Monsterfarm (Side-Quest): Alternative Lösung

Monsterfarm (Side-Quest)

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:51

Da ihr euch nun frei durch Spira bewegen könnt, solltet ihr auch weiter Monster einfangen. Der Wärter der Monsterfarm züchtet immer wieder neue Geschöpfe, wofür ihr mit wertvollen Gegenständen belohnt werdet. Der Wärter züchtet immer ein Monster, wenn ihr aus einem Gebiet alle Monster habt (Gebietssammlung).

Manchmal züchtet er auch Monster, wenn ihr eine gewisse Anzahl von Kreaturen gefangen habt, wie Wölfe, Bienen, Panzer, ... (Artensammlung). Wenn er eine gewisse Anzahl von Gebiets- oder Artenmonstern erschaffen hat, wird ein neues, ganz besonderes Monster gezüchtet (Monsterfarm-Spezial).

Wenn ihr alle Monster züchten wollt, müsst ihr also jedes Monster in Spira zehn mal fangen. Das hört sich entschieden leichter an, als es in Wahrheit ist, denn manche Monster tauchen einfach nie auf, wenn man sie mal braucht.

Wenn ihr tatsächlich alle Monster zehn Mal habt und alle Eigenkreationen des Farmbesitzers besiegt habt, erschafft er Deus, der zweitmächtigste Gegner im Spiel (zumindest was die HP betrifft). Habt ihr auch Deus besiegt, wird euch das Item „Heldenzertifikat“ überreicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF X schon gesehen?

Die Schwarzen Bestia (Side-Quest)

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:55

Die Schwarzen Bestia sind die wohl größte Herausforderung. Ihr könnt ja mal mit eurem jetzigen Team gegen eines von ihnen kämpfen. Ihr solltet aber speichert, bevor ihr dann seht, wie eure Charaktere mit einem Angriff erledigt werden.

Eure Truppe muss also enorm stark sein. Werte wie Angriff, Abwehr, usw., sollten zwischen 200 und 255 liegen. (Für die ersten beiden Schwarzen Bestia reicht es auch aus, wenn ihr etwas schwächer seid.) Außerdem sollten eure Charaktere ihre Ultimativen Waffen tragen (optional könnt ihr natürlich auch andere Waffen nehmen, die aber auf jeden Fall die Ability Hit-Expander beinhalten müssen) und eine Rüstung die in etwa so aussehen sollte:

  • HP-Expander
  • Auto-Phönix
  • Auto-Hast
  • Schleife

Der HP-Expander sorgt dafür, dass ihr den maximalen Rahmen von 9.999 HP sprengen könnt. (Der HP-Expander ist nicht unbedingt notwendig. Wenn eure Abwehr sehr hoch ist [255], könnt ihr stattdessen Auto-Protes oder Abwehr+ 20% einbauen.). Auto-Phönix bewirkt, dass eure Charaktere sofort eine Phönixfeder werfen, wenn ein Truppenmitglied besiegt ist, ohne dass ihr dafür einen Zug opfern müsst.

Auto-Hast ist ernorm wichtig, da ihr so schneller und öfter zum Zug kommt. (Ihr könnt natürlich auch auf Hastga zurückgreifen, dass wäre aber sehr unklug, da ein paar der Schwarzen Bestia Hast löschen und wenn eines eurer Truppenmitglieder kampunfähig wird, müsst ihr erneut Hast benutzen.)

Schleife ist wohl das gemeinste von allen: Ihr könnt sie nur mithilfe von 99 seltenen Dunkelsteinen einbauen. Diese bekommt ihr, wenn ihr den Ultima-Buster in der Monsterfarm züchtet, dafür müsst ihr jedes Monster fünfmal fangen. Somit hättet ihr für einen Charakter schon mal die Schleife. Die anderen bekommt ihr am besten durch die Schwarzen Bestia selber. Nach dem Kampf hinterlassen diese oft eine Rüstung, die Schleife oder/ und HP-Expander eingebaut hat. Aber die Mühe lohnt sich:

Die Schleife schütz euch vor fast allen Zustandsveränderungen. Nur Attacken, die Tod bewirken, kann sie nicht abfangen, genauso wenig wie Fluch.

Jetzt aber zu den Aufenthaltsorten der Schwarzen Bestia:

Schwarze Valfaris

Am Eingang zum Dorf Besaid.

Schwarzer Ifrit

Im letzten Teil der Sanubia-Wüste. (Sprecht mit der Al Bhed Frau)

Schwarzer Ixion

Im südlichen Teil der Donnersteppe. (Sprecht mit dem Mann unter dem Blitzableiter)

Schwarze Shiva

Am Eingang zum Macalania-Tempel

Schwarzer Bahamut

In Yunalescas Reich

Schwarzer Yojinbo

In der Vergessen Höhle. (Muss insgesamt fünfmal besiegt werden)

Schwarze Anima

Am Anfang des Berg Gagazets. (Zuvor müsst ihr die Prüfung mit Wakkas Ball wiederholen)

Schwarzes Magus-Trio

Am Anfang des Fungus-Passes. (Sprecht mit der Frau und dem Jungen)

Wenn ihr alle Schwarzen Bestia bezwungen habt, erscheint Der Richter, und mit ihm der mächtigste Gegner überhaupt. Ihr könnt ihn im Flugschiff als Ziel anvisieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück in den Tempeln (Side-Quest)

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:55

Ihr könnt jetzt erneut die Tempel betreten. Neben der Gelegenheit, die verborgenen Tempelgegenstände zu finden, könnt ihr nun auch die Kammer der Asthra betreten und so herausfinden, wer hinter Valfaris und Co. Eigentlich steckt. In den meisten Tempeln gibt es auch Kisten in den Kammern der Asthra, mit gar nicht mal so unwichtigen Gegenständen...

Außerdem könnt ihr mit der C.S. Liki von Besaid nach Kilika fahren. An Bord trefft ihr auf Clasko, der euch einen Freund-Sphäroiden überreicht, allerdings nur, wenn ihr ihm damals gesagt habt, dass er ein guter Chocobo-Pfleger wäre.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sphäroiden für Auron (Side-Quest)

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 20:56

Ihr könnt nun die restlichen Sphäroiden für Auron suchen. Ein paar befinden sich allerdings an Plätzen, die jetzt noch von den Schwarzen Bestia versperrt sind.

Ort Genauer Fundort
Macalania-Wald Nachdem die Sphäromasse besiegt wurde
Dorf Besaid Rechts neben dem Tempel
C.S. Liki Auf der Brücke (in der Kapitäns-Kajüte)
Luca-Stadion Vor der Kabine der Besiad Aurochs
Alte Mi’hen Straße Ganz im Süden
Fungus-Pass Vom Speicher-Sphäroiden neben dem Fahrstuhl aus südlich
Schnuhalt Süd In einem Zelt ganz im Westen
Donnersteppe Im südlichen Teil, neben einem Blitzableiter
Macalania-Wald Von dort, wo der glitzernde Weg anfängt nach Osten
Berg Gagazet Braskas Sphäroid (Fundort: siehe „Erklimmung des Gagazet“)

Habt ihr alle Sphäroiden, lernt Auron die Ekstase-Tech Zephyr.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ein neuer Feind

von: yve_springmann / 06.11.2007 um 21:00

Egal ob ihr euch zuvor den zahlreichen Side-Quests gestellt habt, oder nicht, ihr geht jetzt erst einmal in den hinteren Teil des Flugschiffs, wo Yuna wartet. Sprecht sie an und Kimahri äußert den Vorschlag, Erzprimas Mika aufzusuchen. Hehrt zurück zu Cid und sprecht ihn an. Euer Ziel ist jetzt Bevelle, was unter der „Geweihten Brücke“ gekennzeichnet ist. Auch wenn ihr am Anfang keineswegs willkommen seid, wird euch der Zutritt in die Hallen von Bevelle gewährt.

Es folgt ein sehr aufschlussreiches Gespräch mit Mika, der euch den Namen eures Feindes nennt: Ju-Yevon. Danach erhaltet ihr noch Zutritt zu Bahamuts Kammer, wo ihr mehr über Ju-Yevon erfahrt. Nach diesen interessanten Gesprächen findet ihr euch auf dem Flugschiff wieder. Wenn ihr mehr über Ju-Yevon erfahren wollt, fliegt zum Berg Gagazet und redet mit Mei’Chen.

Und nun könnt ihr zum lang ersehnten Kampf gegen Sin antreten! Ihr könnt ihn nun als neues Ziel im Flugschiff anvisieren. Danach müsst ihr wieder auf das Außendeck, wo ihr auch gegen Efrye gekämpft habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Alternative Lösung: Sins linker Arm / Strategie / Sins rechter Arm / Strategie / Sin

Zurück zu: Alternative Lösung: Lulu / Kimahri / Auron / Rikku / Das Tal der Kaktoren (Side-Quest)

Seite 1: Alternative Lösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF X (Übersicht)

beobachten  (?