Assassin's Creed: Auf der Flucht

Auf der Flucht

von: OllyHart / 17.01.2008 um 14:20

  • Trotz den einfachen Kämpfen ist es oft besser zu fliehen. Die beste Möglichkeit, die Verfolger abzuhängen habt ihr auf den Dächern. Versucht als möglichst schnell eine Leiter zu finden oder anders hochzuklettern. Sobald die Synchanzeige gelb zeigt, sucht schnell einen der vielen Balkone auf den Dächern auf, um euch zu verstecken.
  • Sind euch die Feinde schon zu sehr auf den Fersen, wartet auf einem hohen Dach auf sie. Während die Gegner an der Kante hochklettern, schwingt ihr schon das Schwert.
  • Der Vorteil eines Dachkampfes ist auch, dass keine weiteren Gegner von der Straße in den Kampf hineingezogen werden.
  • Ihr könnt auch Partisanen oder Gelehrte zu eurem Vorteil nutzen. Lauft bei einer Verfolgungsjagd einfach in die Partisanen hinein, die erledigen die Feinde fast komplett. Selbst bei den Attentaten können die Partisanen die Bosse aufhalten.
  • Möchtet ihr wirklich nicht entdeckt werden, lauft langsam und gebückt durch die Straßen. Wirklich notwendig ist das aber nur selten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Assassin's Creed schon gesehen?

Flucht nach einem Attentat

von: Lars95 / 17.08.2008 um 15:31

Jeder kennt das Problem: Das Attentat ist vollbracht und der Stadtalarm wird ausgelöst. Sofort attackieren euch bis zu 20 Soldaten. Ab jetzt ist es schwer zu flüchten und wieder anonym zu werden. Doch es gibt einen einfachen Trick: Lauft einfach zu einem Aussichtspunkt, der so nah wie möglich am Büro liegt.

Klettert hoch und macht den Todessprung. Denn sobald ihr gesprungen seid, haben die Soldaten den Sichtkontakt zu euch verloren. Wartet im Stroh bis ihr wieder anonym seid. Da alle Soldaten, die euch verfolgt haben, noch auf dem Dach sind, werdet ihr nicht verfolgt und ihr könnt ins Büro gehen.

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Am Besten davor schon mal einen geeigneten fluchteweg auswählen

12. November 2012 um 10:52 von wendydarling95 melden


Einfache Flucht

von: Dermannmitdermuetze / 05.05.2009 um 17:26

Wenn ihr wiedereinmal von Soldaten verfolgt werdet, dann sucht(um ganz schnell zu entkommen) einen Aussichtspukt. Die Soldaten können euch nicht folgen und sie verlieren den Blickkontakt zu euch. Wenn ihr dann auf der Stange sitzt springt einfach grade runter und bleibt dann im Heuhaufen versteckt!

Ihr müsst nur am unteren Teil eines Aussichtspunktes darauf achten, dass die Soldaten euch nicht mit Steinen bewerfen oder Bogenschützen euch mit ihren Pfeilen treffen, denn dann stürtzt ihr ab:-(!

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke für die tipps

03. November 2009 um 11:48 von AldiEinkaufswagenracer melden


Einfache Flucht nach einem Attentat

von: _Gundalf_ / 25.06.2008 um 23:01

Nach dem sie die Zielperson ausgeschaltet haben ist es fast immer am einfachsten über die Dächer zu fliehen. Klettern sie auf ein Dach und werfen sie einige Verfolger die ihnen nachklettern wieder runter. Wenn sie Glück haben, reißt er noch ein paar Verfolger mit nach unten. Mit diesem Vorsprung rennen sie so schnell wie möglich weg und suchen sobald sie außer Sichtweite sind einen Dachgarten auf. Danach gehen sie einfach über die Dächer oder durch die Straßen zurück zu ihrem Auftraggeber.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Toller Beitrag!

09. Mai 2010 um 10:42 von Stronghold_2_Fan melden


Entkommen

von: Higlav / 27.01.2009 um 17:59

Wenn ihr verfolgt werdet, könnt ihr:

  • Euch dem Kampf stellen: Seht zu, dass ihr in der Nähe einen Stand habt. Ihr könnt einen nach dem anderen an den Stand stoßen: Sie sterben, weil der Stand zusammen bricht. Ihr könnt sie in den Fluss/ein Gewässer schmeißen. Ihr könnt sie vom Dach stoßen. Ihr könnt an den Männern (die meistens nach einer Rettung erscheinen) vorbeirennen, und die aufgehaltenen Soldaten mit eurer Hellenbarde eliminieren.
  • Einfach abhauen: Ihr könnt an den Männern (die meistens nach einer Rettung erscheinen) vorbeirennen, welche die Verfolger aufhalten. Ihr könnt über Balken springen und an Stangen schwingen - damit tun sich Soldaten nämlich schwer.
  • Ihr könnt Türme erklimmen und beim Verlassen in einen Heuhaufen springen(eher für Anfänger; denn es braucht zuviel Zeit & Aufwand).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Assassin's Creed - Auf der Flucht: Fliehen leicht gemacht / Verfolger loswerden / Verfolgung über die Dächer / Leichte Flucht / Leichte Flucht


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Assassin's Creed

Assassin's Creed spieletipps meint: Dank überzeugender Spielwelt ein wegweisendes Spiel. In Sachen Atmosphäre über jeden Zweifel erhaben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt in der Zukunft wollen Sony und das Entwicklerstudio Vicarious Visions eine Neua (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassin's Creed (Übersicht)

beobachten  (?