Rise of a Ninja: Kurztipps

Jutsu Vorbereitungszeit

von: naruto_95 / 28.11.2007 um 19:08

Ihr werdet es vermutlich aus dem Anime kennen: Jutsus sind nur selten sofort einsatzbereit. Viele brauchen eine gewisse Vorbereitungszeit, beispielsweise für die Fingerzeichen. Diese Vorbereitungszeit müsst ihr auch in Naruto: Rise of a Ninja beachten. Wenn der Feind direkt vor euch steht, braucht ihr ein komplexes Jutsu gar nicht erst versuchen. Ihr würdet umgehend ein paar Treffer kassieren.

Verpasst dem Feind daher in so einem Fall ein paar Schläge und geht dann auf Abstand. So könnt ihr eure Jutsus viel besser vorbereiten, da die Gefahr unterbrochen zu werden eher gering ist. Das gilt natürlich auch für Online Matches!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

thanks

22. Dezember 2009 um 17:31 von xatarboy010 melden

Weil es sehr ausführlich und gut leserlich geschrieben ist.

06. Mai 2008 um 11:02 von GTA-Player-4-ever melden


Dieses Video zu Rise of a Ninja schon gesehen?

Memoclips gratis aktualisieren

von: naruto_95 / 28.11.2007 um 19:09

Wenn ihr kein Geld habt oder keinen Bock habt eure Memoclips für Geld aktualisieren zu lassen, dann müsst ihr euch einfach von jemanden in der Story 3 Mal besiegen lassen, dann kann man alle aktualisieren und spart Geld.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kampftipps

von: ccoott / 02.11.2008 um 13:25

  • Jutsu selber anwenden: Wenn ihr ein Jutsu anwenden wollt schlagt den Gegner erst mit einer Combo weg und dann beeilt euch mit eurem Jutsu.
  • Jutsu Gegner anwenden: Wenn euer Gegner ein Jutsu anwendet werft schnell ein paar Kunai nach ihm.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Viel Kraft und Energie

von: Bennideluxe / 28.11.2007 um 19:12

Es ist besser wenn man beim Training erst mal die 5 Stärkelevel kauft und den Rahmen und die Tragekraft aufzustocken. Umso mehr Energie umso besser. Man sollte drauf achten das man sich immer die längsten Memoclips auffrischt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Tipps und Tricks

von: Valido / 28.11.2007 um 19:13

  • Die Fußspuren an den Wänden sind nicht die einzigen Plätze wo man Chakra-Konzentration anwenden kann sondern an jeder anderen graden Wand auch!
  • Beim Spurt kann man besser um die Ecke springen, es ist so leichter zu steuern als mit der Bremse
  • Der Junge vom Versteckspiel ist entweder ein Baum, Box, Fass oder versteckt sich hinter einem Tuch!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Rise of a Ninja - Kurztipps: Aktualisierung der Memoclips / Rage bekämpfen / Auf das Dach des Hokage Hauses kommen / Einfach Jutsus machen. / Xbox Live Character


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Rise of a Ninja

Naruto - Rise of a Ninja spieletipps meint: Naruto-Fans werden wieder auf die Probe gestellt. Hier wird ein actionreiches Abenteuer geboten. Artikel lesen
75
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rise of a Ninja (Übersicht)

beobachten  (?