nun eure Verstärkung direkt beim Supermarkt an und holt die Einheiten vom Fernsehturm schnellstmöglich nach. Sichert und befestigt den Supermarkt. Fordert einen Humvee für Bannon an und repariert seinen Panzer. Sobald die Artillerie den Supermarkt unter Beschuss nimmt, müsst ihr nach Süden fliehen und einen Stützpunkt - zunächst mithilfe der Artillerie gesäubert - errichten.

Verschanzt euch und wehrt einige Einheiten ab. Zerstört die feindlichen Mörser, indem ihr einige Fußtruppen in die Richtung laufen lasst und danach mit der Artillerie hinterherbombt. Setzt nun die beiden schweren Bonuspanzer ab und lasst sie nach Westen zu der Mörserstellung fahren, die ihr später verteidigen müsst. Lasst euch im Südosten überrennen und zieht euch ins Stadtzentrum zurück (verschanzen!).

Sobald die Mörser angegriffen werden, solltet ihr das Augenmerk der Artillerie darauf richten und mithilfe der beiden Panzer alles andere zerstören. Nutzt die Mörser nun für ein Dauerfeuer. Verteidigt euch abschließend im Stadtzentrum und nutzt die drei Kanonen als Feuerunterstützung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 4

von: yve_springmann / 29.10.2007 um 21:31

Die ganze Mission über müsst ihr nur Panzerabwehr-Infanterie ordern. Damit erobert ihr zunächst den nördlichen Stützpunkt und anschließend - mit der Unterstützung der Artillerie - den südlichen Stützpunkt. Zieht nun alle Einheiten nach Norden zur Brücke ab, füllt eure Bestände auf, indem ihr eure Bataillione auffüllt und weitere anfordert. Sobald ihr die Brücke gesichert habt, müsst ihr abspeichern. Denkt daran, alle noch verfügbaren Einheiten rechtzeitig über die Luftunterstützung zu schicken.

Schickt nun, nachdem ihr die Stelle kennt (etwas weiterspielen, dann neu laden) ca. fünf Bataillione zu dem Punkt, an dem ihr die Mörser vernichten sollt (Zeitgewinn). Schließlich müsst ihr nur noch mit einem Trupp von ca. zehn Bataillionen mit Artillerieunterstützung auf Bannon warten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 5

von: yve_springmann / 29.10.2007 um 21:31

Setzt wieder all eure Punkte in Panzerabwehr (sechs Bataillione) um. Luftabwehr und Scharfschützen oder vereinzelte Panzer sind zwar hilfreich, jedoch nicht unbedingt notwendig. Schickt all eure Einheiten zur östlichen Brücke und sichert sie. Zieht sie auf Befehl ab zur westlichen Brücke. Fordert nun zwei weitere PA-Soldaten an, die ihr an der östlichen Brücke stationiert. Leistet möglichst viel Artillerie-Unterstützung. Beeilt euch, sobald das Rückzugskommando erteilt wird, denn die PA ist recht langsam.

Zieht euch zur nördlichen Brücke zurück und haltet sie. Wenn euer Sekundärziel erscheint solltet ihr abspeichern und Zielübungen auf die Amphibienfahrzeuge machen (immer neu laden, bis ihr sie trefft). Als Belohnung erhaltet ihr zusätzliche Feuerunterstützung. Fordert weitere Einheiten nach Belieben an und räumt das Stadtzentrum für die Bomber. Zieht anschließend nach Süden, wofür ihr nicht unbedingt alle Einheiten braucht.

Nach zwei Minuten wird wieder zum Rückzug geblasen. Passt auf, dass ihr auf dem Weg zur Schule nicht alle Einheiten verliert. Setzt zum Schluss die Atombombe mitten ins Stadtzentrum, wo Bannon bis zuletzt ausharrt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung 2: Mission 6 / Mission 7 / Mission 8 (Kraftwerk fehlgeschlagen) / Mission 9 / Mission 10


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu World in Conflict (11 Themen)

World in Conflict

World in Conflict spieletipps meint: Hervorragendes Echtzeit-Strategiespiel mit erstklassiger Grafik- und Soundkulisse. Toll erzählte Story, prima Multiplayergefechte! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

World in Conflict (Übersicht)

beobachten  (?