Hauptquest Vorsichtsmaßnahmen: Komplettlösung Anno 1701 - Fluch des Drachen

Hauptquest Vorsichtsmaßnahmen

Sobald dies erledigt ist, wird Liang Wu hochzufrieden mit euch sein und nur noch das Drachenauge einfordern. Dieses besitzt nach wie vor Finn Hallquist. Da dieser aber entsetzlich froh sein wird, das Artefakt endlich loszuwerden, bittet er euch um Eskorte bis zu Liang Wus provisorischem Kontor im Norden der Inselwelt. Fahrt also mit einem Schiff zu seiner Insel und in die Reichweite seines Schiffes. Dann wird Finn sich bei euch bedanken und Ihr könnt nun Liang Wus provisorisches Kontor im Norden der Inselwelt ansteuern. Finns Schiff wird euch begleiten.

Dort angekommen müsst Ihr das Drachenauge nun Liang Wu übergeben. Er macht sich mit dem Artefakt auf zur zerstörten Insel, um es endlich wieder mit der Drachenstatue zu vereinigen. Doch als er auf der Insel ankommt, ist das Drachenauge plötzlich verschwunden.

Nun zeigt Grace Bonnet ihr wahres Gesicht und prahlt damit, wie sehr sie alle hinters Licht geführt habe und das ihr einziger Plan von Anfang an war, sich das Artefakt unter den Nagel zu reißen.

Sie flüchtet und Ihr habt keine Wahl, Ihr müsst ihr hinterher segeln.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Anno 1701 - Fluch des Drachen: Tipps zum Nebenquest Ein alter Bekannter / Tipps zum Hauptquest Mauern aus Marmor / Hauptquest Goldene Dächer / Hauptquest Der Flaschenzug / Tipps zum Hauptquest Der Flaschenzug

Seite 1: Komplettlösung Anno 1701 - Fluch des Drachen
Übersicht: alle Komplettlösungen

Anno 1701 - Fluch des Drachen

Anno 1701 - Der Fluch des Drachen spieletipps meint: Die grandiose Kampage für "Anno 1701" und der Editor komplettieren das Spiel zu einem Meilenstein der Aufbaustratgie. Besser geht es kaum. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 1701 - Fluch des Drachen (Übersicht)

beobachten  (?