Komplettlösung Anno 1701 - Fluch des Drachen

Späte Einsicht

Liang Wu und Grace Bonnet beginnen nach der Katastrophe damit, eine neue Siedlung zu gründen, um die Überlebenden zu versorgen. Finn Hallquists vernebelter Verstand setzte angesichts der Zerstörung, die er anrichtete, wieder ein.

In dieser Mission wird der Platzmangel euer größtes Problem sein. Größte Teile aller Inseln wurden von Meteoriten zerstört und sind unbewohn- und unbebaubar.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hauptquest Das Gerüst

Der erzürnte Statthalter Liang Wu verlangt von Finn Hallquist, die Asiaten für die Katastrophe zu entschädigen. Da Finn Hallquist dazu nicht in der Lage ist, bittet er euch reumütig um Hilfe.

Liang Wu wendet sich mit seinen Forderungen nun direkt an euch.

Ihr sollt erst einmal 40 t Holz auf die zerstörte Insel der Asiaten bringen. An der Insel angekommen, sollt Ihr ein Kontor errichten und das Heiligtum in euren Einflussbereich bringen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps zum Hauptquest Das Gerüst

Bei dieser Aufgabe ist wichtig zu beachten, dass man nicht nur die 40 t Holz für das Erfüllen der Aufgabe benötigt, sondern auch noch ein paar Tonnen mehr, um das Kontor zu bauen und dann das Heiligtum durch Markthäuser in euren Besitz zu bringen. Ihr braucht also 70 t Holz für 1 Kontor und 4 Markthäuser + Lösen der Aufgabe. Und vergesst nicht, euch auch genügend Werkzeuge mitzunehmen. Es wäre nämlich ärgerlich, wenn Ihr nochmals zurücksegeln müsstet.

Das Holz zusammen zu bekommen, ist gar nicht so einfach. Auf eurer Insel befinden sich nur 20 t Holz und die benötigt Ihr schon, um die zerstörten Wohnhäuser wieder aufzubauen und vielleicht ein bis zwei Markthäuser hinzustellen. Also ist hier entweder Warten angesagt, oder das Aufbauen einer großen Holzproduktion. Ich für meinen Teil habe beide Dinge ausprobiert und die Variante mit dem Warten ist für mich günstiger gewesen. Wenn man sich die Mühe macht und eine Menge Holzfällerhütten aufbaut mit den entsprechenden Markthäusern, so nimmt man der sowieso schon beengten Insel, nicht nur eine Menge Platz weg, man verliert zudem auch viel Geld und rutscht bei den Steuereinnahmen schnell ins Minus. Ich habe also gewartet. Es dauert eine Weile, ihr dürft euch natürlich in der Zeit nicht die Langeweile vertreiben, indem Ihr immer wieder neue Gebäude baut, sonst seid Ihr bald euer Geld los und viel Holz sammeln ist dann auch nicht mehr. Also am besten wartet Ihr und baut in dieser Zeit rein gar nichts. Ihr könntet höchstens zu Finn Hallquist segeln und dort schon einmal ein paar Werkzeuge einkaufen, die er herstellt. Irgendwann braucht Ihr sie sowieso. So hättet Ihr schon einmal vorgesorgt.

Wenn Ihr das Holz nach langem Warten endlich zusammenhabt, so ladet es auf euer Schiff, nehmt ein paar Werkzeuge dazu und schippert damit zur zerstörten Insel der Asiaten. Dort baut Ihr das Kontor und die Markthäuser, dann müsst Ihr noch das restliche Holz vom Schiff ins Kontor umlagern und dann ist diese Aufgabe erst einmal erledigt. Ihr könnt nun wieder zu eurer Hauptinsel fahren. Wenn Ihr Werkzeuge übrig habt, nehmt diese auch wieder mit zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hauptquest Ein neues Fundament

Nachdem das Gerüst nun steht, verlangt Liang Wu, dass Ihr ihm 40 t Ziegel bringt. Wenn Ihr das Glück habt und noch nicht soviel Gebäude gebaut habt, müssten sich die 40 t Ziegel in euren Lagern befinden. Ansonsten heißt es wieder, abwarten 

Bringt die 40 t Ziegel zu eurem Kontor auf die Asiateninsel, lagert es um und dann ist diese Aufgabe auch erledigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nebenquest Die zerbrochene Tafel

Indes wird Hanna Marell klar, dass durch den Meteoritenschauer wichtige Fragmente einer Steintafel fehlen. Ihr sollt Ihr die 2 fehlenden Steinfragmente bringen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Anno 1701 - Fluch des Drachen: Tipps zum Nebenquest Die zerbrochene Tafel / Hauptquest Mauern aus Marmor / Tipps zum allgemeinen Spielverlauf / Nebenquest Ein alter Bekannter / Tipps zum Nebenquest Ein alter Bekannter


Übersicht: alle Komplettlösungen

Anno 1701 - Fluch des Drachen

Anno 1701 - Der Fluch des Drachen spieletipps meint: Die grandiose Kampage für "Anno 1701" und der Editor komplettieren das Spiel zu einem Meilenstein der Aufbaustratgie. Besser geht es kaum. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 1701 - Fluch des Drachen (Übersicht)

beobachten  (?