NfS ProStreet: Mit 3 Rennen 80.000 Dollar verdienen

Mit 3 Rennen 80.000 Dollar verdienen

von: Commander22 / 06.05.2011 um 15:41

Wenn ihr die Superpromotion freigeschaltet habt, dann sucht nach die Renntage : "Tokyo Expressway I und II". Danach fahrt ihr Zeit, Grip-Klasse Rennen und Drag. Pro Rennen bekommt ihr 15.000 Dollar. Dann habt ihr insgesamt 45.000 Dollar und noch 35.000 Dollar zur Belohnung, dass ihr den Renntag gewonnen habt, habt ihr jetzt 80.000 Dollar. (und bonus dazu die ihr aussuchen dürft).

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

supeeeeeeer danke

27. August 2012 um 20:00 von speedychamp melden


Driften

von: OllyHart / 28.11.2007 um 14:48

Für die hohen Punktzahlen im Drift-Modus eignen sich besonders Wagen mit einem schmalen Chassis wie der BMW Z4 oder Mazda RX-7. Fügt dann in eurer Blaupause so viele Upgrades wie möglich hinzu, vor allem das Fahrwerk und die Reifen sollten auf Level 3 sein.

Dann stellt ihr im Feintuning die Aufhängung hinten straffer ein und erhöht den Reifendruck hinten. Die Bremsverteilung sollte weiter vorne liegen und der Bremsdruck und Handbremsdruck erhöht werden. Optional könnt ihr noch die ersten drei Gänge höher übersetzen und die Bodenfreiheit reduzieren. Dann sollte es möglich sein fast den ganzen Kurs „quer“ zu fahren um dadurch massig Punkte einzustreichen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Griprennen

von: OllyHart / 30.11.2007 um 12:13

  • In Kurven gilt: langsam rein, schnell raus. Das heißt in der Praxis: Bremst früh genug ab, so dass ihr mit keinem oder ein bisschen Gas durch die Kurve kommt, auf alle Fälle aber ohne in der Kurve die Bremse zu verwenden. Wenn ihr zu schnell in die Kurve fahrt und dann zu spät abbremst, blockieren die Räder und das Auto schiebt zum Kurvenäußeren, wodurch ihr die Kurve sehr langsam wieder verlasst und zu viel Zeit verliert. Idealerweise seid ihr vor und nach der Kurve ganz am Außenrand der Strecke und in der Mitte der Kurve ganz Innen. Die einblendbare Ideallinie ist da eine gute Hilfe.
  • Die Gegner sind in ProStreet sehr rücksichtsvoll, das könnt ihr ausnutzen: Wenn ihr dabei seid, einen Gegner zu überholen, dann lenkt vor seinen Wagen hin, sobald ihr etwa die halbe Wagenlänge weiter vorne seid. Der Gegner wird dann entweder abrupt abbremsen oder ein Ausweichmanöver starten, in beiden Fällen wirft ihn das etwas zurück und ihr habt einen wertvollen Vorsprung gewonnen.
  • Wenn ihr etwa gleichstarke Wagen wie die Gegner fahrt, bietet sich die beste Möglichkeit für Überholmanöver in Kurven, indem ihr einen späteren Bremspunkt als die Gegner wählt und euch so beim Kurvenanfang vor sie drängelt. Aber Achtung – wenn ihr nicht genug Grip habt oder zu schnell seid, treibt es euch weiter ins Kurvenäußere und ihr werdet gleich wieder selbst überholt (das sog. Crossover-Überholen).
  • Beim Zeitfahren solltet ihr die erste Runde schön gemütlich angehen und möglichst keine Unfälle bauen, um dann in der zweiten Runde richtig Gas zu geben. Da ohnehin nur die beste Runde zählt, könnt ihr auch alle Nitros in dieser einen Runde verbrauchen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Speedrennen

von: OllyHart / 30.11.2007 um 12:15

  • Windschatten ist enorm wichtig bei Speed-Rennen. Hangelt euch von einem Gegner zum nächsten, in dem ihr direkt hinter ihnen fahrt und dann kurz vor einer Berührung ausschert um sie zu überholen.
  • Nach Zünden des Nitros erreicht das Auto eine erhöhte Geschwindigkeit und wird dann wieder langsamer. Versucht ein Gefühl dafür zu entwickeln, nach welcher Zeit die Maximalgeschwindigkeit durch Nitro erreicht ist, und zündet ihn dann bei Top-Speed-Challenges genau so, dass ihr bei den Zeitabnahmen am schnellsten seid.
  • Auf den Speed-Kursen könnt ihr die lästigen Bodenwellen schon frühzeitig erkennen, sofern ihr einen Gegner vor euch habt: Beim Überfahren dieser Bodenwellen steigt etwas Staub am Heck des Wagens auf. Wenn ihr also auf der Strecke vor euch eine solche Staubwolke entdeckt, dann fahrt um sie herum, dadurch seid ihr auch automatisch der Bodenwelle ausgewichen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Showdown-King Ryo besiegen

von: OllyHart / 28.09.2008 um 15:54

Bei den Grip- und Speed-Rennen gegen Ryo habt ihr die besten Chancen, wenn ihr Autos mit sehr guter Beschleunigung besitzt. Ryo’s Evo hat eine herausragende Beschleunigung, wenn ihr da nicht mithalten könnt, habt ihr praktisch schon vor der ersten Kurve verloren, zumindest wenn ihr auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad fahrt. Ryo ist nämlich auf der „Casual“-Stufe deutlich langsamer unterwegs.

Habt ihr es geschafft Ryo zu überholen, versucht möglichst auf der Idealllinie zu bleiben. Ryo hält sich vor allem in den Kurven sehr strickt an die Idealllinie, deshalb solltet ihr ihm dort jegliche Möglichkeit zum Überholen abschneiden. Dadurch könnt ihr auch seine Zeiten in den Zeitfahren- und Sektor-Shootout-Rennen schön langsam halten. Falls ihr im Speed-Rennen Schwierigkeiten habt mit Ryo mitzuhalten, versucht immer ganz am innersten Rand der Kurven zu fahren, sodass ihr schon fast außerhalb des Asphalts fahrt.

Das erfordert Fingerspitzengefühl, aber ihr legt dadurch weniger Strecke zurück und könnt Ryo abhängen. Die Drift-Rennen sind besonders schwer, falls ihr Ryos Punkte nicht erreicht, probiert den folgenden Trick:

Bei der ersten Drift-Strecke könnt ihr nach kurzer Beschleunigungsphase mit Handbremse und Nitro in die Mauer rechts in einem schrägen Winkel hineinfahren und dann bis zu den Docks und der nächsten Links-Kurve an der Wand in einem 45-Grad-Winkel entlang schlittern. Wenn ihr bei dieser Aktion gleichzeitig den Geschwindigkeits- und Nitro-Bonus kassiert, habt ihr schon nach dieser ersten Kurve über 1000 Punkte. Euer Auto wird dabei beschädigt, das macht aber nichts so lange ihr ordentlich Drift-Punkte kassiert.

Das gleiche gilt für den langen Gang danach, dort könnt ihr euch im Zweifelsfall auch an den Wänden entlang und um die Kurve bis zum Ziel hangeln. Den gleichen Trick könnt ihr auch im Zweiten Drift-Lauf verwenden, dort solltet ihr gleich bei der ersten Rechts-Kurve an der rechten Wand entlang durch den Tunnel hindurchschlittern.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

13. April 2008 um 12:51 von HBK2 melden


Weiter mit: NfS ProStreet - Kurztipps: Karol Monroe - Drag King / Ray Krieger - Grip King / Aki Kimura - Drift King / Nate Denver - Speed King / Schnell zum Drag Profi

Zurück zu: NfS ProStreet - Kurztipps: Drag-Empfehlung / Ihr schafft einfach keinen guten Wheelie? / Karol Monroe / Wagenauswahl / Lustiger Fehler

Seite 1: NfS ProStreet - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Need for Speed - ProStreet (47 Themen)

NfS ProStreet

Need for Speed - ProStreet spieletipps meint: Alle Jahre wieder "Need for Speed". "Pro Street" ist gut, bringt abseits der gelungenen Grafik und des realisitschen Fuhrparks aber keine neuen Ideen. Artikel lesen
82
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NfS ProStreet (Übersicht)

beobachten  (?