MH Freedom 2: Gravios leicht gemacht

Gravios leicht gemacht

von: Stun / 29.11.2008 um 15:43

Gravios leicht gemacht mit Armbrust. Ihr solltet eine Rüssi für Schütze nehmen die eine hohe Deff und Feuerdeff hat FALLS ihr getroffen werdet. Wenn ihr ihn das erste Mal seht ist er in Gebiet 7. Ihr geht zu Gebiet 8 und dann raus. Dann steht ihr auf einem Vorsprung wo euch Gravios NICHT erreichen kann. Schießt auf ihn sonst haut er ab er wird auf euch zu rennen, also paintet ihn und ballert drauf.

Irgendwann haut er ab aber das ist kein Problem da er auch ohne Vorsprung ziemlich leicht ist. Taktik (ohne Vorsprung): Schießen, Nachladen, ausweichen usw. WENN ihr getroffen werdet geht in ein anderes Gebiet.

Items:
  • Tränke,
  • Steaks,
  • 60 Kleine Knochenhülsen
  • 10 BerstArrowana,
  • 50 Wyvernklauen und
  • alles was die Armbrust noch so verfeuern kann.
  • Kaltgetränke,
  • Gegengift und
  • Psychoserum.

Ich empfehle euch die Armbrust Felsfresse aus Basarios weil die alle Streu uns Crag abfeuern kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ohne Probleme den Lao vertreiben oder töten.

von: TobiWanObi / 29.11.2008 um 15:43

Man muss Lao Shan Lung solange auf den Kopf hauen bis er aufschreit. Dann wiederholt ihr das ganze beim Bauch und immer abwechselnd. Mit dieser Taktik sollte er ein Kinderspiel sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kushaladaora leicht gmacht

von: hoi123 / 29.11.2008 um 15:45

Wenn ihr einen Kushala machen wollt dann besorgt euch ein Wivernkline Blatt und dann Verde. Damit könnt ihr ihn vergiften und das Horn abhacken, damit er keine Windaura mehr hat. Wenn er dann abhaut gebt ihm danach mit einer anderen Waffe noch eins drauf dann sollte er bald tot sein. Er hat eine Donner-Schwäche.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Gute Rüssi gegen Gravios

von: Riddick_14 / 29.11.2008 um 15:46

Wenn ihr Probleme mit dem Panzer von Gravios habt dann empfehle ich euch Todesgestank Rüstung. Die Waffen prallen nicht ab wenn man das ganze Set angezogen hat. Man braucht dafür:

  • Finsteres Tuch:10
  • Gestreifte Haut:12
  • Blos Reißzahn:3
  • DrachÄltesterKnochen:8
  • Anonymer Schädel:3
  • Tigrex Reißzahn:3
  • Monsterknochen +:2
  • Monsterknochen L:4

Man braucht dafür 29000z.

ACHTUNG! Man kriegt auch 30 Lebenspunkte ab deswegen soll man lieber viele Genesungsobiekte mitbringen oder ein Mahl bei Felynes essen das die Lebenskraft erhöht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Carapaceon

von: Taiki14 / 29.11.2008 um 15:51

Diesesmal geht es um die Krebse Daymio Hermitauer und Shogun Ceanataur.

Normalerweise kämpfe ich ohne eine wichtige Fähigkeit gegen diese Monster, aber was ein wenig nützen würde wäre die Ausweichenfähigkeit, die man z.B. durch die Todes-Rüstung bekommt (aus Käfern). Natürlich als Klingenmeister. Ihr werdet mit dem Hammer kämpfen und da der einzige Donnerhammer "Große Nova" ist, der erst relativ spät erhältlich ist könnt ihr mit jedem Hammer kämpfen, solange er viel Angriff hat. Wenn ihr einen findet könnt ihr gegen Daymio auch einen Feuerhammer benutzen.

Die Objekte bleiben für beide Krebse gleich:

  • 10 Träneke
  • 10 Megatränke
  • 20 Wetzsteine
  • 10 Schallbomben
  • 5 Kalt/Heißgetränke (Sumpf: Heiß, Wüste: Je nach Wetter, Vulkan: kalt, Dschungel: nichts)
Kampftaktik:

Nachdem ihr den Krebs gefunden habt, ladet euren Hammer auf und rennt auf ihn zu. Meistens wird das Monster mit dem Panzer vorraus auf euch zu rennen. Lauft etwas um ihn herum und macht den Drehschlag in seine Seite, mit dem abschließenden Überkopfschlag. Schlagt nun immer mit R auf den Panzer ein. Wenn er sich dreht, rollt euch unter dem Bein durch. Läuft er wieder los, versucht an ihm vorbei zu rollen, wieder unter dem Bein durch.

Die Ausweichfähigkeit ist an eben diesem Punkt nützlich. Irgendwann müsste der Krebs hinfallen, lauft dann zu seinen Klauen und schlagt mit der Dreieck-Combo darauf. Buddeln sie sich ein, werft eine Schallbombe. Passt jedoch auf dass ihr nicht dasteht wo er sich eingegraben hat, sondern etwas entfernt. Anders als Diablos/Monoblos kommen sie mit einem Angriff raus und lassen euch nicht kurz Zeit um anzugreifen.

Hier jetzt ein paar Unterschiede bei den Krebsen:

  • Daymio Hermitaur: Er wird irgendwann hochspringen und kurz darauf runterkommen. Lauft nach hinten und rollt soweit ihr kommt. Man kann seinen Panzer nur mit Hammer/Jagdhorn und Großschwert knacken. Zweimal wird er sich verändern, eine Augenhöhle wird fehlen und das Horn wird brechen. Ihr werdet dafür ein Monoblos-Horn bekommen und auf G-Quest ist es sogar möglich ein Herz zu erhalten. In der Wüste wird er kurz nach Beginn nach 5 gehen. Im Dschungel ist er in 3. Er ist sehr unberechenbar, weshalb ihr hier Paintballs mitnehmen solltet.
  • Shogun Ceanataur: Er wird sich manchmal um sich drehen und seine Klauen dabei ausstrecken. Verscucht unten durchzurollen. Auf keinen Fall wegrennen, nur nah bei ihm habt ihr die Chance nicht getroffen zu werden. Sein Panzer lässt sich von allem brechen. Er wird sich im Vulkan nach Gebiet 5 verziehen und im Sumpf von 9 nach 3, nach und dann nach 7 um sich einen neuen Panzer zu holen. Es hängt vom Panzer ab was ihr für eine Belohnung kriegt: Bei einer Muschel nichts, beim Graviosschädel, einen GravSchädelPanzer und bei der anderen Sache einen Wyvernschädelpanzer. Außerdem wird er in Gebiet 7 starten. Ansonsten wird er auch so der Route folgen die er einschlägt wenn sein Panzer zertrümmert ist.

Beide Monster werden, wenn sie wütend werden, aus dem Maul blubbern. Wenn es sich dem Ende naht werden sie kleine dunlelblaue Blasen spucken. Je nach Hammer dauert es bei beiden um die 10-20 Minuten. Auf G-Quest auch ein wenig Länger. Mit der Großen Nova werdet ihr jedoch keine Probleme haben. Auch die Doppelquests werden einfach sein, ihr könnt mit etwas Übung sogar beide Monster in einem Gebiet halten. Zu zweit kann man heir kämpfen ohne sich zu behindern, bei mehreren werden manche Jäger durch die Hämmer der anderen fliegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: MH Freedom 2 - Monster und ihre Schwächen: Teostra und Lunastra vertreiben / Weißer Fatalis alleine möglich gemacht / Congalala in weniger als 10 Minuten / Akantor-Ganz Leicht / Kushala Daora ( auch im Dschungel)

Zurück zu: MH Freedom 2 - Monster und ihre Schwächen: Weißfatalis / Daimyo Hermitaur in 10 Minuten / Yian-Garuga killen / Gravios / Yian Garuga-Training

Seite 1: MH Freedom 2 - Monster und ihre Schwächen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Monster Hunter Freedom 2 (20 Themen)

MH Freedom 2

Monster Hunter Freedom 2 spieletipps meint: Die Monsterjagd geht mit Online-Modus und vielen spektakulären neuen Monstern noch überzeugender in die zweite Runde. Artikel lesen
84
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

MH Freedom 2 (Übersicht)

beobachten  (?