Pro Evo 2008: Tricks und Irrglauben

Tricks und Irrglauben

von: OllyHart / 30.11.2007 um 17:19

  • Die vielen Tricks werdet ihr in den meisten Spielen nicht einsetzen können oder deren Existenz schlicht vergessen. Dabei kann es sich durchaus lohnen, den einen oder anderen Trick auf Abruf zu beherrschen. So könnt ihr einen Pass beispielsweise absichtlich nicht annehmen, um einem dahinterstehenden Spieler die Ballannahme zu ermöglich.
  • Die neue Schwalbentaste könnt ihr getrost vergessen. Die Ausführung ist recht tricky und ihr müsst schon wirklich den perfekten Zeitpunkt dafür finden, also wenn euch ein Gegner gerade attackiert. Selbst dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Schiri pfeift sehr gering.
  • Anfängern wird bei PES immer wieder eingeimpft, die Schnelllauftaste so wenig wie möglich zu benutzen, doch das ist oft falsch. Natürlich solltet ihr nicht beim Dribbeln oder im normalen Spiel ständig die Taste gedrückt haben, doch ein wohl dosierter Einsatz bringt wahre Wunder. Vielleicht kommt euer Spieler so gerade den Schritt schneller an den Ball oder ihr weicht einer Grätsche des Gegners aus. Die Ermüdung der Spieler ist jedenfalls kein Grund, auf die Schnelllauftaste zu verzichten. Übt den perfekten Einsatz des Sprints.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verteidigung

von: OllyHart / 30.11.2007 um 17:19

  • Stellt den Raum zu und attackiert mit einem Spieler über die Pass-Taste. Wer mag kann viel mit Raumdeckung arbeiten und dem Gegner das Vordringen in den Strafraum erschweren.
  • Ebenso gut könnt ihr auch aggressiver zu Werke gehen und mit einem zweiten Mann den ballführenden Spieler beharken. Das birgt natürlich Risiken über die ihr euch bewusst sein solltet, dafür könnt ihr mit etwas Geschick so schneller wieder an den Ball kommen und habt eher die Chance, selbst ein Tor zu schießen.
  • Richtiges Grätschen will gelernt sein. Mit falschem Timing führen Grätschen nur zum Foul oder gar zum Platzverweis, eine Grätsche von der Seite oder von vorne kann euch aber einen Ballgewinn bringen und das Spiel schnell machen, auch hier heißt es einfach üben.
  • Läuft der Gegner allein auf das Tor zu, holt der Keeper raus und verkürzt den Winkel, bleibt aber im Strafraum stehen, sonst ist der Keeper relativ wirkungslos.
  • Von der manuellen Torwartsteuerung solltet ihr absehen, diese verwirrt mehr als das sie hilft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Freistöße

von: ethemcan / 29.04.2008 um 21:07

Für Anfänger ist es immer schwer Freistöße zu verwandeln,dazu folgende Tipps:

-guckt immer zwischen 2 Köpfe der Mauer

-bei einer Torentfernung von 16-20 Metern

haltet die Pfeiltaste unten gedrückt

-bei einer Torentfernung von 21-25 Metern

schießt einfach ganz normal

-bei einer Torentfernung von 26-35 Metern

drückt die Pfeiltaste oben gedrückt

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Pro Evo 2008 - Spieltipps: Training / Schüsse / Pässe / Flanken / Dribbeln

Seite 1: Pro Evo 2008 - Spieltipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Pro Evolution Soccer 2008 (33 Themen)

Pro Evo 2008

Pro Evolution Soccer 2008 Spieletipps-Award91
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pro Evo 2008 (Übersicht)

beobachten  (?