Sims 2 - Gestrandet: Einführung, Ergänzung zur Anleitung:

Einführung, Ergänzung zur Anleitung:

von: Vera / 30.10.2008 um 21:58

Zuerst sucht ihr euch euren Sim aus (männlich/weiblich, Hautfarbe, Oberteil, Hut, Haare, Hose, Schuhe). Dann gebt ihr ihm einen Namen und drückt das Häkchen; es erscheint eine kleine Filmsequenz, wie ihr zur Insel gelangt. Am ersten Tag wacht ihr auf der Insel auf. Es leuchten kleine Tipps auf, z.B. Willkommen, Gehen, Ideen, Sammeln, Essen (beim Drücken von Select erscheint das Überlebenshandbuch).

Nachdem ihr eine Frucht aufgehoben habt, könnt ihr diese essen, indem ihr sie anklickt. Drückt L , damit das Spiel schneller vorangeht; ideal, wenn ihr eurem Sim mehrere Befehle gegeben habt und ihr die Ausführung abwartet. Rechts am Überlebensbuch befinden sich mehrere Punkte, die ihr über den Touchscreen auswählen könnt. Von oben nach unten:

Essen:

  • Obst
  • Gemüse
  • Essen - Fleisch
  • Essen – zubereitet

Kleidung:

  • Kopfbedeckung
  • Oberbekleidung
  • Beinkleidung
  • Schuhe

Objekte:

  • Werkzeuge
  • Samen
  • Gegenstände
  • Steine
  • Muscheln
  1. Sammlung Hier seht ihr alles, was ihr bereits gesammelt habt, bzw. was ihr noch sammeln könnt
  2. Kompass Hier sieht man die bereits besuchte Umgebung, durch Klicken auf einen Punkt springt man direkt dorthin
  3. Tutorials Hier sind nochmals alle Hilfehinweise
  4. Entwürfe: rohes Essen, gekochtes Essen, Kleider, Objekt und Upgrade;
  5. Beziehungen. Es gibt 4 Sims mit denen ihr Beziehungen aufbauen müsst: die Ärztin, die mit dem Heißluftballon gestrandet ist, der Koch, die Gärtnerin und die Studentin.

Nachdem ihr wieder beim Basiscamp aufgewacht seid (nach dem Abspeichern), bewegt euch zu dem Punkt, an dem ihr gestrandet seid. Jeden Tag erscheint dort z.B. ein Palmenwedel, eine Wassermelone, ein Koffer, eine Kiste oder Stöcke. In den Kisten befinden sich meistens Baumaterialien (Nägel, etc.). Im Koffer sind meistens Kleidungsstücke drin. Geht jeden Tag dahin, damit ihr immer etwas neues bekommt.

7 von 8 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke.

10. Juni 2010 um 20:00 von Disira

guter beitrag.

01. März 2010 um 17:35 von natalia99

Er ist sehr hilfreich ich habe jetzt viel mehr verstanden

25. Dezember 2009 um 13:45 von Jesdie


Hunger stillen

von: Andi_99_-_ / 09.07.2011 um 13:17

Wenn euer Sim hunger hat gebt im Seeigelfleisch, Krabbenfleisch, Paranüssen oder Wassermelonen. Diese Nahrung gibt fiehl plus und wenig minus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kugelfisch? Ganz einfach!

von: Andi_99_-_ / 25.07.2011 um 14:36

Den Kugelfisch den ja so viele suchen gibt es überall im Meer, sobalt ihr der Farmerin dieses Parasitenpestizit von der Ärtztin gebracht habt. (Der Kugelfisch ist im Wasser braun)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sättigung füllen

von: Smiley-Miley09 / 14.08.2011 um 15:17

Es gibt 2 Möglichkeiten, mit denen man seine Sättigung GRATIS füllen kann:

1. Beim Kokosnuss-Brunnen trinken. Den muss man sich selber bauen.

2. Brecheisen herstellen, beim Boot, also dem Schiffswrack, die Tür aufbrechen und in der Kiste nachschauen, so oft es geht. Da ist ne Torte drin. Stellt die auf und esst davon.

VORSICHT: Beim Torte essen sinkt doppelt soviel Energie, wie ihr sie beim Tauchen oder Graben benötigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Seil bekommen

von: maike2001 / 14.04.2012 um 09:59

Ihr sucht vergeblich nach einem Seil um einen Kletterhaken oder die Brück zu reparieren? Dann kommt jetzt die Rettung: Man muss ein Seil aus Lianen herstellen! Schn kann man einen Kletterhaken herstellen und neue Gebiete durch di Gebiete erkunden!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Sims 2 - Gestrandet - Kurztipps: Schnellere Fortbewegung mit der Karte / Staffelei

Zurück zu: Sims 2 - Gestrandet - Kurztipps: Kartenteile / Die Charaktere / Energiefresser! / Alle Pflanzen nutzen / Was der Koch auch sehr gerne mag...

Seite 1: Sims 2 - Gestrandet - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Sims 2 - Gestrandet

Die Sims 2 - Gestrandet spieletipps meint: Kurzweilige Lebenssimulation mit einem frischen Setting. Die Umsetzung ist leider nicht die beste, insofern kein Spiel für die einsame Insel.
68
Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 2 - Gestrandet (Übersicht)

beobachten  (?