Zwischentipp: Alternative Lösung

Zwischentipp

von: yve_springmann / 05.11.2007 um 21:50

Training zahlt sich aus! Nach Kämpfen bekommt ihr nämlich nicht nur AP und somit Gelegenheit, euch auf dem Sphärobrett weiterzuentwickeln, sondern könnt ihr manchmal nach Kämpfen auch Ausrüstung erhalten, die ihr entweder anlegen oder verkaufen könnt.

Außerdem könnt ihr während eines Kampfes neue Ekstase-Typen erlernen. Vermutlich wird Tidus derjenige sein, der bald Kampfgeist beherrscht. Legt ihm diesen neuen Typ an, damit sich die Ekstase-Leiste im Kampf leichter füllt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF X schon gesehen?

Zwischenstopp bei Rins Reisebedarf

von: yve_springmann / 05.11.2007 um 21:50

Auron beschließt kurzerhand, dass es Zeit für eine Rast ist. Draußen könnt ihr mit Yuna sprechen. Nach diesem langen Dialog geht’s zurück in den Reisebedarf. Dort könnt ihr am nächsten Morgen einen Lv.1-Sphäropass von einem Kunden erhalten. An der Rezeption könnt ihr Waffen und Items (ver)kaufen.

Wenn ihr nun versucht, den Laden zu verlassen, trefft ihr auf den Besitzer des Reisebedarfs: Rin. Er ist so nett und schenkt euch das Al Bhed Lexikon Band 8. Plötzlich erfahrt ihr, dass das große Monster aufgetaucht ist, von dem die Chocobo-Ritter berichtet haben. Als Unterstützung erhaltet ihr von Rin 2 Mega-Potions.

Da dies kein leichter Kampf ist, solltet ihr vorher alle Ekstase-Leisten füllen. Habt ihr dies auf der Mi’hen-Straße versäumt, holt dies am Sphären-Monitor nach. Lasst euch oft von den Doppelhörnern treffen und behaltet Yuna im Team um angeschlagene Charaktere zu heilen. Nun verlasst den Reisebedarf und geht ein paar Schritte um vom Choco Gourmet angegriffen zu werden.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Choco Gourmet

von: yve_springmann / 05.11.2007 um 21:51

Choco Gourmet
HP: 10.000
AP 90
Klauen: Potion
Schwächen: Feuer, Blind, Gemach
Elemente
Feuer: 1,5
Eis: -
Blitz: -
Wasser: -

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Strategie

von: yve_springmann / 05.11.2007 um 21:54

Zuerst solltet ihr eines wissen: Es gibt 3 Möglichkeiten diesen Kampf zu beenden:

  1. Der Choco Gourmet wird ganz normal besiegt
  2. Der Choco Gourmet wirft euch von der Klippe
  3. Der Choco Gourmet wird von euch von der Klippe geworfen

Und natürlich kann der Choco Gourmet euch auch wie gewohnt besiegen. Wenn ihr ihn normal besiegt, bleibt alles wie gehabt: Ihr bekommt AP nach dem Kampf. Wenn ihr ihn allerdings von der Klippe stoßt, hinterlässt der Choco Gourmet 2 Lv.1-Sphäropasse. Diese sind momentan ziemlich wertvoll, darum solltet ihr die Chance nutzen. Um den Choco Gourmet von der Klippe zu werfen, müsst ihr ihn drei Mal zurückdrängen.

Das geht allerdings nur, wenn er auf dem Rücken liegt. Dafür müsst ihr ihm über 1.200 HP abziehen. Dann müsst ihr dem Ungetüm 500 HP abziehen, damit er zurückgedrängt wird. Allerdings kann der Choco Gourmet euch ebenfalls zurückdrängen und euch von der Klippe stoßen. Zunächst solltet ihr den Choco Gourmet mit Wakkas Blind-Hieb in den Blind-Zustand versetzen, damit seine Attacken nicht mehr treffen. Habt ihr Tidus in Luca das Ritardano gekauft, kann dieser nun mit dem Gemach-Schlag punkten.

Bei Lulu solltet ihr auf Feuer setzen, denn auch dagegen ist er empfindlich. Auch Aurons Kraftbrecher sollte von Nutzen sein. Den Choco Gourmet zu besiegen ist zwar nicht leicht, aber noch schwerer ist es, ihn von der Klippe zu stoßen, da ihm möglicherweise vorher die HP ausgehen. Wenn ihr dem Choco Gourmet 500 HP abziehen müsst, um ihn zurückzudrängen, er aber nur noch 400 hat, benutzt vorher also Vita oder eine Potion auf das Monster.

Wenn ihr die beiden Lv.1-Sphäropasse unbedingt haben wollt, solltet ihr vor dem Kampf speichern und das Spiel neu starten, wenn es euch nicht gelungen ist, den Choco Gourmet von der Klippe zu werfen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zwischentipp

von: yve_springmann / 05.11.2007 um 21:55

Jetzt, wo ihr ein paar Lv.1-Sphäropasse habt, könnt ihr Kimahri einen Weg bauen. Welchen, ist euch überlassen. Mein Vorschlag wäre, ihn in das Gebiet von Rikku zu führen (ihr erinnert euch doch wohl noch an das nette Mädchen vom Anfang, oder?). Dieses liegt im Südwesten des Ultima-Feldes, über dem Kimahri startet.

Ihr könnt es gar nicht verfehlen, denn dort gibt es die Abilitys „Klauen und „Benutzen“. Was diesen Platz aber so verlockend macht, sind die vielen HP-Felder. Ihr könnt Kimahri aber auch in Aurons Gebiet führen, um dort seinen Angriff zu verbessern.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Alternative Lösung: Ab auf den Chocobo / Das Nordend / Zwischentipp / Ab zum Fungus-Pass / Der Fungus-Pass

Zurück zu: Alternative Lösung: Zwischentipp / Die Mi hen-Straße / Geschichtsstunde / Belgemene: Ifrit / Immer weiter voran

Seite 1: Alternative Lösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF X (Übersicht)

beobachten  (?