Fall 2: Komplettlösung CSI 4

Fall 2

von: yve_springmann / 30.10.2007 um 00:11

Am Tatort angekommen, macht zunächst ein Foto von der Leiche, schaut euch den Oberkörper genauer an und untersucht die Sachen des Opfers. An dem Einschuss an der Stirn sichert die Pulverrückstände und nehmt eine Blutprobe von der Brust und von der Blutlache. Sichert das M4 Sturmgewehr, und vom Gewehr die Fingerabdrücke. In der rechten Hosentasche ist die Brieftasche des Opfers, die braucht ihr um das Opfer später zu identifizieren.

Jetzt schaut euch in der Spielhalle genauer um. Klickt auf das große Poster, um näher an dessen Umgebung heranzuzoomen. Links davon findet ihr ein Einschussloch. Zieht mit der Pinzette die Kugel aus der Wand. Untersucht als Nächstes das Waffenschaufenster, aus dem die M4 entwendet wurde. Klickt auf das aufgebrochene Schloss und konserviert den Fingerabdruck, der sich rechts davon befindet. Nehmt im Anschluss daran die 45er-Pistole, die im Schaukasten hängt, es könnte sich dabei um die Mordwaffe handeln.

Schaut euch den großen Lautsprecher näher an um neue Informationen zu erhalten. Anschließend sichert das hellblaue Hemd, das über dem Stuhl in der Ecke hängt, und seht es euch genauer an. Zu guter Letzt befragt die Verdächtige und lasst euch dann ihre Fingerabdrücke geben. Geht zur mobilen Analyse-Einheit und vergleicht die Blutprobe, die ihr von der Brustwunde entnommen habt, mit der vom Boden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vergleicht jetzt die Fingerabdrücke der eben befragten Marketingdirektorin Maya Nguyen mit denen, die ihr am Gewehr gefunden habt. Daraufhin ist die Vorladung für Maya verfügbar. Geht nun zu Dr. Robbins in die Gerichtsmedizin und lasst die Leiche bergen und befragt ihn zum Toten. Er wird euch die Kugeln aus dem Opfer und wichtige Details zur Todesursache geben. Im Anschluss an das Gespräch solltet ihr den Körper noch einmal selbst auf kleinere Spuren untersuchen.

Fotografiert die blauen Flecken auf der Brust und wiederholt den Vorgang mit den Abdrücken am linken Fuß. Jetzt ins Labor und zerlegt die 45er-Handfeuerwaffe auf dem Montagetisch. Nach der Filmsequenz vergleicht nun die Kugel mit der aus der Wand um zu erfahren, dass sie von der gleichen Waffe abgefeuert wurde. Nun zu Captain Brass und bestellt Maya Nguyen zum Verhör. Befragt die Verdächtige und über die Ereignisse im Gun-Club, dessen Adresse ihr im Anschluss an das Verhör bei Captain Brass holen könnt.

Zunächst bietet es sich jedoch an den Kollegen des Opfers, in seinem Hotelzimmer zu besuchen. Befragt ihn und holt euch seine Fingerabdrücke und die Durchsuchungserlaubnis für sein Zimmer. Schaut euch seine Sporttasche an und das linke Bett. Auf dem Kissen sichert den Skorpion. Und die Visitenkarte vom Nachttisch. Durchsucht nun den Computer, geht ins Internet, checkt die E-Mails und speichert die Daten auf dem USB-Stick ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bevor ihr nun geht schaut euch das große Poster an und sprecht Andy darauf nochmal an. Jetzt zum Gun-Club und redet mit der Angestellten. Sie wird euch die Durchsuchungserlaubnis erteilen und zudem eine Auflistung aller Besucher des Clubs aushändigen. Schaut euch dann im hinteren Teil des Gebäudes um. Am Schießstand 1 drückt auf den Kontrollschalter ganz links, um die Zielscheibe zurückzuholen.

Da hat jemand ein Bild des Opfers draufgeklebt. Nehmt es mit, und macht mit der Ninhydrin-Flüssigkeit den Fingerabdruck sichtbar. Nun wieder ins Labor. Stellt die E-Mails wieder her und lasst die Handynummer von der Visitenkarten analysieren. Auf diese Weise könnt ihr die von ihm gesendeten Textnachrichten einsehen. Mit den neuen Hinweisen geht’s direkt weiter zum Büro von Captain Brass, worauf euch Stans Mobiltelefon ausgehändigt wird, auf der Rückseite befindet sich ein Fingerabdruck.

Nun bestellt Maya wieder zum Verhör. Bei der Befragung erhaltet ihr einen neuen Schauplatz, das Parkhaus des Convention Center. Sprecht dort mit Craig Landers und lasst euch seine Fingerabdrücke geben. Im Gespräch stellt sich heraus, dass Landers eine 22er-Waffe besitzt. Holt euch bei Captain Brass die Erlaubnis, um Landers Fahrzeug durchsuchen zu dürfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geht dann wieder zurück zum Parkhaus, informiert Landers über Captain Brass' Anordnung und schaut euch in seinem Fahrzeug um. Nehmt die Handfeuerwaffe aus dem Kofferraum, guckt euch den Skorpion im Glas an und schaut euch dann im Fahrgastraum um. Auf dem Boden des Rücksitzes liegt eine Packung Munition, dieselbe Munition, die auch im Körper des Opfers gefunden wurde. Im Labor vergleicht als erstes Craigs Fingerabdrücke mit denen auf dem Foto von der Zielscheibe mit denen vom Waffenschrank.

Zerlegt Craigs Waffe auf dem Montagetisch. Vergleicht jetzt die Testkugel mit einer der Kugeln, die im Körper des Opfers gefunden wurde. Sprecht im Anschluss daran ein zweites Mal mit der Mitarbeiterin des Gun-Clubs und lasst euch eine 22er-Kugel vom Schießstand geben. Zurück im Labor hat euch Catherine den Adapter für die Waffe besorgt. Montiert den am Montagetisch auf die 45er-Waffe, und führt einen weiteren Feuertest durch.

Vergleicht jetzt die Kugel aus Craigs Waffe mit der Kugel, die aus dem Gun-Club. Wiederholt den Vorgang schließlich mit der Kugel aus der modifizierten Waffe und der Kugel aus dem Körper der Leiche. Lasst Maya noch einmal in den Verhörraum bringen. Geht mit ihr den Fragenkatalog durch und wiederholt das Spielchen mit Andy, der sich noch immer in seinem Hotelzimmer befindet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Im Anschluss daran zur Garage, wo ihr Craig noch mal befragt und seinen Ring erhaltet. Nun noch mal zu Dr Robbins in die Gerichtsmedizin und befragt ihn zu den Skorpionstichen und Abschürfungen, die durch einen Ring aufgetreten sein könnten. Anschließend zu Brass und befragt Maya. Danach befragt Craig und geht mit ihm den Fragenkatalog durch. Nachdem ihr Craig verhört habt, geht zu Andy ins Hotel und redet mit ihm und holt euch die Erlaubnis, die Dateien von seinem PDA zu kopieren.

Lest die Daten anschließend im Labor aus und wieder zu Captain Brass. Bring Maya wieder ins Verhörzimmer und stellt die neuen Fragen. Sobald sie euch ihren USB-Stick aushändigt hat, wieder zurück ins Labor, und die Daten auslesen. Wieder zu Captain Brass und frage ihn, ob der Adapter der Mordwaffe bereits geborgen wurde. Untersucht den auf Fingerabdrücken. Geht nun wieder ins Labor. Steckt dort den Adapter auf die 45er-Waffe.

Vergleicht die Kugel mit der Kugel, die im Körper gefunden wurde, und ihr habt endlich die Mordwaffe. Gleich Andys Fingerabdrücke mit denen auf dem Adapter ab und konfrontiert ihn mit den Ergebnissen. Fall gelöst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung CSI 4: Fall 3

Zurück zu: Komplettlösung CSI 4: Fall 1

Seite 1: Komplettlösung CSI 4
Übersicht: alle Komplettlösungen

CSI 4

CSI 4 - Mord in 3 Dimensionen spieletipps meint: Wie die drei Vorgänger ein durchdachtes Knobelspiel mit zahlreichen Beweisstücken, das am die Qualität der Serie nicht heranreicht. Diesmal mit 3D-Optik. Artikel lesen
67
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CSI 4 (Übersicht)

beobachten  (?