Metin 2: Pferd schneller rufen

Pferd schneller rufen

von: sto93 / 05.12.2008 um 22:32

Wenn ihr auf das Item, mit dem ihr euer Pferd ruft, schnell drückt, dann erscheinen mehrere Fenster. Um das zu schaffen braucht man ein wenig Übung.

Tipp: Wenn bei euch das Spiel hängt und ihr dann sehr oft und schnell drückt dann hat man hinterher richtig viele Fenster und hat warscheinlich das Pferd gerufen. Doch es kann dann auch passieren das der PC abstürzt, was aber auch nur sehr selten passiert.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nicht hilfreich

01. Mai 2009 um 13:24 von master_ melden


Gute Tricks gut erklärt

von: Edd1e / 26.02.2009 um 22:04

Tipp 1:

Wenn ihr ein Pferd wollt dann besorgt euch einen Mental Krieger der mindestens 27 ist. Vergesst ihn nicht richtig zu skillen! (immer 10 STR als VIT! und alle Fertigkeiten auf 1 und Starker Körper auf M1 bringen! Falls mit 27 noch nicht auf M1 so lange lvl bis auf M1!) Jetzt viele Pots kaufen und im Affendungeon (in Map 2) Affen killen.

Tipp 2:

Auf einem hohen level viele Exp bekommen: Einfach die Jagdquest ab 30 stehen lassen! Ihr bekommt dann für die Aufgabe 1% Exp das ist auf einem hohen level wie 60 sehr viel.

Tipp 3: Leicht Pferd machen:

Für die erste Pferdequest braucht ihr eine PM (Perdemedaile) und ihr müsst mindestens Level 25 sein. Jetzt erkundigt euch wo es bei euch Wilde Bogenschützen gibt (keine ST. Wilde Bogenschützen!) z.B. per Rufchat. Geht Map 2 zum Stallburschen und aktiviert die Quest. Jetzt benutzt am besten eine Reitkarte um schnell ans Ziel zu kommen, weil ihr nur 30 min Zeit habt 20 Wilde Bogenschützen zu killen!

Jetzt achtet auf die Wilden Bogenschützen und killt sie zuerst weil sie mit ihren Bogen großen Schaden anrichten können, wenn ihr noch nicht so stark seid! Am besten sucht einen Metin der Eifersucht und wartet bis jemand ihn versucht zu killen dann der Stein spawmt oft Wilde Bogenschützen. Killt jetzt die Bogenschützen (was leicht ist weil sie den anderen angreifen jedoch nicht euch selber!)

Geht wenn ihr fertig sein zum Stallburschen zurück und ihr habt die Quest fertig! Jetzt müsst ihr einen Tag warten (ca. 12 Stunden reichen auch). Geht wieder zum Stallburschen und kauft das Pferdebild für 100.000 Yang um den Pferd zu rufen (die Wahrscheinlichkeit liegt bei 10%! ihr könnt es erhöhen durch Handbuch Pferdezähmen!)

Tipp 4: Speedhack:

Wenn ihr denkt das jemand einen Speedhack benutzt dann liegt ihr falsch, denn er hat wahrscheinlich Ausrüstung mit viel Bewegungsgeschwindigkeit+ und einen Stein der Hast +4 (+25 Geschwindigkeit) in seinem Mönchsplattenpanzer drin und hat einen großen violetten Trank getrunken (+40 geschwendigkeit für 10 min.) zusätzlich bekommen für die Biologenquests ab 30 extra Geschwindikeit und Angriffsgeschwindikeit plus Pferd ist das eine Bewegungsgeschwindikeit von über 200!!!

Zu den Speedhackern:

Jemand mit Speedhack rennt zwar schnell bloß sieht man das durch einen Bug nicht, man sieht nur wie er langsam läuft (man sieht wie er durch Wände oder Personen geht) man muss ganz gut aufpassen auf so welche denn sie sind so wie unsichtbar wenn sie im Duell gegen euch kämpfen!

Tipp 5: Geld durch leveln:

Ihr schreibt z.B. im Rufchat das ihr jemanden levelt gegen einen geringen Preis z.B. 50k pro 25%. Ihr könnt selber leveln und dabei Geld verdienen! Achtung!! Um nicht reingelegt zu werden lasst euch im Voraus bezahlen (Hälfte) damit er nicht gelevelt wird und dann nicht zahlt. Supertipp! Viele Erklärungen zu Quests oder alle Waffen, Rüstungen,... könnt ihr auf der Wikipedia Seite von Metin bekommen. Die steht auf der neuen Webseite von Metin 2 unter Community > Wiki.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Falsche einschätzung der Ninja

von: Tim120395 / 26.02.2009 um 22:07

Ich wollte mal sagen das die Ninja meistens völlig falsch eingeschätzt werden. Viele denken dass die Ninja viel zu schwach sind aber ich beweise das Gegenteil. Die Ninja sind viel schneller als die Krieger, denn sie schlagen schneller, laufen schneller und kämpfen schneller. Als Ninja ist das Spiel eigentlich sehr leicht wenn man die richtige Fertigkeit zur richtigen Zeit einsetzt. Als Krieger hat man eigentlich keine Technik denn sie schlagen immer nur drauf.

Aber als Ninja muss man genau überlegen wie man einen Kampf anfängt und was man wann einsetzt. Wenn man z.B. einfach nur alle Fertigkeiten hintereinander einsetzt dann bringt das kaum etwas. Man muss immer die Fertigkeiten dann einsetzen wenn sie am stärksten sind. Und noch als Beweis das man als Ninja eigentlich besser ist sollte man am Anfang einen Krieger nehmen und wenn man mit dem sehr lange gespielt hat muss man mal einen Ninja nehmen da ist alles anders.

Als Ninja braucht man die richtigen Reflexe die man als Krieger nicht hat und man muss dann erst mal lernen wann man welche Fertigkeit einsetzt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

des ist ein guter tipp aber schreibst du von pvp oder pvm

17. Juli 2012 um 21:00 von Alyxia melden


Anfängertipps

von: Habbo / 19.03.2009 um 13:29

Wenn ihr neu in Metin2 seid nehmt am besten Sura oder Krieger weil sie am besten geeignet sind wegen ihren vielen Waffen und coolen Rüssis. Aber letztendlich müsst ihr entscheiden. Hier noch die Vorteile

Ninja:

Mit dem Ninja kann man gut Geld verdienen weil man pullen kann für andere Leute die euch bezahlen das ihr sie lvlt. Mit dem Ninja kann man sich selber auch sehr gut lvln, deswegen ist er ein sehr guter Favorit. Pullen ist aber nicht ganz so einfach für Anfänger deswegen empfele ich ihn nicht für Neue.

Krieger:

Der Krieger ist sehr stak wenn es um den Nahkampf geht. Er hat auch noch super Waffen z.B. VMS oder REK die zwar erst ab hohen Level ausgerüstet werden können aber voll Reinhauen.

Schamanen:

Wenn man Schamanen gut skillt kommen sie sehr weit. Sie haben leider sehr mittelmässige Waffen am ANFANG später kommen viele nütztiche dazu z.B. Antike Glocke und so.

Sura:

Sura ist eigentlich genau so wie Krieger wenn man ihn gut skillt.

Im Vergleichstest haben die besten Fertigkeiten Körperkrieger.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

vms und rek ab hohen lvl ? 30 soll hoch sein

29. Dezember 2009 um 15:29 von LordX3 melden


Massenmeuchelei

von: koller / 09.04.2009 um 08:53

Nehmt den Ninja und holt euch einen Bogen. Dies ist ein Anfänger-Tipp. Schießt mit Pfeil und Bogen auf jede Arten von Wölfen und Keilern und lauft weg. Wenn ihr euch noch im Stande dafür seht, wechselt nun die Waffe und greift auf eine schnelle Waffe wie in meinem Falle Ajmia+5 zurück. So bekommt ihr schnell und gegen leichte Gegner Erfahrungspunkte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Metin 2 - Einsteiger-Guide: Anfänger / Angst um pferd / Stärken verschiedener Rassen / Einsteigertipps / Clan/Gilde suchen

Zurück zu: Metin 2 - Einsteiger-Guide: Pferd / Geld für Anfänger / Perfekte Stat. Skillung bei Körper Kriegern / Schutz vor Betrugsversuchen / Anfänger-Pferd bekommen

Seite 1: Metin 2 - Einsteiger-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Metin 2 (12 Themen)

Metin 2

Metin 2 spieletipps meint: Metin 2 punktet mit vielen Kampfmöglichkeiten, dem Teamplayfaktor und den spannenden Events. Ideal für Action-Fans, die auch gern mit anderen spielen. Artikel lesen
80
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metin 2 (Übersicht)

beobachten  (?