Medal of Honor Airborne: Einsteigertipps

Tipps zu den Waffen

von: shAreiT / 08.11.2007 um 15:25

Jede Waffe in Medal of Honor Airborne hat 3 unterschiedliche Upgrade Level, die ihr durch das Töten vieler Gegner freischalten könnt.

Den aktuellen ,,Upgrade Stand" zeigt euch die Waffe unten rechts in der Ecke an, die mit jedem getöteten Gegner blau ansteigt. Wenn die Leiste (bzw. die Waffe) voll ist, erreicht ihr ein neues Upgrade Level und erhaltet ein Extra für eure Waffe.

Diese ist jetzt zum Beispiel in der Lage, mehr Munition zu laden oder schneller nachzuladen.

Jedoch hat die Sache einen kleinen Haken: Wenn ihr sterbt, verliert ihr alle Punkte und Upgrades für eure Waffe, die ihr bisher erreicht habt, es sei denn ihr gelangt an einen Schnellspeicherpunkt. Dann sind eure Upgrades gespeichert, selbst wenn ihr das Spiel schließt.

Einige Waffen erhalten Extras, die ihr abschalten könnt. Dies ist zum Beispiel die G43, die ein Zielfernrohr erhält oder die Garand, die einen Granatenwerfer erhält. Wenn ihr diese Upgrades nicht benötigt, drückt einfach den ALT und den Feuer Button.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Diverse Tipps

von: shAreiT / 08.11.2007 um 15:27

  • Wenn unter eurem Charakter ein blauer Kreis auftaucht, seid ihr sicher vor feindlichem Feuer. Mit entsprechendem Timing und parallelem Deckung nehmen hinter Sandsäcken und anderen Deckungsmöglichkeiten kann man so einen Großteil des Schadens verhindern
  • Über das Waffenauswahlmenü kann man in schwierigen Situationen zusätzliche Fallschirmjägertruppen anfordern. (Es ist ein kleines Fallschirmicon im Waffenauswahlmenü). Die zusätzlichen Soldaten können eine schwierige Situation u.U. zu eurem Vorteil drehen
  • Fässer können wie in vielen anderen Spielen auch als Sprengsätze umfunktioniert werden. Einfach auf die Fässer schießen, wenn möglichst viele Feinde in der Nähe sind
  • Vor jeder neuen Gegnerwelle sollte das Magazin der Hauptwaffe neu geladen werden. Dies kann alternativ zu dem entsprechenden Button auch durch simples pausieren des Spiels für einige Sekunden geschehen. Wenn ihr die Pause beendet, sollte eure Waffe wieder geladen sein
  • Granaten nach ca. 3 Sekunden, oftmals haben die Gegner so noch die Möglichkeit, zu fliehen. Stattdessen kann man versuchen, sie noch 1-2 Sekunden zu halten (den Button für „Granate werfen“ einfach halten) und sie erst dann los zu lassen. So explodieren sie schneller und die Gegner haben eine kleinere Chance, uns zu entgehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Allgemeine Tipps

von: shAreiT / 08.11.2007 um 15:27

  • Den grünen Rauch, die man beim Absprung mit dem Fallschirm erkennen kann, sind jeweils sichere Startzonen. Dort ist man sicher vor feindlichem Feuer. Es ist also die Mühe wert, zu versuchen, dort zu landen. Je nach Level kann es aber auch sinnvoll sein, auf Dächern oder Türmen zu landen und mit dem Scharfschützengewehr oder allgemein aus einer überlegenen Stellung von oben „Vorarbeit“ zu leisten.
  • Gelegentlich, wenn einem ein besonders guter Treffer gelingt, wird eine Meldung eingeblendet, dass man einen „Meisterschuss“ angebracht hat. Je nach dem, wie viele Gegner man im folgenden Zeitlupenmodus ausschaltet, erhält man Verbesserungen für seine Waffen. Je mehr Treffer, desto besser das Upgrade.
  • Keinen Heldentaten! Deckung nehmen ist effektiver, erspart unnötigen Frust und macht auch mehr Spaß als blind irgendwo rein zu rennen. Mit etwas Geduld und gutem Zielen verschafft man sich fast genauso schnell Zugang zu Gebäuden oder anderen Missionszielen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Landezonen

von: shAreiT / 08.11.2007 um 15:29

Obwohl das Spiel durch den grünen Rauch eure Landezone vorgibt, steht es euch frei, euch euren Landeplatz selbst auszusuchen.

Dies beschert euch manchmal sogar Auszeichnungen. Zum Beispiel erhaltet ihr eine Auszeichnung, wenn ihr in der 3. Mission auf dem Kirchturm landet und euch mithilfe der Sniper etwas Freiraum in der Umgebung verschafft ;)

Jedoch ist es nicht ratsam, in einem Feindverband zu landen, da ihr meistens schon tot seit, bevor ihr unten ankommt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Waffenempfehlung für Market Garden

von: dominik_koeppl / 23.08.2008 um 12:24

Wenn ihr die Mission “Market Garden” spielt, solltet ihr unbedingt mit einem Scharfschützengewehr beginnen, am besten ihr wählt das Springfield-Gewehr aus, denn damit könnt ihr aus sicherer Entfernung die auf der Brücke befindlichen Soldaten mit den Panzerschrecks ausschalten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Medal of Honor Airborne - Einsteigertipps: Waffen unbedingt upgraden / Der Flakturm: Flucht aus dem Abwasserkanal / Operation Market Garden: Waffen-Empfehlung


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Medal of Honor Airborne

Medal of Honor Airborne 82
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Medal of Honor Airborne (Übersicht)

beobachten  (?