Super Mario 64: Warpfeld in Wumms Wuchtwall

Warpfeld in Wumms Wuchtwall

von: Kroatien / 23.04.2008 um 15:43

Wenn ihr den Berg hochlauft zu den Mega-Stampfern, dann stehen dort zwei orange Blöcke. Lauft an ihnen vorbei in die Ecke (nicht in die Ecke wo der ?-Block ist). Dann werdet ihr nach oben gewarpt!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

äääähm wo ist der server noch mal?

02. August 2009 um 19:25 von gelöschter User melden


Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?

Warpfeld in Wumms Wuchtwall gefunden.

von: Julia235 / 18.04.2008 um 10:02

Da wo der lange Pfahl ist steht ja ein Schild. Geht nach links, kurz vor den Abgrund. Wenn ihr die Stelle erwischt habt, landet ihr hinter den diesen Mauersteinen, dort wo die beiden Blöcke immer runter fallen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

das steht schon im Beitrag darüber

08. Mai 2009 um 16:51 von elchi melden


Geheimnis im Schlossgarten 2

von: supps / 21.04.2008 um 16:13

Ihr braucht Wario und ihr müsst das Wasser abgelassen haben. Bestimmt habt ihr schon die schwarze Kiste zerstört und die roten Münzen eingesammelt. Aber in diesem Level gibt es noch einen Stern und der geht so:

Geht erstmal wieder mit Wario zur Kiste und zerstört sie. Springt jetzt in das Loch und rutscht die Rutsche runter. Jetzt holt ihr euch eine Mariomütze. Lauft zurück und holt euch die Powerblume im Kasten. Schwebt an der Wand entlang geradeaus. Nun müsstet ihr auf einer kleinen Plattform sein, wo ein Sternschalter und eine rote Kiste ist. Verwandelt euch wieder in Mario (das macht ihr, indem ihr eine Arschbombe macht) und lauft zum Sternenschalter.

Betätigt ihn und rennt so schnell ihr könnt zu der Kiste. Zerstört sie, schnappt euch die Powerblume und fliegt direkt nach oben. Irgendwann kommt ihr um eine Ecke, die nach rechts führt. Dieser Ecke folgt ihr ein wenig und macht wieder eine Arschbombe. Jetzt lauft ihr weiter bis ihr wieder an einem roten Kasten ankommt. Zerstört ihn und holt euch die Powerblume. Jetzt schwebt ihr wieder bis eine Ecke nach links führt. Folgt dieser Ecke.

Jetzt müsstet ihr die Kugel sehen wo der Stern drin ist. Macht eine Arschbombe und holt euch den Stern. Seid nicht traurig wenn es beim ersten Versuch nicht klappt!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Es heißt nicht Arschbombe, sondern Stampfattacke. Ansonsten danke.

28. November 2016 um 21:07 von cooleSocke melden


Auge in Auge im Geheimzimmer

von: supps / 21.04.2008 um 16:18

Geht mit Luigi in den Geistergarten und besiegt den großen Buhu. Dann klickt auf das Level Auge in Auge im Geheimzimmer. Nun geht ihr ins Schloss der Geister und geht die Treppe hoch. Jetzt geht ihr in die Tür ganz rechts. Springt auf diese Stufe, wo man die Itembox bekommt. Jetzt versucht ihr dahin zu kommen, wo ihr Luigi befreit habt. Wenn ihr es geschafft habt, geht auf Big Boos Balkon und schnappt euch die Itembox!

Jetzt rennt ihr so schnell ihr könnt zur Tür und dann rennt weiter, bis ihr zu einem Gemälde kommt. Da rennt ihr durch! Jetzt müsstet ihr ein Auge sehen und vielleicht auch einen Geist? Wenn ein Geist da ist macht ihn KO und wartet, bis ihr wieder sichtbar seid. Macht das Auge KO (Das macht ihr indem ihr pausenlos um das Auge herumrennt). Da wo das Auge war, müsste jetzt ein Stern erschienen sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geheime Rutschbahn

von: deo-xys / 23.01.2010 um 11:12

In dem Kurs Fliegenpilzfiasko gibt es eine geheime Rutschbahn. Nehmt euch die Eule im Baum hinter euch, fliegt bis ganz nach oben, wo auch der Fragezeichen-Kasten ist. Jetzt geht ihr einfach dem grauen Weg nach bis ihr an eine merkwürdige Ansammlung von Münzen kommt (Sie zeigen nicht senkrecht nach oben!!). Auf dem Weg kommt ihr auf eine Art Matschfeld mit ein paar Gumbas.

Hier fällt das Springen schwer. Kleiner Tipp: Stellt euch ein paar Zentimeter von dem kleinen Mäuerchen weg, wo ihr nicht hochkommt. Dreht euch mit dem Rücken zu ihm und macht einen Rückwärtssalto. Geht weiter bis zu der Münzenstelle. Dort ist auch irgendwo eine Wolke die euch gegen die Wand pustet. Wenn ihr Glück habt seht ihr jetzt schon die Mauer wackeln. Wenn nicht, sucht sie ab, bis ihr ein Gemälde ähnliches Stück Wand gefunden habt.

Springt rein und ihr seid auf der Rutschbahn! Ach ja: Wenn ihr während des Rutschens runterfallt und erneut den Kurs betretet, findet ihr euch am Rutschenanfang wieder. Ihr müsst sie erst schaffen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Super Mario 64 - Geheimnisse und Eastereggs: Joshi kann auch fliegen / Kostenlose Transportmöglichkeit / Versteckter Mega-Pilz / Geheimes Level / Geheimes Level

Zurück zu: Super Mario 64 - Geheimnisse und Eastereggs: Eastereggs / Easteregg bei Bibberberg Bob / COOLE GLITCHES / Die versteckten Warpfelder / Zwei Warpfelder

Seite 1: Super Mario 64 - Geheimnisse und Eastereggs
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Super Mario 64 DS (12 Themen)

Super Mario 64

Super Mario 64 DS spieletipps meint: Eine gelungene N64-Portierung, die im Level-Design, mit Spielwitz, mit Charme und der guten Stylus-Einsetzung überzeugt. Artikel lesen
Spieletipps-Award89

Letzte Inhalte zum Spiel

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)

beobachten  (?