Assassin's Creed: Einsteigertipps

Diverse Tipps

von: OllyHart / 30.11.2007 um 15:58

  1. Versucht wenn ihr für einen Informanten Wachen töten die Leute von hinten mit der versteckten Klinge zu töten und dann unterzutauchen und etwas wegzugehen. Dann könnt ihr wieder zum Nächsten Ziel laufen.
  2. Klettert nie auf einen Aussichtspunkt wenn euch Wachen auf den Fersen sind denn sie werden euch mit Steinen bewerfen (manchmal machen das Bürger auch) oder Bögenschützen werden euch beschießen.
  3. Wenn möglich solltet ihr nie auf den Straßen laufen da dort die Wachen auf euch lauern (im späteren Spielverlauf ist das gefährlich) und ihr euch auf die Straße festlegen müsst. Auf den Dächer könnt ihr geradeau springen und laufen und müsst nur machmal einen kleinen Umweg nehmen aber es ist wesentlich schneller als au den Straßen.
  4. Werdet ihr von Wachen verfolgt gibt es zwei Möglichkeiten wieder auf anonym zu kommen. Es gibt den traditionellen Weg also ihr versteckt euch irgendwo oder ihr bekämpft die Wachen. Wenn ihr sie bekämpft müsst ihr bedenken das sie nu Menschen sind. Sie sind manchmal abgelenkt oder ihnen wird urplötzlich schlecht.
  5. Wenn ihr von Wachen auf der Straße verfolgt werdet versucht auf Kisten zu springen und dann auf Balken und von dort aus zum Nächsten Vorsprung der euch hoffentlich auf die Dächer führt. Ab dort wird es ja leicht.
  6. Das kontern ist wichtiger als das angreifen aber über alledem steht das fliehen. Wieso ist das kontern besser als das angreifen.Ihr werdet es öfter mit mehreren Gegner zu tun haben und wenn ihr dort nur angreift kann es passieren das euch jemand in den Rücke fällt. Beim kontern lasst die Gegnerzu euch kommen und drückt im richtigen Moment Viereck. Das kontern ist besonders im letzten Kapitel wichtig, aber ich will ja keinen Spoiler machen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Assassin's Creed schon gesehen?

Nicht arrogant werden

von: Noname199 / 23.09.2008 um 19:30

Dreht im Kampf niemals einem Feind den Rücken zu. Denn von dort aus könnt ihr nichts blocken. achtet deswegen immer darauf das eure Feinde immer vor eurer Nase rumtanzen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

nein wenn man kontert passert nix wen jemand hinter dir ist

20. August 2011 um 16:32 von tayton111 melden


Aussichtspunkte, Flaggen und Templer

von: Son-Goku2000 / 23.09.2008 um 19:32

Das Spiel ist an sich ja ganz interessant, doch wenn man wirklich alles schaffen will (also auch die Zusatzerinnerungen), hat man neben den eigentlichen Attentaten noch einiges mehr zu tun:

  • Alle Flaggen in Masyaf, Damaskus, Akkon, Jerusalem und im Königreich sammeln
  • Alle 60 Templer töten
  • Alles Aussichtspunkte im Königreich erklimmen

Die Aussichtspunkte sind kein Problem, da diese auf der Karte zu sehen sind und man da nur hinreiten braucht.

Doch Achtung: Man deswegen trotzdem aufpassen das unterwegs nicht feindlichen Soldaten in die Quere kommt. Sollte dies doch passieren heisst es entweder fliehen oder (so wie ich es gemacht habe) Kämpfen!

Bei den Flaggen und Templern ist es da schon schwieriger. Wenn man dies ohne Hilfe schaffen will, hat man einen verdammt harten Weg vor sich. Deshalb habe ich für die Jenigen die bei der Suche nach den Templern und Flaggen Hilfe benötigen, eine paar nütliche Tipps:

  • Geht auf die Seite http://www.assassinscreed-maps.com/Maps.htm, da sind alle Standpunkte der Flaggen und Templer aufgelistet. Kleiner Nachteil: Die Seite ist in Englisch
  • Kopiert euch die Karten als Bilder auf euren PC und druckt diese dann aus, so habt ihr die Möglichkeit die gesammelten Flaggen und die besiegten Templer wegzustreichen, denn es kann (insbesondere im Königreich) ganz schnell vorkommen das man eine Flagge/einen Templer übersieht
  • Bei den Flaggen in den Städten geht am besten wie folg vor: Erst die Aussichtspunkte erklimmen, dann die Bürger retten, dann die Flaggen im jeweiligen Stadtteil suchen und dann die eigentlichen Aufgaben, die für die Nachforschungen des jeweiligen Attentats benötigt werden, machen. So kann man diese der Reihe nach suchen und übersieht keine.
  • Die Templer solltet ihr euch erst vornehmen wenn ihr den Konter erlernt habt, denn dieser Move wird sich gegen diese Art von Gegner mehr als einmal beweisen.
  • Die Flaggen im Königreich solltet ihr erst suchen gehen wenn ihr den Move "Kante greifen" erlernt habt, denn es gibt Flaggen die man nur mit diesem Move erreichen kann.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke! Ist echt hilfreich!

07. August 2011 um 14:41 von 360fanatiker melden


Umgebung nutzen

von: Noname199 / 29.04.2008 um 00:12

Bevor ihr einen Gegner angreift schaut euch die Umgebung in Ruhe an! Abgründe, Gerüste und Marktstände helfen euch, Gegner schnell außer Gefecht zu setzen.

Leitern, Gerüste und Partisanen ermöglichen eine schnelle Flucht, wenn sie nötig ist.

Verstecke verschiedenster Art, wozu auch Bänke(!) zählen, ermöglichen ein schnelles Abtauchen.

Ein Blick, ob grade noch eine Garnison der Stadtwache hinter euch steht, wenn ihr einen Bürger retten oder jemanden ausrauben wollt, schadet auch nie!

Also immer erst mal in Ruhe umsehen und dann zuschlagen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vorbereitung ist alles

von: Koins / 25.06.2008 um 22:51

Ihr solltet auf jeden Fall euch immer bestens vorbereiten, Bürger retten und Nachforschungen anstellen. Die geretteten Bürger sind meistens Partisanten. Wenn ihr ein Attentat macht, rennen die meisten Ziele weg doch die Partisanten halten auch eure Ziele fest. Die Nachforschungen sind immer gut zu wissen, wo Wachen sind und wo ihr drauf gefasst sein müsst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Assassin's Creed - Einsteigertipps: Sinnvolle Tipps / Gameplaytipps! / Missionsarten / Vogelschwarm auf Dächern / Am Anfang


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Assassin's Creed (18 Themen)

Assassin's Creed

Assassin's Creed spieletipps meint: Dank überzeugender Spielwelt ein wegweisendes Spiel. In Sachen Atmosphäre über jeden Zweifel erhaben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassin's Creed (Übersicht)

beobachten  (?