Side-Quests, Side-Quests, Side-Quests, ...: Alternative Lösung

Side-Quests, Side-Quests, Side-Quests, ...

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:33

Die nächsten Beiträge beziehen sich alle auf Side-Quests, also Aufgaben, die ihr neben der Hauptstory erledigen könnt, aber nicht zwingend notwendig sind, um Final Fantasy X zu beenden. Wenn ihr einfach in der Story weiterspielen wollt, schaut ein paar Seiten weiter. Ab dem Abschnitt „Ein neuer Feind“ geht es weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF X schon gesehen?

Die Omega-Ruinen (Side-Quest)

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:35

Die Omega-Ruinen bieten eine völlig neue Herausforderung. Der Speicherpunkt direkt am Anfang ist zugleich der einzige in dieser Höhle. Auf die Karte müsst ihr in diesen unterirdischen Tunnel zu Beginn jedoch verzichten, denn die Karte funktioniert nur, wenn ihr weiter in die Höhle vordringt. Ganz hinten findet ihr das Al Bhed Lexikon Band 26. Das ist eigentlich das einzig Wichtige, das euch an diesen Ort zieht. Die Monster hier sind ziemlich stark, deshalb solltet ihr Kämpfe im Zweifelsfall meiden.

Natürlich ist hier ein perfekter Ort zum trainieren. Was die vielen Kisten an diesem Ort angeht: Es stehen immer 2-4 Kisten zusammen. Theoretisch kann in jeder davon ein Schatz stecken, aber theoretisch kann auch in jeder Kiste ein Monster lauern. Wenn letzteres der Fall ist, verschwinden alle anderen Kisten in der Nähe. Solltet ihr das unglaubliche Glück haben, alle Kisten zu öffnen, ohne dass ein Monster aus der Kiste springt, winken euch am Ende 99 Warp-Sphäroiden.

Der Inhalt der anderen Kisten beläuft sich darauf, wie viele Kisten ihr schon geöffnet habt. Wenn ihr auf ein Monster in einer Truhe trefft oder den Speicher-Sphäroiden am Anfang aufsucht, sinkt der Zähler zurück auf Null. Ein sehr interessanter Gegner hier ist der Mimik. Er ist zu Beginn zwar schwer zu besiegen, weil er teilweise eine hohe Verteidigung besitzt, ein Kampf lohnt sich auf alle Fälle, den nach einem Kampf gibt es 50.000 Gil als Belohnung. Leider sind Mimiks (wenn man sie mal braucht...) eher selten.

Noch dazu sind sie in Schatzkisten, man muss diese erst mit Klauen öffnen und mit Pech enthält sie dann keinen Mimik sondern „nur“ 1 Mega-Potion oder 1 Turbo-Äther. Ganz am Ende der Ruinen trefft ihr auf Ultima Weapon. Diesem 100.000 HP starken Monster solltet ihr euch erst stellen, wenn ihr euch ausreichend um die Entwicklung eurer Truppe gekümmert habt. Wenn ihr dieses Monster besiegt habt, könnt ihr den Teleporter benutzen und gelangt so auf eine neue Ebene.

Ganz am Ende begrüßt euch dann Omega Weapon, der große Bruder von Ultima Weapon. Dieser besitzt ganze 1.000.000 HP, aber wenn ihr genug trainiert habt, sollten seine eher kläglichen Angriffe euch kalt lassen. Auf alle Fälle sollte Kimahri mit Dragonik seine stärkste Ekstase-Tech Supernova ziehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sind Sie Al Bhed?

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:35

Habt ihr euch wirklich die Mühe gemacht, alle 26 Al Bhed Lexica zu sammeln? Wirklich? Wow, dann solltet ihr Rin im Flugschiff einen kleinen Besuch abstatten. Als Belohnung überreicht er euch 99 Wendeblätter (es sei denn, ihr habt diese bereits vor dem Kampf gegen Efrye erhalten).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Yevon-Dom: Hallen der Prüfung (Side-Quest)

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:36

Wenn ihr nach Zanarkand zurückkehrt, könnt ihr versuchen, den geheimen Tempelgegenstand zu ergattern. Dafür müsst ihr jetzt alle weißen Puzzle-Teile aktivieren. Drei sind im kleinen Raum und vier im großen. Dadurch kommt ihr an den Sphäroid Fractura. Setzt diesen rechts vom Monitor im großen Raum ein. Ihr kommt an eine Kiste, die den Magierstab enthält. Außerdem wird das Sechste und letzte Siegel gebrochen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Bestia Anima (Side-Quest)

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:37

Fliegt zum Yevon Tempel Baaj. Ihr stellt fest, dass es der Ort ist, wo Tidus seine Reise in Spira begann. Geht nach Norden zur Brücke und springt ins Wasser. Jetzt taucht ihr hinab und ihr werdet von dem guten, alten Geos Geyno angegriffen. (Seine Werte findet ihr ziemlich am Anfang der Komplettlösung.) Der Kampf ist eigentlich ganz einfach. Wenn ihr die Wendeblätter von Rin habt, verbastelt eines davon mit 1 Lv.3-Sphäropass (alternativ auch 1 Lv.4-Sphäropass) und ihr erhaltet das Quartett 99.

Damit macht ihr mit jedem Treffer 9.999 HP schaden. Lasst Tidus seine Ekstase-Tech Gemetzel einsetzen und Geos Geyno ist ein für alle Mal Geschichte. Schwimmt nun in den Tempel. Geht ganz nach hinten zum Raum. Ein großes Siegel blockiert hier die Tür. Um es zu brechen, müsst ihr euch vor die sechs Statuen stellen. Wenn ihr in jedem Tempel den geheimen Schatz geborgen habt, erscheint nun an jeder Statue ein Siegel. Alle zusammen lassen das große Siegel im Norden verschwinden und ihr erhaltet Zutritt zur Kammer der Asthra.

Dort bekommt ihr Seymors Bestia Anima. Auf dem Weg nach draußen, solltet ihr nicht vergessen, die beiden Kisten mit 1 Final-Elixir und 4 Mega-Potions zu öffnen. Hinweis: Wenn euch jetzt auffällt, dass ihr irgendwo einmal den Tempelschatz nicht geöffnet habt, keine Sorge! Ihr könnt jeden Tempel erneut aufsuchen und dort die Hallen der Prüfung wiederholen. Nur die heiligen Hallen von Bevelle bleiben euch verschlossen.

Auch die Tempel von Besaid und Macalania stellen ein erhebliches Problem dar, denn dort wartet entweder die Schwarze Valfaris oder die Schwarze Shiva. Beiden sied ihr nicht im Entferntesten gewachsen, wenn ihr eure Charaktere nicht ausreichend trainiert habt. (Ausreichend heißt: Werte um die 255).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Alternative Lösung: Drei Bestia zum Preis von Einer (Side-Quest) / Waffen des Solaris (Side-Quest) / Tidus / Yuna / Wakka

Zurück zu: Alternative Lösung: Phase 1: / Phase 2: / Phase 3: / Goodbye, Zanarkand! / Unbegrenzte Möglichkeiten

Seite 1: Alternative Lösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF X (Übersicht)

beobachten  (?