Pferderennsport Manager: Managen

Tipps zum Managen

von: OllyHart / 03.12.2007 um 12:39

  • Beim Pferdekauf sollte man nicht nur auf die Werte des Pferdes achten, sondern auch sein Gesundheitszustand und Alter!
  • Ebenfalls ist beim Pferdekauf darauf zu achten, dass der Stammbaum „was taugt“. Denn ein Pferd mit nur 1 Stern verbessert sich deutlich schneller, wenn es Eltern mit mehr Sterne hat(te).
  • Sein Geld sollte man zwar in neue Gebäude(teile) stecken, doch ist darauf zu achten, welche zurzeit am wichtigsten sind. Eine grössere Pferdebox zu kaufen obwohl man nur 1 Pferd hat ist daher ziemlich sinnfrei.
  • Die Ernährung und Pflege der Pferde ist natürlich sehr wichtig, doch sollte man gut auf seine Finanzen aufpassen. Vor allem wenn wochenlang kein Event stattfindet oder ihr ein Pferd habt das eher die hinteren Plätze abräumt.
  • Es ist nicht unklug mehrere Pferde an einem Rennen teilnehmen zu lassen, doch übertreibt es nicht, denn mehr Pferde kosten logischerweise auch mehr Geld.
  • Kranke Pferde sollte man sofort zum Arzt schicken. Ist das Pferd kränker als gedacht, ist es sinnvoll einen Spezialisten anzufordern.
  • Ein krankes Pferd um das man sich nicht kümmert kann sterben oder nie wieder für Rennen tauglich sein.
  • Schlechte Pferde kaufen, trainieren und teuer wieder verkaufen kann sich bei richtigem Geschickt gut lohnen (auf Stammbaum achten!)!
  • Wenn ein Pferd einmal den 1. Platz geholt hat, steigt sein Wert. So kann man auch den einen oder anderen „schnellen“ Dollar machen.
  • Habt ihr Interesse ein konkurrierendes Pferd (Verkaufsrennen!) zu kaufen, dann pokert nicht zu hoch. Manchmal hat man Glück ein richtiges Schnäppchen zu machen.
  • Der Jockey (also der Reiter) spielt ebenfalls eine grosse Rolle. Ein Super-Pferd taugt nichts, wenn der Jockey es nicht beherscht (und umgekehrt natürlich!).
  • Achtet auf das Datum des nächsten Rennens und verpennt es nicht!
  • Das „Pferdeangebot“ auf dem Transfermarkt ändert sich wöchentlich.
  • Wer sehr schnell Geld braucht, kann sei Pferd auf bei einem Freizeitzentrum verkaufen. Die kaufen immer und zahlen sofort, jedoch meist zu wenig.
  • Ruhe ist mindestens genau so wichtig wie Training. Jedoch sollte von beidem nicht zu viel sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pferderennsport Manager

Pferderennsport Manager

Letzte Inhalte zum Spiel

Call of Duty Black Ops 3 - Zombies Chronicles: Acht Mal pures Zombie-Vergnügen

Call of Duty Black Ops 3 - Zombies Chronicles: Acht Mal pures Zombie-Vergnügen

Black Ops 3 ist zurück! Mit dem fünften und ewig verspäteten Download-Inhalt stiehlt der Shooter dem (...) mehr

Weitere Artikel

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

Erst im März stellte AMD seine neue CPU „Ryzen“ vor, die besonders in Anwendungen gegen Intels teuerst (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pferderennsport Manager (Übersicht)

beobachten  (?