World in Conflict: Gepanzerte Fahrzeuge

Schwere Panzer

von: yve_springmann / 29.10.2007 um 22:02

Ansicht vergrössern!

Sie sind schwer - schwer gepanzert und schwer aufzuhalten. Dafür aber auch sehr teuer. Wie alle Panzer können sie sich nicht gegen Luftangriffe wehren. Sobald ihr schwere Hubschrauber auch nur aus dem Augenwinkel erahnen könnt, kümmert euch um Luftabwehr. Begebt euch entweder in die Nähe von befreundeten Einheiten, die den Job übernehmen können, fordert Hilfe an oder macht euch bereit den Rauchvorhang und taktische Luft-Luft-Schläge einzusetzen.

Seid ihr mit mehreren Panzern unterwegs, ist es ratsam, die Verteidigungsfähigkeit einzeln einzusetzen. Eine Rauchwolke kann durchaus mehrere Einheiten verbergen. Löst ihr sie nacheinander einzeln aus, könnt ihr eure Einheiten länger verstecken. Aber Achtung, wenn der Gegner einen Spähhubschrauber einsetzt, kann er mithilfe des Infrarotsensors den Rauch durchdringen und euch weiter gezielt beschießen.

Ein cleverer Pilot feuert mit der ungezielten Angriffsmethode (Taste F) einfach blind in die eingenebelte Position. Da hilft nur mehr Rauch, Manöver zu den eher unvermuteten und nicht unter Beschuss liegenden Bereichen, beten und Hilfe abwarten oder einen Fluchtversuch wagen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Schwere Panzer eignen sich sehr gut, um umkämpfte Kommandopunkte einzunehmen und zu halten. Da sie unter Artilleriefeuer nicht sofort zu Staub zerbröseln und dazu noch mächtig austeilen, haben sie als die widerstandsfähigste Bodeneinheit die besten Chancen, so lange zu überleben, bis ausreichend Unterstützung den Kampf entschieden hat.

Ein Tipp, der auch für alle anderen Fahrzeuge gilt: Infanterie im offenen Feld beschießt man nicht, man überrollt sie; das geht schneller und ist effektiver. Die Offensivfähigkeit der schweren Panzer heißt HEAT-Munition und ist geeignet, um leichte Fahrzeuge schneller auszuschalten. Seht ihr im Gefecht beispielsweise Flugabwehrfahrzeuge in eurer Reichweite auftauchen, zerstört sie schnell mit der Spezialfähigkeit.

Das gibt euren verbündeten Hubschrauberkollegen mehr Spielraum, um euch wiederum den Rücken freizuhalten. Denkt immer daran, dass alle Fahrzeuge vorne am besten und hinten am schlechtesten gepanzert sind. Nutzt das Wissen, um auch bei schlechterem Zahlenverhältnis als Sieger aus einem Kampf hervorzugehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mittelschwere Panzer

von: yve_springmann / 29.10.2007 um 22:07

Ansicht vergrössern!

Der etwas günstigere Kaufpreis macht die mittelschweren Panzer zu den Arbeitstieren auf dem Schlachtfeld. Auch sie halten immer noch einiges an Beschuss aus und eignen sich aufgrund der höheren gleichzeitig verfügbaren Anzahl an Exemplaren zur Map-Kontrolle. Dem Versuch also, an vielen strategischen Punkten zur selben Zeit die Oberhand zu gewinnen, um den Gegner unter Druck zu setzen.

Dank des geringeren Gewichts sind sie schneller als ihre großen Brüder. Die offensive Spezialfähigkeit der mittelschweren Panzer ist gegen Infanterie recht hilfreich. Trotzdem solltet ihr auch hier das Planierraupenverfahren bevorzugen. Ansonsten gelten die gleichen Tipps, die wir weiter oben in der Beschreibung des schweren Panzers schon erwähnt haben. Zusätzlich möchten wir euch die Tastenkombination Shift+N ans Herz legen.

Damit könnt ihr Fahrzeuge rückwärts fahren lassen. Das kann aus zwei Gründen sehr hilfreich sein. Erstens, wenn ihr von Artillerie beschossen werdet und schnell aus dem Schussfeld fahren müsst. Oft ist der Rückzug um ein paar Meter der kürzeste und beste Weg aus der Gefahrenzone. Mit einem normalen Bewegungsbefehl muss sich das Fahrzeug erst umständlich um 180 Grad drehen, bevor es eine echte Positionsveränderung vornimmt.

Fahrt ihr geistesgegenwärtig einfach rückwärts, könnt ihr die Einheit vielleicht vor der Zerstörung retten. Zweitens, dreht ihr so dem Gegner auch bei einem Rückzug die am besten gepanzerte Seite zu.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Leichte Panzer

von: yve_springmann / 29.10.2007 um 22:09

Ansicht vergrössern!

Der entscheidende Vorteil von leichten Panzern ist ihre Geschwindigkeit. Sie eignen sich hervorragend, um zu Beginn einer Schlacht große Entfernungen zurückzulegen und Kommandopunkte einzunehmen. Dafür sind sie aber denkbar schlecht gepanzert und im Artilleriefeuer sofort Metallschrott. Der günstige Kaufpreis ermöglicht dafür eine erhebliche Anzahl an Fahrzeugen.

Sie können Infanterie genauso gut überrollen wie ihre großen Pendants, unterliegen aber auch den gleichen Schwächen, was Luftangriffe betrifft. Ihre Spezialattacke, die TOW-Raketen, eignen sich gut, um leicht und mittelschwer gepanzerte Fahrzeuge auszuschalten. Um hingegen einen schweren Panzer zu zerstören, müsst ihr mit sechs bis acht leichten Panzern Raketen abfeuern.

Aufgrund der langen Nachladezeit habt ihr aber selbst mit solch einer Anzahl das Nachsehen, sobald euch zwei schwere Panzer gegenüberstehen. Daher ist ihre Aufgabe eher das Jagen von Luftabwehreinheiten, das Flankieren des Gegners und Chaos hinter der Frontlinie zu stiften.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Transportwagen

von: yve_springmann / 29.10.2007 um 22:10

Die Truppentransporter sind sehr schnell und wendig und können sogar Lufteinheiten angreifen. Wenn auch der Schaden dabei eher mäßig ist und bei klarer Luftüberlegenheit die gepanzerten Transporter den Kürzeren ziehen. Ihre Hauptaufgabe ist die Bekämpfung feindlicher Infanterie mittels der Hauptkanone und durch Überrollen.

Drahtgelenkte Raketen, wie sie auch die leichten Panzer abfeuern können (oder im Falle der sowjetischen Variante die panzerbrechende Munition), sind gegen leichte und mittelschwer gepanzerte Einheiten hilfreich. Die schweren Panzer sollten auch hier anderen Waffengattungen überlassen werden. Zu den bereits genannten Eigenschaften können die gepanzerten Truppentransporter natürlich auch Infanterieeinheiten transportieren.

Da sie besser als Lkws oder Jeeps gepanzert sind, eignen sie sich gut, um Truppen direkt in umkämpfte Gebiete zu transportieren. Für die Spieler in der Infanterierolle sind sie recht teuer und damit, wenn überhaupt, nur in kleiner Anzahl einsetzbar.

Ein eingespieltes Team aus Panzerkommandant und Infanterist kann bei erfolgreichem Zusammenspiel eine Menge kombinierter Feuerkraft auf das Schlachtfeld führen, die den Truppen noch dazu schnelle Standortwechsel erlaubt. Das Ein- und Aussteigen will im Zusammenspiel allerdings geübt werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: World in Conflict - Gepanzerte Fahrzeuge: Amphibische Transportfahrzeuge


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu World in Conflict (11 Themen)

World in Conflict

World in Conflict spieletipps meint: Hervorragendes Echtzeit-Strategiespiel mit erstklassiger Grafik- und Soundkulisse. Toll erzählte Story, prima Multiplayergefechte! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

World in Conflict (Übersicht)

beobachten  (?