Tag 4: Komplettlösung Kunst des Mordens - FBI

Tag 4

Büro

Der Abstecher im Büro ist nur kurz. Geht ins Labor und untersucht die Probe aus dem Museum auf gewohnte Weise. Anschließend sprecht ihr mit der Sekretärin und fahrt zur Unibibliothek.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Universitätsbibliothek

Lauft in den Lesesaal und sprecht mehrmals mit der Frau am Tresen. Sucht danach im Regel links neben der Tür nach dem Jahrgangsbuch von 1986. Dieses übergebt ihr der Dame und sprecht wieder mit ihr. Danach geht es in den Raum mit dem Mikrofilmen. Dann zurück zur Dame. Jetzt könnt ihr bei den Mikrofilmen ein Fach mit der Endung "867" öffnen und den Film entnehmen. Im Lesesaal ist ein Apparat zum Betrachten des Mikrofilmes.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nehmt die leere Spule und benutz sie mit dem Film, legt sie dann ins Gerät. Es fehlt aber eine Linse. Sprecht mit der Dame, sie sucht eine Brille. Diese findet ihr vorne rechts auf dem Tisch. Im Austausch erhaltet ihr dann die Linse und könnt endlich den Mikrofilm lesen. Schaut ihn euch mehrmals an und fahrt zum Museum, nachdem ihr mit der Dame nochmals gesprochen habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Museum

Hier geht ihr in das Archiv, um mit Warren zu sprechen und zeigt ihm das Papier. Vor dem Museum wartet jetzt Branford. Nach dem Gespräch ruft die Heldin von alleine Ruth an. Zurück im Museum sprecht ihr nochmals einige male mit Warren und holt euch in der Orangerie vorne ein Bild. Mit diesem geht es zurück ins Büro.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Büro

Redet mit Ruth und anschließend mit dem Chef, natürlich mehrmals. Anschließend nochmals mit der Sekretärin und dann das Büro verlassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Kunst des Mordens - FBI: Tag 5

Zurück zu: Komplettlösung Kunst des Mordens - FBI: Tag 3

Seite 1: Komplettlösung Kunst des Mordens - FBI
Übersicht: alle Komplettlösungen

Kunst des Mordens - FBI

Die Kunst des Mordens - Geheimakte FBI spieletipps meint: Eines dieser Spiele, das auf dem Papier alles richtig macht - und uns trotzdem kalt lässt. Allen voran Agentin Bonnet mit dem Charme einer Büroklammer. Artikel lesen
67
Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Der Finanzbericht des abgelaufenen Geschäftsjahres der Handelskette Gamestop liegt vor. Da die Geschäftszahle (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kunst des Mordens - FBI (Übersicht)

beobachten  (?