Strategie: Alternative Lösung

Strategie

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 19:59

Diesen Kampf muss Kimahri allein bestreiten. Eure beiden Gegner sind eine wahre Goldgrube an Ekstase-Techniken. Allerdings könnt ihr ihnen am Anfang nur Techniken wie Nasshauch oder Flammen per Dragonik ziehen, also Techniken, die ihr bereits besitzt. Falls ihr irgendwo mal eine Ekstase vergessen habt, ist dies die perfekte Gelegenheit, sie euch jetzt zu holen.

Wenn Biran und Yenke noch 50% ihrer HP haben, benutzen sie Totalabwehr und Himmelswind. Diese beiden Ekstasen kann Kimahri nun ebenfalls ziehen. Die Werte der beiden werden von Kimahris Werten beeinflusst. Die HP hängen zum Beispiel mit Kimahris Angriffskraft und Magie zusammen. Wenn die beiden Ronso auf einer Seite stehen, bringen physische Angriffe nichts, denn sie schützen sich gegenseitig.

Am Anfang sollte Kimahri Hast auf sich sprechen (das kann er notfalls auch durch einen Weiß-Sphäroiden erlernen). Sind Biran und Yenke getrennt, könnt ihr sie angreifen. Wenn sie wieder zusammenstehen, könnt ihr euch heilen oder ihnen ihre wertvollen Lv.3-Sphäropasse klauen.

Im Grunde ist es wichtiger, die Sphäropasse zu klauen, als Ekstase-Techniken zu ziehen, denn diese könnt ihr später immer noch erlernen. Auch die Heilung ist hier sehr wichtig, da Kimahri hier ja ganz allein ist.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu FF X schon gesehen?

Erklimmung des Gagazet

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:02

Nachdem Biran und Yenke den Weg frei gemacht haben, könnt ihr den Berg Gagazet hochsteigen. Auf der rechten Seite könnt ihr einen kleinen Vorsprung hoch laufen, der euch zu einer Kiste mit 20.000 Gil führt. Auf der linken Seite warten 2 Mega-Potions. Nun geht’s weiter. Auf dem Weg sollte euch ein Grabmal ins Auge stechen. Irgendwann seht ihr auf der Karte einen einzelnen Weg, der kurz nach Norden führt.

Er bringt euch zwar in eine Sackgasse, aber immerhin findet ihr dort Braskas Sphäroid. Wenn ihr nach der Wabbelmasse einen weiteren Jekkt-Sphäroiden gefunden habt, bekommt Auron nun die Ekstase-Tech Suppression. Geht weiter und ihr kommt bald zu einem weiteren Grabmal. Der Weg nördlich davon verläuft wie eine Spirale und am Ende findet ihr ein Sicherheitsband für Auron.

Jetzt geht den anderen Weg entlang, wo ihr auf einen Mann in blauer Kleidung trefft. Er ist euch schon ein paar Mal im Spiel begegnet, aber vielleicht habt ihr ihn nicht ganz wahrgenommen. Er ist O’akas Bruder Wantz und hat ein paar sehr interessante Waren im Angebot -mit sehr hohen Preisen. Auf alle Fälle solltet ihr ein paar Rationen Weihwasser bei ihm kaufen, bevor ihr weitergeht.

Kauft auch genug Hi-Potions, denn ihr werdet sehr lange Zeit keinem Händler mehr begegnen. Haltet die Augen offen, denn auf der linken Seite seht ihr wieder eine kleine Spirale die euch zu 2 Kisten führt. Eure Ausbeute sind 1 HP-Sphäroid und 1Lv.4-Sphäropass.

Jetzt müsst ihr noch ein wenig dem Weg folgen, bis ihr schließlich den rettenden Speicher-Sphäroid erreicht. Bevor ihr weitergeht, solltet ihr noch alle Bestia in Ekstase bringen und dafür sorgen, dass Tidus Hastga beherrscht. Trainiert dafür in unmittelbarer Nähe des Speicher-Sphäroiden.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Seymor Obscura

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:05

Seymor Obscura
HP: 70.000
AP: 10.000
Klauen: Elixir
Schwächen: Illumi-Effektor
Elemente
Feuer: -
Eis: -
Blitz: -
Wasser: -

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Illumi-Effektor

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:06

Illumi-Effektor
HP: 4.000
AP: -
Klauen: -
Schwächen: -
Elemente
Feuer: -
Eis: -
Blitz: -
Wasser: -

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Strategie

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:07

Wie schon bei vorherigen Begegnungen, könnt ihr Seymor ansprechen, diesmal mit Yuna und Kimahri. Dadurch wird die Z-Abwehr bei Yuna und die Angriffskraft bei Kimahri gestärkt. Seit der letzten Begegnung hat Seymor fast die doppelte Menge an HP. Auch sein alter Helfer, Illumi ist wieder dabei, diesmal als Illumi-Effektor. Genauso wie beim vorherigen Kampf, saugt er bei seiner eigenen Vernichtung Seymor HP ab.

Deshalb sind die Ekstasen der Bestia in diesem Kampf sehr wichtig, da diese alle Gegner verletzen. Zu Beginn des Kampfes sollte Tidus Hastga benutzen, um so die gesamte Gruppe zu beschleunigen. Yuna beschwört nun alle Bestia nacheinander, angefangen bei Bahamut. Wenn ihr das aufgerüstete Nirvana besitzt könnt ihr mit Valfaris ebenfalls großen Schaden anrichten.

Doch denkt daran, dass Seymor jede Bestia sofort vernichtet, ihr habt also nur eine Chance, eure Ekstasen abzufeuern. Wenn Seymor nur noch die Hälfte seiner HP hat, gerät der Illumi-Effektor in den Auto-Angriff-Modus. Zwei Runden danach benutzt er dann die Absolute Zerstörung. Auch wenn Yuna den gewaltigen Schaden mit Shell verhindern kann, solltet ihr darauf Acht geben, dass diese Attacke nicht zum Einsatz kommt.

Beschwört eure Bestia und feuert weiter Ekstasen ab. In diesem Kampf macht Seymor eure Charaktere gern mal zu Zombies. Diesen Zustand kennt ihr ja bereits von Efrye Altana. Hier schaden euch alle Heilungen wie Vita oder Potions. Diesen Zustand könnt ihr allerdings mit Anti-Z aufheben. Der Illumi-Effektor kontert auch mit Gemachga, dagegen müsst ihr wiederum mit Hastga vorgehen. Wenn ihr ausreichend trainiert habt, solltet ihr diesen Kampf dank der Bestia überstehen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

JA er war sogar sehr hilfreich

17. Juli 2012 um 13:52 von FunJoshi melden


Weiter mit: Alternative Lösung: Der Gipfel / Die Berghöhle / Neue Schätze / Zwischentipp / Wächter: Heiligtum

Zurück zu: Alternative Lösung: Strategie / Eine teure Bestia / Der Berg Gagazet / Biran Ronso / Yenke Ronso

Seite 1: Alternative Lösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF X (Übersicht)

beobachten  (?