Neue Optionen: Alternative Lösung

Neue Optionen

von: yve_springmann / 05.11.2007 um 21:12

Nach dem Kampf könnt ihr im Menü mit der neuen Auswahl „Gruppe“ wieder ändern. Wenn ihr wollt, könnt ihr Yuna aber auch im Team lassen und sie bei Bedarf mit L1 auswechseln. Es ist auch ratsam, unter „Optionen“ die Bestia auf „Kurz“ zu stellen. Dadurch dauert die Beschwörung der magischen Wesen nicht so lange und auch ihre Ekstase ist kürzer.

Aber dadurch geht euch nichts durch die Lappen. Wenn Yuna eine Bestia zum ersten Mal beschwört, werdet ihr sie zu diesem Zeitpunkt automatisch in voller Länge sehen, dasselbe gilt auch für die Ekstasen der Bestia. Ihr solltet eure Augen stets offen halten, denn nach Kämpfen gibt es oft neue Ausrüstung, die ihr euren Charakteren anlegen solltet. Jetzt geht es erst einmal weiter, am Wasserfall vorbei, zum nächsten Kampf.

Es ist wieder ein Garuda. Dieses Mal solltet ihr nicht Valfaris beschwören, sondern eure Truppe einsetzen. Euch bleibt zunächst nichts weiter übrig, als Wakkas Blind-Hieb zu benutzen. Dadurch gerät Garuda in den Blind-Zustand und die Chance, das es trifft, sinkt enorm. Den Rest des Kampfes könnt ihr ganz entspannt genießen, Tidus und Wakka greifen normal an und Lulu zaubert eifrig Schwarzmagie.

Nun lauft ihr wieder ein Stück weiter, bis ihr von einem Dingo, einem Kondorgeier und einem Wasserpudding angegriffen werdet. Keine Sorge, das ist euer letzter Kampf auf der Insel. Und schwer ist er auch nicht, wenn ihr zuvor zugehört habt. Tidus übernimmt den Dingo, Wakka den Kondorgeier und Lulu erlegt den Wasserpudding.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF X schon gesehen?

Vorbereitungen

von: yve_springmann / 05.11.2007 um 21:14

Nach dem Kampf geht es das letzte Stück Weg bis zum Strand entlang. Am Speicher-Sphäroid könnt ihr eure Gruppe heilen. Theoretisch könnt ihr den anderen jetzt zum Schiff folgen, das wäre aber unklug, denn ihr werdet später einen harten Bosskampf erleben. Geht noch einmal zurück zum Wasserfall und lauft ein bisschen herum, damit euch Monster angreifen.

Immer, wenn euch der Angriff eines Gegners trifft, füllt sich die Ekstase-Leiste des Betroffenen ein wenig. Auch wenn dieses Verfahren ein wenig langwierig ist, im Moment habt ihr leider keine andere Wahl. Wenn ihr im Menü unter „Ekstase“ mal unter „Wählen“ nachschaut, seht ihr, dass alle Charaktere nur den Ekstase-Typ Askese besitzen. Das heißt, die Ekstase-Leisten füllen sich nur, wenn ein Charakter getroffen wird.

Bei den Bestia sieht das anders aus: Hier füllt sich die Leiste, wenn die Bestia angreift, oder angegriffen wird, sogar fürs Auswichen steigt die Leiste. Bis ihr die Ekstase-Lesiten aller Charaktere gefüllt habt, dauert es vermutlich ein bisschen, aber es gibt einen Trick. Beispiel: Tidus, Wakka und Lulu bestreiten einen Kampf. Tidus und Wakka haben ihre Ektase-Leisten bereits gefüllt, ihr wollt also, dass die Monster Lulu angreifen, damit sich ihre Leiste ebenfalls füllt.

Bei Tidus und Wakka klickt ihr nach Rechts und wählt die Option „Türmen“. Jetzt werden die beiden versuchen, aus dem Kampf zu verschwinden. Das kann allerdings ein paar Versuche dauern. Wenn am Ende nur noch Lulu dasteht, wird sich ihre Leiste schneller füllen.

Kurz bevor Lulu den Geist aufgibt, solltet ihr aber auch mit ihr türmen. Wenn ihr die HP eurer Charaktere heilen wollt, müsst ihr nicht immer zum Sphäroiden am Strand zurücklaufen. Unter „Abilitys“ kann Yuna den Vita-Zauber auch außerhalb von Kämpfen einsetzen und so Charaktere heilen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Alle an Bord!

von: yve_springmann / 05.11.2007 um 21:14

Sind die Ekstase-Leisten aller Charaktere gefüllt, könnt ihr zum Schiff gehen. Redet mit den einzelnen Personen, damit sie ein paar Items abdrücken (mit ein paar Personen müsst ihr öfters reden). Ihr erhaltet 1 Äther, 3 Phönixfedern, 1 Reisering, 400 Gil und 1 Allheilmittel. Sobald ihr Tidus wieder steuern könnt, geht ihr nach hinten und ins Schiffsinnere (auf der Karte als grünes Quadrat markiert).

Dort trefft ihr auf den Händler O’aka XXIII. Wenn ihr ich ansprecht, könnt ihr noch nichts kaufen, aber ihr könnt ihm ein wenig Geld geben, damit er sein Geschäft ein bisschen auf die Beine stellen kann. Ich besaß zu dem Zeitpunkt 2000 Gil. Wenn ihr auch in etwa diesen Kontostand vorweisen könnt, solltet ihr O’aka mindestens 101 Gil geben. Später habt ihr noch 3 andere Gelegenheiten ihm Geld zu leihen.

Je mehr Gil ihr ihm leiht, desto niedriger ist nachher der Preis, den O’aka für seine Waren verlangt. Da ihr aber 4 Chancen habt, solltet ihr nicht euer ganzes Geld auf einmal verpulvern. Habt ihr O’aka eine kleine Anzahlung gegeben, könnt ihr auf der linken Seite euren Spielstand sichern. Vor dem Sphäroiden befindet sich eine Tür. Geht hindurch und öffnet die Kiste, um an ein Allheilmittel zu kommen.

Seht ihr den Koffer auf der rechten Seite? Dort könnt ihr Potions einsammeln. Stellt euch davor und lasst Tidus mit X dagegen treten. Jetzt erhaltet ihr eine Potion. Das ganze könnt ihr solange wiederholen, bis sich in eurem Inventar 20 Potions befinden, das heißt, wenn ihr schon 20 oder mehr Potions habt, gibt es hier keine mehr. Jetzt geht es wieder zurück auf den Gang.

Lauft an O’aka vorbei, aber nicht die Treppe hoch. Ihr gelangt in den Antriebsraum. Hier könnt ihr auch endlich erfahren, was denn Chocobos sind. Neben dem grünen Teppich findet ihr das Al Bhed Lexikon Band 3. Jetzt geht es wieder an Deck. Lauft nach vorn zur Traube, die Yuna umgibt.

Dann geht zurück zu Wakka und wieder zu Yuna. Hier erfahrt ihr überraschende Dinge über Tidus’ Vater Jekkt. Doch plötzlich schlägt die fröhliche Stimmung ins Gegenteil um, denn Sin taucht wieder auf.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Sin

von: yve_springmann / 05.11.2007 um 21:15

Sin
HP: 2.000
AP: 10
Klauen: -
Schwächen : -
Elemente
Feuer: -
Eis: -
Blitz: -
Wasser: -

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Strategie

von: yve_springmann / 05.11.2007 um 21:16

Sin selbst greift nicht an, dafür aber die 3 Schuppenreste. Euer ziel ist es, Sin zu besiegen, da er aber zu weit entfernt ist, treffen ihn nur Wakka und Lulus Schwarzmagie, sowie Valfaris. Der neue Kämpfer, Kimahri, ist höchstens für die Beseitigung der Schuppenreste zu gebrauchen. Immer, wenn ihr alle 3 Schuppenreste besiegt, erscheinen sie neu, das könnt ihr aber verhindern, indem ihr nur 2 vernichtet und den Dritten ignoriert.

Um Sin zu attackieren, könnt ihr am besten Lulus Ekstase „Wut“ benutzen, Dabei müsst ihr den rechten Analog-Stick so schnell wie möglich drehen, damit Lulu viele Zauber hintereinander benutzt, ohne MP zu verbrauchen. Wenn ihr den Kampf ganz schnell hinter euch bringen wollt, beschwört ihr Valfaris mit Yunas „Meisterruf“. So erscheint Valfaris mit gefüllter Ekstase-Leiste.

Wenn ihr Valfaris Ekstase schon im Vorfeld gefüllt habt, könnt ihr nun 2 Ekstasen hinter einander einsetzen und Sin ist schnell besiegt. Wählt am besten den Lunaris-Strahl, denn er ist etwas stärker als der „Laserstrahl“. Nach diesem Kampf geht Tidus über Bord. Wakka springt hinterher, um ihn zu retten. Plötzich werden beide angegriffen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Alternative Lösung: Sin-Schuppe: Ekyu / Strategie / Zwischentipp / Porta Kilika / Der Kilka-Hain

Zurück zu: Alternative Lösung: Neue Kämpfer, neue Kämpfe / Ein kurzes Gebet / ????? / Strategie / Der Kampf mit Bestia

Seite 1: Alternative Lösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF X (Übersicht)

beobachten  (?