NfS ProStreet: Sektor Shootouts

Sektor Shootouts

von: Noname199 / 30.11.2007 um 15:26

Wenn ihr Probleme mit den Sektor-Shootouts habt, fahrt bei der ersten Runde ganz normal und bremst vor jedem Checkpoint ab. In der zweiten Runde fahrt ihr auch normal, aber ohne vor den Checkpoints zu bremsen. In der dritten Runde fahrt ihr dann mit Nitro durch. Dadurch erhöht sich eure Punktzahl kontinuirlich.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Ein paar Tuning-Tipps

von: Playsy_Wooosh / 28.09.2008 um 16:09

GRIP:

Bei Grip kommt es auf Beschleunigung, gutes Handling, gute Bremsen und eine super Bodenhaftung an. Das Getriebe sollte stark zu Beschleunigung tendieren, Speed ist hierbei nicht so wichtig (aber es gibt eine Ovale, bei der man Speed benötigt). Besonders der Mondello Park ist eng und verlangt ein gut getuntes Auto. Hierbei sollte man achten, das man es mit der Beschleunigungskraft nicht übertreiben sollte.

Mit zu wenig Beschleunigungskraft fährt der Wagen nur träge aus den Kurven raus, mit einer zu starken Beschleunigungskraft rutscht der Wagen leicht aber relativ lange zur Kurven Außenseite. Für solche Fälle ist der BMW M3 Coupe gut geeignet, er hat nicht so eine starke Beschleunigungskraft (ohne Feintuning) und kommt daher viel besser um die engen Kurven als z.B. der Lancer 10. Mit manuellem Getriebe fahren!

Drag:

Bei Drag braucht man einen Muscle der möglichst wenig Gänge, aber dafür möglichst hohe Geschwindigkeit hat. Auch spielt die Startbeschleunigung eine wichtige Rolle. Autos wie der Mustang GT oder alte Chevys usw. eignen sich dafür am besten

Drift:

Hier braucht man einen Wagen der schnell auf Touren kommt. Außerdem sollte man auch hier manuell schalten um z.B. im 3. Gang die ganz Zeit zu driften. Kommt eine schärfere Kurve schaltet man einfach in den 2. runter un driftet einfach weiter, dabei stets versuchen den am driften zu halten. Driftet der zu schwach, muss man zur Kurven Innenseite lenken, driftet er so stark, das er sich sozusagen ausdriftet muss zum in genau andere Richtung lenken.

Mit etwas Übung kann man damit den ganzen Kurs durchdriften und dabei versuchen immer möglichst schnell zu driften.

Speed:

Hier geht es um Top-Speed und Kontrolle, sowie beste Bodenhaftung. Handling ist hier nicht so wichtig, viel wichtiger ist, dass das Auto Bodenunebenheiten so gut wie möglich absorbiert, macht er es nicht, kommt es sehr schnell zum Totalschaden. Dabei muss man eine möglichst hohen Speed erreichen können. Gang 1 auf sehr niedrig stellen, Gang 2 etwas höher und so weiter. Gang 6 muss ganz hoch sein.

Die Achsübersetzung muss auch so etwa die Hälfte des Balkens nach rechts um die Geschwindigkeit mehr zu erhöhen. Die Steuerung muss auf Indirekt und unter Spur eine Nachspur, den Sturz und Nachlauf daran anpassen. Nachlauf aber genau in die andere Richtung wie Spur und Sturz

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

bei speed ist der chevrolet camaro super sogar auch fast ohne tuning oh und danke für die tipps dank dir kennt man den ryo nicht einmal

27. August 2012 um 20:10 von speedychamp melden


Bester (2.) Dragster

von: Lobo_92 / 28.09.2008 um 16:11

Der beste Wagen, wenn man keine Wheelie-Rennen fährt, ist ohne Zweifel der Lambo. Voll aufgemotzt (evtl mit dem Cheat: unlockallthings bei den Geheimcodes eingeben und dann alle Level 4 Teile einbauen) bringt er es auf stattliche 1127 PS. Da der Lambo ein Allrad ist sollte er sich nicht aufstellen und Spitzengeschwindigkeiten von über 400 Km/h sind kein Problem. Whellie-Rennen solltet ihr aber mit dem Charger bestreiten.

Gegen Ryo kann ich euch für Grip, Speed Challenge und Drag den Lambo empfehlen und für Drift viel können, ein wenig Glück und den RX-7.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weniger Autoreparaturen und mehr Punkte!

von: freak_ / 28.09.2008 um 16:12

Wenn euer Wagen mal nach einem Rennen beschädigt ist, repariert ihn nicht gleich, sondern fahrt den Renntag zu Ende, denn wenn ihr ihn nochmal beschädigt, wird es nicht als Schaden anerkannt und ihr kriegt die vollen 500 Punkte. Das klappt aber nur, wenn ihr vorhin einen leichten Schaden hattet.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

hey das wollte ich geheim halten

27. August 2012 um 20:12 von speedychamp melden

Super, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen^^

04. Januar 2009 um 01:39 von Zockschwester melden


DRAG und WHEELIS

von: sina7 / 28.09.2008 um 16:13

Wenn ihr Probleme bei DRAG und Wheelis habt, dann kauft euch den Camaro SS und tunt ihn voll auf mit allem was geht. Wenn ihr das gemacht habt, dann stellt alles vom Fahrwerk auf die Hälfte nach rechts. Mit Übung könnt ihr einen 400 Meter Wheeli hinlegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: NfS ProStreet - Kurztipps: 90000 Dollar / Speicherstand / Gutscheine bekommen / Viele Boni bekommen / Schnell viel Geld

Zurück zu: NfS ProStreet - Kurztipps: Fahrzeugtypen / Dragsprints / Alle Autos / Drag Race / Guter Dragracer

Seite 1: NfS ProStreet - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Need for Speed - ProStreet (47 Themen)

NfS ProStreet

Need for Speed - ProStreet spieletipps meint: Alle Jahre wieder "Need for Speed". "Pro Street" ist gut, bringt abseits der gelungenen Grafik und des realisitschen Fuhrparks aber keine neuen Ideen. Artikel lesen
82
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Es gibt ein neues Video zum Rollenspiel Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom. Ihr seht einige Spielszenen des neuen Abenteue (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NfS ProStreet (Übersicht)

beobachten  (?