Mortal Kombat - Shaolin Monks: Survival-Mode

Survival-Mode leicht gemacht!

von: bindje / 11.01.2008 um 14:41

Um den Survival-Mode zu betreten, macht folgendes:

1.)Geht in die Gießerei und holt euch die große Doppelaxt.

2.)Geht in den Geheimraum, wo ihr Scorpion freigeschaltet habt, und lasst euch von der Lava einmal verwunden.

Ihr müsst einen Gegner durch die hintere linke Wand werfen. (Dort, wo die zwei Bogenschützen durch die Wand brechen.)

3.)Zerschlagt nun jedes Fass mit der "Kreistaste".

Es geht eigentlich nicht um die Fässer oder die Reihenfolge, in der man sie zerschlagen muss, sondern um eine bestimmte Stelle auf dem Boden, die man mit der Axt treffen muss.

Die Fässer zeigen eigentlich nur den Fundort.

4.) Nachdem ihr alle Fässer mit der Kreistaste zerstört habt, geht links die Rampe hoch und schlagt noch einmal mit der "Kreistaste" auf die Stelle, an der die Zwei Fässer standen. (Der obere Weg ganz links.)

Es sollte nun ein grüner Strudel erscheinen, den ihr mit R2 aktivieren könnt.

Falls es noch nicht geklappt hat, geht noch einmal zu der Stelle, an der die zwei kleinen Waffen liegen, und schlagt dort noch mal drauf.

Survival-Mode Kampftipps

-------------------------

*Level 1: Baraka, 6 Tarkatan und 2 Maskenwächter

Bevor ihr den Level betretet, werft eure Axt erst mal gegen die Wand und hebt sie wieder auf. Auf diese Weise wird sie wieder unbeschädigt und sie bleibt euch im Spiel weiterhin erhalten.

Gleich zu Beginn des Levels solltet ihr die Axt mit "R2" auf Baraka Werfen.

Kümmert euch nun um die anderen Tarkatan. Falls es für euch zu viele Gegner sind, könnt ihr sie auch von der Plattform werfen.

Dafür gibt es aber weder XP noch wertvolle Lebensenergie. Übelegt euch das also gut.

Ihr könnt Baraka ruhig von der Plattform treten oder werfen.

Er beamt sich immer wieder in die Arena und hat die Axt noch in der Brust stecken. Solltet ihr jedoch die Axt in einen anderen Gegner gerammt haben und ihn von der Plattform werfen, dann ist die tolle Axt weg!

Sobald Bakaka verblutet und stirbt, lauft ihr schnell zu der Axt und holt sie euch.

Passt auf, dass euch die übrigen Gegner nicht zu lange davon abhalten.

Wartet ihr zu lange, verschwindet die Axt.

Bevor ihr den nächsten Level durch den grünen Strudel betretet, geht zu einem Ende der Arena und werft die Axt zu dem anderen. Daducrh wird sie wieder tip top.

Werft sie aber nicht über den Rand.

*Level 2: Eine ganze Armee von Dämonensoldaten.

Macht euch mit der Axt über alles her, was euch in die Quere kommt. Am besten killt ihr fünf oder sechs Gegner und rammt dann die Axt in einen neuen.

Ihr solltet es vermeiden, mit der "Kreistaste" zuzuschlagen, da diese Aktion die Axt extrem beschädigt.

Am besten führt ihr folgende Großwaffenkombo aus: "3xViereck,2xDreieck".

Macht nach dem zweiten Viereckschlag eine kleine Pause und drückt nun ein drittes mal "Viereck". Nur so könnt ihr die "3xViereck-Kombo" richtig ausführen.

Hängt dann einfach noch mal "2xDreieck" an, um den Gegner noch mehr zu schädigen und ihn in die Luft zu befördern.

Drückt danach aber erst mal solange nichts, bis ihr wieder Boden unter den Füßen habt.

Andernfalls schlagt ihr nämlich wieder mit der kostbaren Axt auf den Boden.

Sobald die Axt in einem Gegner steckt, kümmert ihr euch zuerst um die Bogenschützen. Diese behindern euch nämlich bei den Luftkombos. Eine gute ist z.B. Für

Lui Kang "17 hit kombo" 2xViereck, Kreis, Dreieck,(4xViereck, Dreieck, 5xViereck, R2) (schnell eingeben)

Dies ist eine extrem gute Kombo, um eine Weile in der Luft Ruhe vor den übrigen Gegnern zu haben. Sollten sich in der Zwischenzeit mehrere Gegner unter euch versammelt haben, wartet bei der Landung, bis ihr auf Kopfhöhe seid und drückt nun nocheinmal "Kreis".

Das brettert erst mal alle um.

Um eine noch längere Zeit in der Luft zu bleiben, könnt ihr nach der beschriebenen Kombo auch noch (Kreis,X,Kreis) drücken.

Liu Kang wird aber warscheinlich in der Luft an Altersschwäche sterben! Ihr könnt in dem Level auch Fatalities, Multalities und Brutalities anwenden. Ich empfehle euch einen Multality falls es brenzlig wird. Dann aber schnell wieder die Axt holen.

Falls ihr die Axt verlieren solltet, gibt es noch links und rechts zwei weitere Waffen, die ihr mitnehmen könnt. Lasst es aber nicht erst dazu kommen.

*Level 3: 12 Oni und 2 Oni Kriegsherren

Dieser Level ist ein Spatziergang. Lauft gleich nach dem Betreten des Levels nach rechts zu dem fetten Oni Kriegsherren und maltretiert ihn mit der zuvor beschriebenden Großwaffenkombo. Danach lauft wieder nach links und kümmert euch um den anderen.

Nachdem beide Kriegsherren weg sind, rammt ihr die Axt in einen Oni und kümmert euch ein bisschen um die anderen.

Ihr könnt auch einen Brutality an einem Oni beginnen und dann auf die Kriegsherren losgehen.

Dieser Level ist eigentlich sehr einfach.

Das einzige Problem ist es, die Axt nicht zu verlieren.

Falls doch, ist es auch nicht weiter schlimm.

Mit Lui Kangs "Bicycle Kick" ist der Survival-Mode eigentlich zu schaffen.

*Level 4: Reptile und 6 Blutskelette

Dies ist warscheinlich der einfachste Level im Survival-Mode. Geht mit der Axt auf Reptile und seine Freunde los oder rammt ihm die Axt in die Brust.

Falls eines der Blutskelette kurz vor dem Explodieren ist, könnt ihr dies durch einen einfachen Wurf verhindern. Wenn ihr mit Liu Kang spielt, ist Reptile ein echtes Kinderspiel. Tretet ihn mit einem "Flying Kick" zu Boden. Also "R1+Kreis".

Haltet dann die "Kreistaste" solange, bis er versucht wieder aufzustehen. In diesem Moment lasst ihr die "Kreistaste" los, um ihn mit einem "Bicycle Kick" erneut zu Boden zu schicken.

Sobald er wieder austehen will, macht ihr wieder einen "Flying Kick". So kann er sich kaum wehren.

Dies ist auch im Shang Tsung Kampf extrem hilfreich.

Nach seinem Ableben schnappt ihr euch wieder die Axt.

Diese ist nun auch wieder unbeschädigt. Ein guter Platz, um die Axt abzulegen, ist rechts an der Wand.

Werft sie nicht nach links gegen das Tor, sonst ist sie weg.

*Level 5: Inferno Scorpion und 3 Orochi Hellbeasts

Schlagt Inferno Scorpion mit der Axt tot und werft sie dann entweder nach links oder rechts an die Wand.

Genauso verfahrt ihr bei den 3 Hellbeats.

*Level 6: 9 Tonsoldaten und 6 Schattenbrüder

Zerschlagt zuerst die beiden Tonsoldaten oben rechts.

Dies ist auch ein guter Ort, um die Axt an die Wand zu werfen und sie wieder aufzunehemen. Ihr könnt die Axt auch in einen Tonsoldaten rammen und ihn mit einem Wurf auf die Erhöhung rechts beförden. Solange er auf dem Boden liegt, könnt ihr ihn mit "Laufen+Dreieck" in die Luft befördern. Springt nun mit "X" hinterher und führt folgende Kombo aus: "4xViereck,Dreieck,5xViereck,R2".

Wie immer müsst ihr dies schnell eingeben. Es sind auch wieder Fatalities, Multalities und Brutalities möglich.

*Level 7: Kano und 8 Black Dragon Soldaten

Rammt die Axt gleich zu Beginn in Kanos Brust und kümmert euch um die Black Dragons. Nach Kanos Tod schnappt ihr euch die Axt und kiltt, falls nötig, die restlichen Gegnner.

Ein eifacher Weg um Kano zu erledigen, ist es, ihn erst seine Todesrolle ausführen zu lassen und ihn dann mit einem "Bicycle oder Flying Kick" zu attackieren. Haltet, falls möglich, großen Abstand, um der Todesrolle einfacher auszuweichen. Erst, nachdem ihr alle Gegner erledigt habt, könnt ihr nach links zu der

"test yor might" Platte gehen, um ein großes Leben zu bekommen.

*Level 8: Goro und Kintaro

Hört sich schlimmer an, als es ist. Falls ihr die Axt noch haben solltet, geht ihr zuerst auf Kintaro los und achtet darauf, dass Kintaro zwischen euch und Goro steht.

So fängt Kintaro die Feuerballattacken von Goro ab.

Ohne Axt, solltet ihr ausschließlich mit Fernkampf attackieren.

*Level 9: Reptile, Ermac, Sub-Zero und Scorpion

Äh Ja! Ich sag nur MOOORTAL KOMBAAAT!

Rammt die Axt, falls noch vorhanden, in Ermac und geht dann auf Reptile los.

Versucht ihn immer in die anderen Gegner hineinzukicken. Falls Ermac seinen Arm hebt und seine Hand grün leuchtet, ist dies die beste Gelegenheit, um ihn zu attackieren.

Nach Ermacs Tod, müsst ihr schnell die Axt aufsammeln und alles plattmachen.

In den hinteren Satuen befindet sich Lebensenergie. Nutzt sie aber weise.

Ihr werdet jedes Bisschen brauchen.

Ohne die Axt, weicht ihr Sub-Zero am besten weiträumig aus, bis er entweder einen Slide macht oder eine Eisgranate abfeuert.

Kickt ihn dann wie gawoht. Solange Ermac noch lebt, solltet ihr auf lange Luftkombos verzichten, da Ermac euch sonst mit Telekinese einfach vom Himmel holt. Nachdem alle bis auf Scorpion erledight sind, gebt ihr ihm mit der langen Kombo den Rest.

Er landet so kaum einen Treffer.

Nach dem Survival-Mode lauft ihr schnell nach rechts zum Speicherstein in der Gießerei und speichert ab.

Wer hat jetzt eigentlich noch Angst vor Shao Kahn?

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

also is nen toller typ für zwischendurch macht auch ne mengge spaß aber versucht es lieber ohne axt macht mehr fun und so könnt ihr eurere kampfertigkeiten verbessern!und wer es sich zutraut soll das ganze dann auf schwer versuchen!

16. Juni 2008 um 05:02 von lostpunk melden



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Mortal Kombat - Shaolin Monks (10 Themen)

Mortal Kombat - Shaolin Monks

Mortal Kombat - Shaolin Monks
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mortal Kombat - Shaolin Monks (Übersicht)

beobachten  (?