HdR - SuM 2: Vor- und Nachteile der Völker

Vor- und Nachteile der Völker

von: LasKG / 28.02.2010 um 15:58

Menschen:
  • + viele starke Helden
  • + starke Mauerverteidigung
  • + sehr starke Kavallerie
  • - keine Besonderheiten
  • - schwache Infanterie
Elben:
  • + starke Schützen
  • + Ents
  • + Elrond
  • - wenige Einheitentypen
  • - schwache Festungen
Zwerge:
  • + starke Infanterie
  • + alle Einheiten und Gebäude halten viel aus
  • + Gänge
  • - schlechte Spezialfähigkeiten
  • - schwache Helden
Orks:
  • + Riesen
  • + Orks überklettern Mauern
  • + Gänge
  • - schwache Mauern
  • - schwache Helden
  • - sehr schwache Einheiten (außer den starken Riesen)
Isengart:
  • + starke Infanterie
  • + Saruman
  • + gut für Belagerungen (gute Belagerungseinheiten)
  • - außer Saruman schwache Helden
  • - schlechte Mauern
  • - Warge sind schwach
Mordor:
  • + Kampftrolle und Nazgul-Reiter sind sehr stark
  • + viele verschiedene Einheiten
  • + Nazgul sind starke Helden
  • + sehr starke Festungsupgrades
  • - keine Mauern
  • - Olifanten sind sehr schnell tot
Angmar:
  • + Hexenkönig und Rogash sind stark
  • + gute Mauern (Türme, Katapulte)
  • + sehr taktisch
  • - keine besonderen Einheiten
Stärkerangliste:
  1. Angmar
  2. Mordor
  3. Elben
  4. Zwerge
  5. Menschen
  6. Isengart
  7. Orks
Ringhelden:

Wenn ihr den Ring findet und ihn in eure Festung bringt, könnt ihr für viel Geld einen Ringhelden rekrutieren. Völker der guten Seite (Menschen, Elben, Zwerge) bekommen Galadriel. Diese ist schnell und trickreich, macht aber weniger Schaden und stirbt schneller. Die dunklen Völker (Orks, Angmar, Isengart, Mordor) bekommen das genaue Gegenteil - Sauron. Dieser hält viel aus und kann ein Gebäude schon mal mit zwei Schlägen zerstören.

Er ist zwar langsam aber trotzdem eindeutig der besere der beiden.

7 von 9 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

zwerge und schwache helden??? in welcher welt lebst du denn ? isengart hat den besten held für unter 1500 und orks haben auch überhaupt keine hlbtrolle und trolle

03. Dezember 2013 um 03:30 von fragamo melden

ich find auch mordor und angmar am besten auch wenn fast alle sagen das mordor schlecht is t wenn man ein volk kann dann is es gut

05. März 2010 um 21:43 von tau1 melden


Dieses Video zu HdR - SuM 2 schon gesehen?

Vor- und Nachteile der Völker

von: J-Head / 21.03.2010 um 19:57

1. Menschen

Die Menschen sind ein sehr gutes Volk, weil sie gut verteidigen und auch angreifen können. Z.B. sind die Mauern wirklich super, da man Schleudern usw. darauf platzieren kann.

Ein weiteres + gibt es für die Kavallerie. Die ist meiner Meinung nach die beste im ganzen Game. Grund: Sie haben diese Ritter die zwar teuer sind (1500) aber wenn man 3 Stück davon hat hat der Gegner kaum noch Chancen. Wenn ihr dann noch mit Waldläufern und Feuerpfeilen in den Krieg geht habt ihr so gut wie gewonnen! Ich finde auch dass die Helden sehr gut sind insbesondere Gandalf der richtig mächtig ist wenn ihr ihn richtig einsetzt.

Die Nachteile...da gibts schon welche. Die einzigen die ich jedoch gefunden habe sind:

1. Die Gondor Soldaten (ein Witz)! Ich finde die sind selbst wenn man sie verbessert schlecht. Da geh ich lieber mit den Gondor-Turmwachen in die Schlacht (gut gegen Kavallerie und Schwertkämpfer!!!)

2. Meiner Meinung nach wird es mit den Menschen langweilig, da sie keine besonderen "coolen" Einheiten haben (z.B. Trolle, Riesen, Ents)

3. Leider gibt es noch ein - für: Belagerungswaffen [(KotZ!!!)]

Die fallen nähmlich total schnell auseinander.

2. Elben

Die Elben sind eines meiner Lieblingsvölker, da sie super Bogenschützen haben. Dann noch mit Silberdornpfeilen und ihr habt die verteidiung schon fast komplett^^. Dann fehlen vielleicht noch ein paar nette Türme und Mauern, die bei den Elben relativ günstig sind. Die Kavallerie ist ebenfalls garnicht übel und wenn man die Kaserne aufrüstet und die Waldläufer und die Super-Bogenschützen (sry kenn den Namen nich xD) rekrutiert dann ist es schon vorbei mit eurem Gegner.

Ich finde auch dass die Einheiten garnicht so teuer sind (auser éine siehe unten)

Trotz den geilen Einheiten haben die Elben einen Nachteil...der Nahkampf >.<. Die Schwertkämpfer sind nur mit verbesserungen zu gebrauchen und erleiden dabei auch noch total schnell Schaden. Um einen Gegner zu besiegen muss man ja seine Gebäude zerstören aber das geht schlecht mit Pfeilen. Da gibts als Alternative die Ents aber die sind extrem anfällig gegen Feuer und Speere und dazu auch noch total Teuer. In Sachen Helden hab ich auch ein Problem, denn die sind nicht so Atem beraubend. Auser Legolas rekrutier ich von denen keinen.

3. Zwerge

Ja alle die denken: "Zwerge sind doch total schwach und unnütz" denen widersprech ich jetzt total.Denn sie sind total gut gepanzert und Stark und sie können sich via Tunnel fortbewegen was in ähnlicher Weise nur die Orks können. Ein weiteres + für die Gebäude und die Mauern...sowas robustes und widerstandsfähiges gibt es in diesem Game sonst garnicht was einen großen Vorteil in Sachen Verteidigungskrieg bringt! Ein weiteres + für Belagerungswaffen! Einfach super und dazu noch günstig.

Die einzigen Nachteile sind die Helden, denn da gibt es kein besonderes Highlight. Gut ist zwar Gimli und König Daim aber ich finde den Rest kann man vergessen.Und dann noch Fernangriff. Da gibt es zwar "Menschen aus Thal" aber ich finde die sind Teuer. Da sind die Axtwerfer schon besser haben aber nich so hohe Reichweite.

3 von 6 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

1. Die Katapulte der Menschen sind die besten im Ganzen Spiel, weil sie die Hauptfeste des deindes mit 3-4 weniger treffern vernichten als alle anderen oO

21. Januar 2014 um 15:45 von Protector melden

1. kosten türme bei allen gleich viel und weißt du ernsthaft nicht, wie die stärksten bogenschützen im ganzen spiel heißen?

03. Dezember 2013 um 03:34 von fragamo melden

Sehr gute zusammenfassung.

31. Dezember 2012 um 01:02 von Stargamer651 melden


Vor- und Nachteile der Völker Teil 2

von: J-Head / 23.03.2010 um 20:03

1. Angmar

Angmar ist wirklich eine bemerkenswerte Fraktion die wie ich finde in allen Bereichen sehr gut ist.Man muss am Anfang auch nur 1 Kaserne bauen um verschiedene Arten von Einheiten rekrutieren zu können (Zuchtmeister ---> rekrutieren). Cool sind auch die neuen Klassen der Trolle die richtig rein hauen. Amüsant finde ich die Magier, die eine "Unterstützungseinheit" sind aber dennoch (auf höherem Level) Gegnern gut Schaden zufügen können. Die Helden sind auch sehr gut.

Ein - gibt es für die Zuchtmeister die Armeen haben, weil wenn der Zuchtmeister getötet wird zerfällt die ganze Armee. Weitere Negative Aspekte habe ich nicht gefunden.

2. Orks

Die Orks sind garnicht so schlecht wie die meisten denken. Ihre Soldaten treten in großen Horden auf und ihre Giftklingen sind wirklich furchtbar für ihren Gegner. Gute sind auch die Halbtroll-Plünderer die ihr super gegen die nervigen Reiter einsetzten könnt. Die stärkste Einheit jedoch sind die Dunkelorks.

Ein großes Problem sind die Orks die sehr schlecht gepanzert sind und schnell schaden nehmen. Man würde ja auern bauen, aber die sind bei den Orks garnicht verfügbar. Die "Kavallerie" also die Spinnen und die Spinnenreiter sind sehr schlecht. Sie kosten ne Menge und leisten dabei sehr wenig. Die Helden lassen auch was zu wünschen übrig.

3. Mordor

Mordor wird wie auch die Orks oft unterschätzt.Sie haben die Haradrime die sehr gut sind und dabei auch nicht viel kosten.Genauso wie die Orks haben sie Trolle und dazu kommen noch...die Olifanten die nie fehlen dürfen wenn ihr den Gegner zerstören wollt.Perfekt sind hier die Helden. Nazguls, Fellbestien, Saurons Mund und der Hexenkönig. Wenn ihr nur die Fellestien habt und den Gegner zusätzlich mit ein paar Trollen, Östlingen und Haradrimen angreift habt ihr den Sieg sicher ;). Sehr gut finde ich diue Zauber die ihr erwerben könnt. Darunter ist eine Beschwörung eines Balrogs was dem Gegner zusätzlich schadet.

Großes Problem sind die Standarteinheiten (Orks) die total schnell sterben und damit nicht viel bringen. Auch hiuer kann man keine Mauern bauen damit gilt: Angriff ist die beste Verteidigung.

4. Isengart

Das ist mein absolutes Lieblingsvolk. Die Infanterie, die Uruk-Hai sind mit Upgrades unschlagbar und die Armbrustschützen haben eine hohe Reichweite was ihnen im Kampf ein großes + bringt. Sehr gerne setzte ich die Uruk-Berserker ein. Klar die sind nich grad günstig aber die können Minen entzünden, welche nicht zu unterschätzen sind. Sehr gut finde ich auch die Uruk-Todesengel die bei keinem Angriff fehlen sollten.

In Sachen Helden finde ich sie eher schwach. Klar ihr habt Saruman und Lurtz der nicht übel ist, aber Sharku und Schlangenzunge sind nicht empfehlenswert. Die Wargreiter sind auch total schwach. Ich setzte sie nur ein um mir ein bisschen Zeit zu verschaffen sonst nie.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

(ans kommentar gerichtet) hast du schon 1 einziges verdammtes mal böse gezockt? hast du schon 1 einziges mal 5 kampftrolle gesehen wie sie ne 1000 kommanseurspunkte-armme wegfi***n?

03. Dezember 2013 um 03:41 von fragamo melden

auch falsch, orks haben keine dunkelorks ( die sind bei mordor), abgesehen davon sind die total schlecht. trolle bringen bei keiner fraktion was, orkhelden sind mit die besten im spiel, wargreiter sind sehr stark etc. etc.

07. April 2010 um 07:41 von TharonX melden


Stärken und Schwächen der Völker

von: Darth_Malak / 26.07.2010 um 22:00

Nun einmal die richtige Reihenfolge der Völker:

1.Menschen:

Sie sind in der Verteidigung einfach die besten, ihre Waldläufer sind richtig eingesetzt sehr gut. Die Turmwachen braucht man nur gegen Kavallerie sind aber auch sonst spitze, die Katapulte sind sau gut mit Upgrade. Die einzige Schwäche der Menschen sind ihre Helden, doch diese Schwäche kann man mit einem eigenen Held ein bisschen verbessern!

2.Angmar:

Schneetrolle und Hammertrolle sind einfach die Besten, die Waldläufer sind auch nicht so schlecht, die Numenor sind ziemlich gut. Die Helden sind auch ganz gut. Die Schwächen Angmars sind die Zuchtmeister und die Katapulte, wenn man nicht aufpasst! Wenn man eine gute Strategie hat kann man

auch mit diesen Einheiten siegen.

3.Mordor:

Sie haben eine ganz gute Einheitenmischung, doch muss man aufpassen, wird man angegriffen gibt es zur Verteidigung nur Einheiten! Ihre Helden sind mit Saurons Mund und dem Hexen-könig wirklich gut! Mordor sollte man erst nehmen, wenn man ein etwas fortgeschrittener Spieler ist!

4.Elben:

Die besten Bogenschützen Mittelerdes, doch im Nahkampf sind sie dafür einfach zu schwach, doch haben sie einen Vorteil,

im Wald sind sie getarnt! Die Helden sind ganz gut, besonders Elrond und Glorfindel, auch Legolas ist gut! Die Ents sind zwar ganz gut, doch haben sie gegen Gegner die Feuerpfeile besitzen keine Chance!

5.Zwerge:

Schwertkämpfer und Lanzenträger sind zwar ziemlich gut (die Lanzenträger sind genau so stark wie Turmwachen), es gibt aber bessere und vor allem schnellere! Die Menschen aus Thal sind sehr gute Fernkämpfer. Die Katapulte sind nur mit Upgrade zu gebrauchen. Helden sind sehr gute Tanks. Die Schwächen der Zwerge sind das sie keine Kavallerie haben, nur Streitwagen und das alle Einheiten ziemlich langsam sind.

6.Orks:

Die Drachen und die Halbtrolle sind ganz okay, die Orks selber sind unnütz! Die Gebirgsriesen sind sehr gut auch wenn sie kein Upgrade haben. Die Spinnenreiter machen viel Damage, weil sie vergiftete Speere haben, sie halten aber nicht viel aus! Die Schwächen sind wohl jeden klar oder? Dieses Volk ist nur für fortgeschrittene Spieler gut! Die Orks sind eher ein Fanvolk als ein gutes Strategievolk!

7.Isengart

Einfach nur lahm, die Uruks sind zwar so lala aber langsam

und teuer! Die Armbrustschützen sind am Anfang zwar ganz nett, aber wenn der Gegner mit z.B: Düsterwaldbogenschützen daher kommt, na dann auf Wiedersehen! Die Schwächen von Isengart sind ihre schlechten Belagerungswaffen und ihre mickrige Kavallerie, auch die Helden sind zu nichts zu gebrauchen!

0 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

die menschen haben keine starken belden??? normalerweise nehme ich immer mordor , orks oder isengart aber wißt du, wie aragorn auf nahkamp oder faramir auf fernkampf reinhauen??

03. Dezember 2013 um 03:43 von fragamo melden

Die streitwagen sind richtig eingesetzt sau gut. Einfach um einen kampf vorbei fahren und die bogenschutzen zerlegen (durchfahren nicht nur angreifen)

31. Dezember 2012 um 01:06 von Stargamer651 melden


Kulturen

von: karlQ9000 / 21.07.2010 um 20:06

Menschen:

-stärken liegen in den Reitern und den Turmwachen

-von den Bogenschützen sollte man nur die Ithilien-Waldläufern nehmen

-und sonst noch gute Belagerungswaffen

-von den Helden würde ich nur Gandalf nehmen, da es sonst noch viele andere gibt und bis die erst ein akzeptabeles Level erreicht haben ist der Gegner schon besiegt

Elben:

-hier sollte man nur die Bogenschützen benutzten. Die Nahkampfeinheiten können es nicht immer mit einer großen Armee des Gegners aufnehmen

-das gleiche auch bei den Helden. Lieber auf Distanz bleiben!

-wenn die Ents erstmal an der Festung sind, dann können sie diese auch zerstören, aber auch dem Schlachtfeld würde ich sie nicht empfehlen

-leider keine Mauerupgrades

Zwerge:

-meiner Meinung nach das stärkste Volk unter den Guten, da sie mit vielen Upgrades(Einheiten,Mauern und Streitwagen) und sehr nützlichen Fähigkeiten ausgestattet sind

-auch die Einheiten können sich gut in der Schlacht beweisen und die Menschen aus Thal können es auch leicht mit den Ithilien-Waldläufern aufnehmen

-das Problem mit der Geschwindigkeit läßt sich mit den Minenschächten noch ausreichend verbessern

-neben bei sind die Helden nartürlich auch wiederstandsfähiger als die meisten anderen

Isengart:

-mit den Uruks hauen die richtig rein, leider haut der Preis bei ihnen auch richtig rein

-okay, bei den Helden kann man streiten wer nun was drauf hat oder nicht, aber um zu gewinnen brauch man sie eigentlich nicht wirklich

-leider auch hier keine Mauerupgrades, dafür aber gute Belagerungswaffen

-warum jetzt die Dunlader mit der Taverne dazu gekommen sind weis ich auch nicht. Die Klasse war vorher eigentlich super ausbalanciert...

Mordor:

-sehr viele verschiedene Einheiten(aber für meinen Geschmack etwas zu viele)

-gute Helden, wie Saurons Mund oder der Hexenkönig(am Boden nartürlich)

-leider gibt es hier gar keine Verteidigung

Orks:

-also, das die so schlecht seien sollen konnte ich nicht feststellen!

-von den Orks muss man halte einen anhaltenen Fluss von Truppen entsenden und auserdem bekommt man die kosten mit "Plünderung" oder Azog großzügig wieder raus

-vorallem sollte man mal die Feuerdrachen erwähnen, die sind neben den Halbtrollen, den Spinnen und den Gebirgsriesen mit die stärksten Einheiten(achtung Verbrennungsgefahr!)

-bei den Helden...Naja, also Azog bringt mit seinen Truppen die Kohle rein bis zu Drogoth und der Orkkönig muss einfach nur ander Front kämpfen. Mit seinen Fähigkeiten, wie "Totem"

gibt er den Truppen einen Kampfbonus, mit Giftstachel hat eine gute Abwehr von Trollen oder ähnlichem und zum Schluss kommen, wie oben schon erwähnt die allesvernichtenden Feuerdrachen

-noch kurz: die Gebäude bauen sich nach der zerstörung wieder auf!

Angmar:

-ein wirklicher Angmar-Fan bin ich jetzt nicht wirklich, villeicht aber die meisten unter euch...ich kann nur sagen mit den Truppen des Zuchtmeisters kann man am Anfang gut Rushen, aber wenn es wirklich Hart auf Hart kommt sollte man sich auf die Trolle und Numenors verlassen.Ist halt Gewöhnungsache.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

wenn ihr keine rohstoffe habt dann baut euch verdammt rohstoffgebäude aber ansonsten ok

03. Dezember 2013 um 03:46 von fragamo melden


Weiter mit: HdR - SuM 2 - Tipps zu Völkern und Helden: Welche Einheiten mit welcher Kultur / Bestenliste / Einheiten des Volkes Angmar / Gute Technik für Ork-Fans / Helden

Zurück zu: HdR - SuM 2 - Tipps zu Völkern und Helden: Tipps für Angmar / Gut mit den Orks / Infos zu den Bösen Völkern / Völker / Die Orks

Seite 1: HdR - SuM 2 - Tipps zu Völkern und Helden
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu HdR - SuM 2: Aufstieg des Hexenkönigs (7 Themen)

HdR - SuM 2

HdR - SuM 2: Aufstieg des Hexenkönigs spieletipps meint: Solides Addon, hier fehlt aber der Star-Rummel um Tolkiens Helden. Wenig Atmosphäre, gute Missionen. Artikel lesen
79
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

HdR - SuM 2 (Übersicht)

beobachten  (?