Tipp zum Hauptquest Erfinder gesucht: Komplettlösung Anno 1701 - Fluch des Drachen

Tipp zum Hauptquest Erfinder gesucht

von: OllyHart / 08.11.2007 um 09:09

Wenn Ihr das Geld vorerst nicht habt, so könntet Ihr zur Sicherheit die 10 t Alkohol besser erst einmal an Bord eures Schiffes. Das hat zweierlei Gründe. Solltet Ihr das Bedürfnis Alkohol nicht gesperrt haben, so könnte es sein, dass die Siedler sich doch noch an euren 10 t vergreifen, wenn sich diese zu früh im Kontor befinden und eure eigene Alkoholproduktion einmal ins Stocken gerät. Solltet Ihr das Bedürfnis Alkohol jedoch gesperrt haben, weil die eigene Produktion nicht so gut läuft, wie geplant, so bietet es sich an, die Waren auf dem Schiff zu lassen, da eine zu lange Sperrung sich natürlich wieder negativ auf die Zufriedenheit der Siedler auswirkt. Und sobald mal wieder eine Tonne Alkohol in die Markthäuser gekarrt wird, hebt sich die Zufriedenheit der Siedler zumindest ein Wenig. Wie gesagt, dies alles ist kein Thema, wenn Ihr das Geld schnell zur Hand habt.

Wenn Ihr Alkohol und Geld habt, nimmt Finn beides an sich, lässt Segel lichten und fährt los, um Horatio zu holen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipp zum allgemeinen Spielverlauf

von: OllyHart / 08.11.2007 um 09:09

Wenn Ihr schon genug Holz gesammelt habt, solltet Ihr davon etwas auf euer Schiff laden, ebenso Werkzeug und die Insel nördlich aufsuchen. Das ist die Insel mit dem Feuerschrein. Dort könnt Ihr schon einmal ein Kontor bauen. Als nächstes würde ich von eurer Hauptinsel aus gesehen in Richtung Nordosten schippern, wo sich die Insel mit dem Walfang befindet. Dort solltet Ihr ebenfalls ein Kontor bauen. Auf dem Rückweg macht Ihr am Besten noch einmal schnell Halt bei den Azteken und besorgt neues Werkzeug, Ihr braucht es sicher.

Vielleicht sind in der Zwischenzeit eure Siedler zu Bürgern aufgestiegen. Wenn dies der Fall ist, müsst Ihr dafür sorgen, dass genügend Werkzeug, Holz und Ziegel vorhanden sind, denn diese 3 Waren werden für den Ausbau der Siedlerhäuser in Bürgerhäuser benötigt. Wenn sich 260 Bürger auf eurer Insel angesiedelt haben, dann könnt Ihr ein paar Ziegel, Holz und Werkzeuge auf euer Schiff laden und die Insel mit dem Walfang nordöstlich aufsuchen, um dort die Walfanghütte und mindestens 1 Transiederei aufzubauen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hauptquest Die Taucherglocke

von: OllyHart / 08.11.2007 um 09:09

Inzwischen wird Finn mit Horatio zurückgekehrt sein. Horatio benötigt die Erfinderwerkstatt, um die Taucherglocke bauen zu können. Zudem benötigt er 5 t Eisenwaren, was den Bau einer Erzmine mit Erzschmelze nun unumgänglich macht. Außerdem solltet Ihr wieder etwas Alkohol vorrätig haben, denn Horatio will 5 t davon. 10 t Holz werden zum Bau der Taucherglocke ebenfalls benötigt. Wenn Ihr alle Waren vorrätig habt, so klickt mit der Maus erst auf die Erfinderwerkstatt und dann auf den runden Kreis mit dem Symbol der Taucherglocke. Diese wird dann gebaut. Wenn die Taucherglocke fertig ist, müsst Ihr sie nur noch vom Kontor ins Schiff laden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipp zum Hauptquest Die Taucherglocke

von: OllyHart / 08.11.2007 um 09:10

Sollten eure Siedler noch nicht zu Bürgern aufgestiegen sein, so würde ich mit dem Bau der Erfinderwerkstatt, der Erzmine und der Erzschmelze bis zum besagten Aufstieg warten, da die Unterhaltskosten euch ansonsten wahrscheinlich das gesamte Geld, was Ihr noch habt, kostet. Wenn sich eure Siedler aber zu Bürgern entwickelt haben, so werden dementsprechend natürlich auch mehr Steuern gezahlt, was sich positiv auf euer Geld auswirken würde. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr jetzt auch eine Werkzeugschmiede bauen, da Ihr die Erzmine und Erzschmelze ja sowieso benötigt, um an die 5 t Eisenwaren für die Taucherglocke zu gelangen.

Ihr könnt übrigens die Erfinderwerkstatt danach gefahrlos wieder abreißen. Die Taucherglocke verschwindet nicht und man spart Unterhaltskosten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nebenquest Der Feuerschrein

von: OllyHart / 08.11.2007 um 09:10

Bevor Ihr euch auf den Weg in die versunkene Stadt macht, müsst Ihr noch den Feuerschrein entzünden. Dies wird unumgänglich, da Ihr ansonsten Ruckzuck euer Schiff verliert. Und auf die Dauer wird es etwas zu teuer immer neue Schiffe zu bauen. Der entzündete Feuerschrein besänftigt den Sturm und Ihr könnt gefahrlos in der versunkenen Stadt umhersegeln.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Anno 1701 - Fluch des Drachen: Tipp zum Nebenquest Der Feuerschrein / Hauptquest Das Auge des Drachen

Zurück zu: Komplettlösung Anno 1701 - Fluch des Drachen: Tipp zum Nebenquest Der vorsichtige Azteke / Tipp zum allgemeinen Spielverlauf / Hauptquest Der versunkene Tempel / Tipp zum Hauptquest Der versunkene Tempel / Hauptquest Erfinder gesucht

Seite 1: Komplettlösung Anno 1701 - Fluch des Drachen
Übersicht: alle Komplettlösungen

Anno 1701 - Fluch des Drachen

Anno 1701 - Der Fluch des Drachen spieletipps meint: Die grandiose Kampage für "Anno 1701" und der Editor komplettieren das Spiel zu einem Meilenstein der Aufbaustratgie. Besser geht es kaum. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 1701 - Fluch des Drachen (Übersicht)

beobachten  (?