Kapitel 4: Tag 4: Komplettlösung Assassin's Creed

Kapitel 4: Tag 4

Akt 2: Wilhelm von Montferrat

Wie ihr in die Stadt kommt ist eure Entscheidung. Entweder ihr klettert über die Wachen rüber, wie beim ersten Mal, ihr helft dem Mann am Friedhof und könnt so mit den Männern in den weißen Kutten rein spazieren, oder ihr töten kurzerhand eine Wache und lenkt so die vor dem Tor ab. Wenn ihr es geschafft habt, folgt ihr den Bildschirmanweisungen, dass ein weiterer Aussichtsturm notwendig ist. Am besten nehmt ihr direkt den in der Nähe eures Büros.

Doch auch hier steht wieder ein Bogenschütze, ist Vorsicht geboten. Oben angekommen synchronisiert ihr eure Erinnerung und stürzt euch in den Heuwagen. Ihr steigt aus diesem aus und geht zu der Informanten Mission. Hier müsst ihr wieder Leute töten, die diesmal den befreundeten Assassinen bedrohen. Es sind wieder einmal zwei an der Zahl. Schleicht euch, genau wie das letzte Mal, von hinten an und bringt sie um.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Assassin's Creed schon gesehen?

Kehrt danach zum Informanten zurück. Ihr bekommt die Information, dass wenn die Zitadelle nach eurem Attentat die Tore schließt, ihr über die Wände klettern müsst. Danach müsst ihr wieder eure Erinnerung auf einem Aussichtsturm synchronisieren. Nehmt den im Osten. Doch hier stehen diesmal zwei Bogenschützen, also versucht noch weniger aufzufallen und tötet sie schnell hintereinander. Springt, wenn ihr fertig seid, wieder nach unten und wählt die Taschendiebstahl Mission aus.

Geht genauso vor, wie vorher. Erst beobachten, dass unauffällig hinterher gehen und schließlich den Gegenstand klauen. In diesem Fall ist es wieder ein Brief. Eure Nachforschung ist abgeschlossen, doch auf dem Bildschirm steht, dass ein Mann im Hafenviertel wohl noch ein paar Informationen über William haben könnt. Ihr geht also weiter in Richtung Südwesten und besteigt einen Aussichtsturm. Auf diesem steht wieder eine Wache.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schleicht euch entweder an ihr vorbei, doch dann ist die Gefahr hoch, dass sie euch bemerkt, wenn ihr auf der Plattform steht, oder tötet sie sofort. Habt ihr dies fertig, ist auf eurer Karte die gewünschte Informanten Mission. Geht zu dieser hin. Er befindet sich südlich von euch. Diesmal müsst ihr wieder Flaggen einsammeln. Es ist zwar etwas schwieriger als das erste Mal, doch sollte es kein Problem darstellen. Kehrt danach wieder zum Informanten zurück und er wird euch sagen, dass Wilhelm in seine Zitadelle zurückkehren wird und ihr ihn dort attackieren könnt.

Macht euch nun auf dem Weg zu eurem Büro und redet dort wieder mit dem Mann für den Auftrag. Ist die Erinnerung vorgespult, begebt ihr euch auf den Weg nach William. Er wird sich erst mit Richard treffen und dann in seine Zitadelle zurück kehren. Ihr müsst nun wieder ganz in Richtung Südosten gehen. Ihr seht nun William und Richard.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ist das Treffen zu Ende, löst sich das Getümmel auf und ihr begebt euch in die Zitadelle. Um zu William zu gelangen, habt ihr jetzt zwei Möglichkeiten. Entweder ihr kletter über die gesamten Gebäude links von euch, müsst aber dabei eine Menge Wachen umbringe, oder ihr tötet unauffällig eine Wache und verschafft euch so Zugang zum hinteren Bereich. Seid ihr dort angekommen, kletter ihr auf das Vordach, um die Lage zu überprüfen. Wie ihr nun sehen werdet, hält William eine Rede vor ein paar Wachen.

Habt ihr euch Überblick verschafft, dann springt einfach nach unten und tötet William mit einem Stich mit eurem Messer. Ihr müsst jetzt entkommen. Tötet erstmal die Großzahl der Wache in eurer Nähe, um besser weglaufen zu können. Habt ihr das geschafft, rennt bis zum verschlossenen Tor der Zitadelle. Ihr könnt aber auch gleich wieder auf das Vordach hochklettern und dann die wachen dort oben töten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


So könnt ihr direkt über die Dächer laufen und seid viel schneller. Klettert nun die Leiter links von euch nach oben. Hier seht ihr nun zwei Wachen. Seid ihr schnell genug, könnt ihr die Erste als Schutzschild nehmen und vor euch halten. Ist diese tot, lasst sie fallen und tötet die zweite. Klettert nun auf das Dach von euch und stürzt euch in den Heuwagen unter euch. Wartet dort drin, bis es sicher ist. Es sollte nun kein Problem sein, zu euerem Büro zurück zukehren.

Entweder ihr geht langsam durch die Straßen, oder ihr geht auf Risiko und springt über die Dächer, müsst euch zwischendurch aber immer wieder verstecken. Seid ihr angekommen, redet wieder mit dem Mann. Danach spult die Erinnerung nach vorne und ihr seid wieder einmal im Tempel. Euer nächstes Ziel heißt Jerusalem. Reitet dort selbst hin, oder steuert es über das Menü.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Assassin's Creed: Kapitel 4: Tag 4

Zurück zu: Komplettlösung Assassin's Creed: Kapitel 4: Tag 4

Seite 1: Komplettlösung Assassin's Creed
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Assassin's Creed (18 Themen)

Assassin's Creed

Assassin's Creed spieletipps meint: Dank überzeugender Spielwelt ein wegweisendes Spiel. In Sachen Atmosphäre über jeden Zweifel erhaben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassin's Creed (Übersicht)

beobachten  (?