Kapitel 11:: Komplettlösung Reprobates

Kapitel 11:

von: yve_springmann / 08.11.2007 um 21:56

Wir nehmen uns das Seil mit der Axt von der Wand und die Flasche Wasser vom Boden. Draussen treffen wir Dieter, der von uns möchte, dass wir ihn folgen. Um keine Fallen auszulösen empfiehlt es sich genau darauf zu achten, wo er hintritt. Wir machen es ihm nach. Jedoch im nächsten Bild balancieren wir über den Baumstamm links und nehmen uns ein paar rote Beeren rechts.

Weiter geht’s auf Dieters Fährte. Am Lavastrom angekommen klettern wir auf den Felsen im vorderen Teil des Bildschirms und benutzen unsere Axt an der verdorrten Palme, die wir nun als Brücke benutzen. Weiter geht’s rechts den Hang hinauf. Von nun an müssen wir viel klettern! Hier hilft oft die Taste „E“ auf unserer Tastatur, die uns anzeigt wo wir klettern können.

Sind wir oben durch, kommen wir schon zum nächsten Kletterfall. Hier nehmen wir zuerst die rechte Option, dann die Obere. Nun zum Gipfel. Hier bietet die 2. Option mehr Sicherheit. Oben angekommen (wo es nicht weitergeht) benutzen wir die Axt mit der Felswand. Nun geht’s auch hier weiter. Endlich oben angekommen, schubsen wir zuerst beide Felsen hinunter und untersuchen dann das Luftschiffwrack.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Drinnen angekommen verstecken wir uns sofort rechts bei den Kisten und schiessen dem kommenden Roboter wieder passend in den Rücken (wenn er gerade durch die Tür gehen will). Durch diese gehen dann wir und wir zücken erneut unsere Waffe. Zuerst auf den Roboter, der am laden ist und dann auf die Ladestation wo er drinsteht. Hinten links gehen wir in einen Raum.

Dort nehmen wir zuerst das Taschenmesser vom Tisch und untersuchen dann die Mülltonne. Adam liest den dort gefundenen Zettel automatisch vor. Wir verlassen den Raum und gehen in den Gegenüberliegenden. Dort dann die Treppe hinunter, wo wir eine Leiche finden. Nach dessen Untersuchung nehmen wir das digitale Puzzle und versuchen es zu lösen indem wir es mit der rechten Maustaste im Inventar anklicken.

Hier muss das Bild wie ein Puzzle wieder zusammengesetzt werden. Die einzelnen Teile können gedreht werden und wenn ein Teil an seinen richtigen Platz ist, rastet es ein und ist auch nicht wieder zu entfernen. Wir fangen daher zuerst mit den Ecken an, fahren mit dem Rand fort und platzieren dann die restlichen Teile in der Mitte. (Das Bild zeigt eine junge Frau mit einem Hund in den Händen.)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mit dem Messer bearbeiten wir die Leiche um so einen Finger von ihr zu erhalten. Wir gehen die Treppe rauf und erfrischen uns an dem Wasserspender. Direkt daneben benutzen wir den abgetrennten Finger von dem Forscher an das Türschloss einer Unterkunft. Den Finger nutzen wir erneut am Spind Nr. 6 um so einen PC (Laptop) und einen weiteren Zettel zu erhalten.

Mit einem Rechtsklick auf dem Laptop können wir diesen benutzen. Das gerade gelöste Puzzle hat uns auch das benötigte Passwort gebracht. Es lautet „candy“ und wird über unsere eigene Tastatur eingegeben (langsam tippen!). Das nächste geforderte Passwort (wenn wir die einzelnen Dinge anklicken) stand ebenfalls im gelösten Puzzle. Es lautet „sandra“. Wir klicken bei den E-Mails auf den Papierkorb und lesen uns die E-Mail durch.

Das dortige Passwort notieren wir uns. Rechts im Klo finden wir erneut einen Zettel, den Adam wieder automatisch vorliest. Wir benutzen wieder den Finger an der Tür um den Raum verlassen zu können. Zurück geht’s zu dem Raum, wo wir das Taschenmesser geklaut haben. Dort drücken wir den (roten) Schalter auf der rechten Seite und berühren den Bildschirm auf der linken Seite mit dem amputierten Finger des Forschers Thomas.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nun kommt es zu einer Passwortabfrage. Dort geben wir das eben erhaltene Passwort 2 x ein (97getout43bkw). Nun haben wir – laut Computer – 10 Minuten Zeit unseren Hintern zu retten. Wir gehen zurück in den Hangar, wo das Luftschiff reinflog. Links neben dem Luftschiff ist ein kleiner Gang, den wir hineingehen und Eva treffen, die uns nach einer kleinen Story einen Schraubenzieher überlassen.

Wir gehen zurück in den Korridor, dann nach rechts und nun die Treppe runter. Einen Schritt weiter nach unten und wir sind im Keller. Rechts neben dem Roboter befindet sich eine reparierte Rohrleitung, die wir mit dem Schraubenzieher bearbeiten.

Nachdem wir das lose Rohrstück mitgenommen haben, geht’s wieder nach oben und wir benutzen die Kombination aus Schraubenzieher und Rohr mit dem Lüftungsschacht. Endlich ist es offen und wir gehen auch hinein. Adam ruft automatisch Eva zu sich. Ein letztes Mal benutzen wir den abgetrennten Finger mit dem grossen Bildschirm an der Wand und wir geniessen den Abspann.

Wir haben das Spiel geschafft! Glückwunsch!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Reprobates: Kapitel 10:

Seite 1: Komplettlösung Reprobates
Übersicht: alle Komplettlösungen

Reprobates

Reprobates 68

Beliebte Tipps zu Reprobates

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Reprobates (Übersicht)

beobachten  (?