Spyro - Eternal Night: Kurztipps

Dark Spyro

von: DrRight / 26.02.2008 um 14:35

Schafft das Spiel einmal und geht dann in das Extras Menü. Schafft die fünf Drachen Herausforderungen und ihr schaltet Dark Spyro frei. In einem neuen Spiel lässt er sich mit L3 aktivieren.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Rasender Reiter

von: willnator / 26.02.2008 um 14:34

Wenn ihr beim Rasenden Reiter nicht weiterkommt, habe ich eine Lösung:

Wenn der Rasende Reiter am Anfang des Kampfes im Kreis fährt, solltet ihr euch erstmal von ihm fernhalten. Erst wenn er wirklich schnell wird, solltet ihr euch in den Holzkreis in der Mitte der Arena stellen.

Wenn der Rasende Reiter dann auf euch zukommt rennt ihr kurz vor ihm weg und aktiviert dann die Drachenzeit (Zeit verlangsamen). Rennt auf die Steinabgrenzung zu.

Wenn jetzt die Kanonen von der Tribüne schießen, rennt ihr zur Seite und beendet die Zeitmanipulation. Jetzt fährt der Rasende Reiter direkt in die abgeschossenen Kanonenkugeln. Dabei verliert er mehr Leben als beim normalen Schlagen. Das wiederholt ihr drei- bis viermal und seine Lebensanzeige wird rot.

Jetzt wird es erst richtig schwierig, denn der Rasende Reiter wird jetzt sehr schnell.

Ihr müsst jetzt wieder wegrennen bis er keine Geschwindigkeit mehr gewinnt. Nun lauft ihr wieder in die Mitte der Arena. Er umkreist euch ein paarmal und fährt erst dann auf euch zu.

Nun müsst ihr schnell reagieren und wenn er zu euch einbiegt die Drachenzeit benutzen. Lauft dann auf eine Seite von ihm und deaktiviert sie wieder.

Das wiederholt ihr bis er gegen die Abgrenzung stößt. Nun müsst ihr in nur noch von hinten schlagen und dann habt ihr es geschafft.

Ich würde empfehlen beim Schlagen mit Kreis gleizeitig Quadrat zu drücken, wenn ihr Feueratem habt. Dann zieht ihr ihm bei einem mal ungefähr die Hälfte ab. So besiegt ihr den Rasenden Reiter.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

SUPER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

21. Dezember 2008 um 17:37 von DanielMoor melden


Wie man Graul besiegt

von: FireDragon1 / 26.02.2008 um 15:35

Man kann Graul leicht besiegen - so gehts:

Bei der ersten Runde musst du ihm anfangs aus dem Weg gehen bis er die grünen Kreise einsetzt (manchmal auch oft hindereinander). Dann musst du schnell Drachenzeit einsetzen und ihn so oft angreifen bis er seine Klingen aus dem Boden geholt hat. Mache das so oft bis er nicht mehr kann.

Bei der zweiten Runde gehst du ihm aus dem Weg bis er die Laseraugen einsetzt. Dann macht er eine kurze Pause - in diesem Moment setzt du Drachenzeit ein und schlägst ihn bis er wieder aufsteht. Du machst das so lange bis er nicht mehr kann.

Bei der dritten Runde setze einfach R2 ein und schon ist es zu Ende.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Bergfestung

von: Denni94 / 26.02.2008 um 15:46

Wenn ihr in der Bergfestung sehr weit fortgeschritten seid, kommt ihr in eine Höhle, in deren Mitte ein großer Boden ist.

Springt dort hinauf und ihr seht eine Szene, in der zwei Soldaten und ein Reiter aus dem Wasserfall kommen.

Sobald ihr euch bewegen könnt aktiviert ihr direkt die Drachenzeit.

Geht nun zum Gegner und wendet den Feueratem an.

Haltet die ganze Zeit Quadrat gedrückt, ihr verliert keine Atemkraft. Wenn ihr die drei besiegt habt kommen noch mehr Gegner.

Aktiviert so oft wie möglich Drachenzeit sowie den Feueratem. Wenn

ihr so drei Wellen hinter euch habt dann kommen mehrere Reiter und Soldaten.

Geht in die Mitte des Kampffeldes, nehmt den Elektroatem und macht dann euren Schwall - ihr werdet sehen, alle Gegner sind sofort tot, einzig die großen, gepanzerten nicht - diese verwandeln sich in Geister.

Nehmt dann wieder euren Feueratem und die Drachenzeit und besiegt die Geister.

Dann könnt ihr die ganzen Kristalle einsammmeln.

Geht nun auf die Plattformen, die erschienen sind, und klettert hoch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kleine Spinnen in der Himmelshöhle

von: Serpentis / 09.01.2008 um 11:35

Ihr müsst schnell reagieren und sie mit dem Schwanzschlag flach schlagen. Macht das bis ihr alle habt. Dann geht in den leuchtenden Ring und schon kommt ihr weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Spyro - Eternal Night - Kurztipps: Kraft des schwarzen Spyro verstärken / Sequenzen überspringen / Du kommst nicht weiter oder findest keinen Ausgang / Spyros Luft-Rückstoß / Die Skorpione


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Spyro - Eternal Night

The Legend of Spyro - The Eternal Night spieletipps meint: Der lila Hüpfdrache mit Feueratem turnt durch ein solides Action-Jump-and-Run. Leider mangelt es an Abwechslung und auch die Steuerung ist nicht optimal.
72
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spyro - Eternal Night (Übersicht)

beobachten  (?