Strategie: Alternative Lösung

Strategie

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:15

Euer Anfangstrupp sollte aus Tidus, Yuna und Wakka bestehen. Tidus versetzt die Gruppe mit Hastga in Hast und Wakka schaltet den Wächter erst einmal blind. Mit Yuna könnt ihr theoretisch sofort Bestia rufen, es ist aber ratsam, erst einmal Protes auf mindestens zwei Mitglieder der Gruppe zu sprechen.

Da euer Feind später im Kampf gern mal Vigra auf sich selbst spricht, solltet ihr Reflek auf ihn zaubern. (Das bedeutet natürlich, dass ihr Lulu lieber nicht im Team haben solltet.) Yuna sollte jetzt die stärksten Bestia beschwören. Diese greifen sofort zur Ekstase, da der Wächter: Heiligtum mit Magischer Hauch sehr viel Schaden auf einmal anrichtet.

Eine weitere Attacke sind die Photonenstrahlen, die allerlei nervige Zustandsveränderungen herbeirufen. Wenn Yuna von diesem Angriff befallen ist, solltet ihr sie schleunigst heilen, um weitere Bestia zu beschwören, durch die der Wächter: Heiligtum hoffentlich bald den Geist aufgibt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu FF X schon gesehen?

Der Anfang vom Ende

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:15

Geht die letzten Schritte und Tidus bekommt nun nach der langen Reise endlich seine alte Heimat zu sehen. Leider ist diese völlig zerstört. Wenn ihr weitergeht, bemerkt ihr auf dem Boden eine blaue Halbkugel. Diese ist kein Jekkt-Sphäroid, sondern ein Geschenk an Tidus und die anderen von Yuna.

Geht nun weiter und ihr erreicht die Stelle, wo die Gruppe ein Lagerfeuer entfacht und Tidus anfing seine Geschichte zu erzählen. Damit ist die Erzählung vorbei und ihr spielt mehr oder weniger in der Gegenwart weiter.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Der Weg zum Dom

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:15

Euer nächstes Ziel ist der Yevon Dom von Zanarkand, wo Yuna die Hohe Beschwörung erhalten soll. Geht die Schnellstraße entlang und vergesst nicht, den Glücks-Sphäroiden und den Mental-Arm mitzunehmen. Geht die letzten Meter und ihr erreicht den Yevon Dom.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Der Yevon Dom

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:17

Im Yevon Dom wimmelt es nur so vor gefährlichen Monstern. Aber die sollten kein großes Problem darstellen, wenn ihr am und im Berg Gagazet ausreichend trainiert habt. Im Notfall könnt ihr aber auch mittels Und Tschüss fliehen. Im Dom trefft ihr auch auf Zerstreuer Ver.0, die mit ihren 42.000 HP ziemlich starke Zufallsgegner sind. Andere Gegner sind die Entweihten Wachen, da diese sich bereits im Zombie-Zustand befinden und mit Engel sofort besiegt werden können.

Auf dem Weg durch den Dom wird euch sicherlich eine Kiste auffallen, die über euch auf einer Art Dach steht. Auf dieses Dach könnt ihr über einen Pfad gelangen und so euren Kontostand um 10.000 Gil anheben. Geht weiter und erreicht eine Kreuzung mit drei Abzweigungen. Nehmt die östliche, wenn ihr Interesse an einem Freund-Sphäroiden habt. Die nordwestliche Abzweigung führt euch weiter durch den Dom.

Ihr werdet bald einen weiteren Pfad überqueren. Hinter diesem führt ein weiterer Pfad nach unten, wo ihr einen Lv.3-Sphäropass bekommt. Geht weiter, bis ihr den Korridor erreicht, und sucht auf der rechten Seite nach einer Kiste mit einem Fortuna-Sphäroiden. Am Ende des Korridors könnt ihr speichern und durch die Tür gelangt ihr in die Hallen der Prüfung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Yevon Dom: Hallen der Prüfung

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:19

Diese Prüfung unterscheidet sich von den bisherigen. Eure Aufgabe ist es diesmal nicht irgendwelche Sphäroiden zu sammeln, sondern ein kleines Rätsel zu lösen. Stellt euch auf das grüne Quadrat. Der Sinn der Prüfung ist es, die fünf Puzzle-Teile -die ein wenig an Tetris erinnern-, die auf dem Monitor angezeigt werden, auf dem Boden zu finden. Klickt dadurch einfach den Bildschirm an, und ihr seht, wo sich welches Teil versteckt.

Um ein Puzzle-Teil zu aktivieren, müsst ihr nur auf den jeweiligen weißen Punkt treten. Wenn ihr ein Feld aktiviert, das der Monitor nicht anzeigt, müsst ihr von vorn beginnen. Habt ihr alle Felder aktiviert, öffnet sich die Tür zum nächsten Raum und außerdem erscheinen sechs Altäre. Schiebt einen der Altäre zurück und geht in den neuen Raum. Auch hier müsst ihr die richtigen Felder aktivieren. Ist das Bild auf dem Monitor vollständig, erscheint eines von sechs Symbolen in der Mitte des Raumes.

Geht nun in den vorherigen Raum zurück und schiebt den nächsten Altar zurück. Dann geht es wieder in den zweiten Raum, wo die Puzzle-Felder aktiviert werden. Dieses Spiel treibt ihr so lange, bis nur noch die beiden mittleren Altäre übrig sind. Nun müsst ihr im großen Raum zum Monitor gehen und den Sphäroiden von Besaid nehmen. Diesen könnt ihr im kleinen Raum auf der linken Seite einsetzen.

Nun nehmt ihr noch den Sphäroiden von Kilika aus der Halterung neben dem Monitor entfernen und in den letzten Altar einsetzen. Dadurch sind alle Symbole komplett und das Licht im Raum verändert sich. Verlasst nun sicherheitshalber die Hallen der Prüfung und speichert ab, bevor ihr den großen Raum betretet, wo ein neuer Gegner auf euch wartet...

Hinweis: Vielleicht ist euch aufgefallen, dass ihr hier keinen geheimen Tempelgegenstand gibt. Diesen könnt ihr im Moment noch nicht erhalten, sondern erst später, wenn ihr nach Zanarkand zurückkehrt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Alternative Lösung: Wächter: Heidentum / Strategie / Die Hohe Beschwörung - oder doch nicht? / Yunalesca / Strategie

Zurück zu: Alternative Lösung: Der Gipfel / Die Berghöhle / Neue Schätze / Zwischentipp / Wächter: Heiligtum

Seite 1: Alternative Lösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Gerüchten zufolge plant Entwickler From Software eine Neuauflage der beliebten "Dark-Souls"-Trilogie inklusive all (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF X (Übersicht)

beobachten  (?