Testkammer 19: Komplettlösung Half Life 2: The Orange Box

Testkammer 19

Nun geht’s zur wirklich zur Sache. Also, rein in den ersten Raum. Ihr seht nun zwei, in einem 45° Winkel angestellt Platten. Schießt das orange Portal unter den Energieball-Erzeuger, das blaue auf die andere Platte. Ist nun der Energieball hindurch, feuert ihr das blaue Tor auf eine beliebige andere Wand und der Energieball fliegt nach oben. Jetzt setzt sich die Transportplattform in Bewegung. Nun folgt ihr entweder mit der Plattform dem Gang nach hinten oder ihr schießt euch mit den Portalen nach hinten. Betätigt nun den Button und schießt das blaue Portal gleich hinter das Tor.

Wenn nun die Plattform an euch vorbei und unter dem Tor durch ist, geht ihr durch das orange Portal auf die Transportplatte. Seid ihr dann auf der anderen Seite des Tores um die Ecke seht ihr einen Energieball den ihr mit Hilfe der Portale hinter euch befördern müsst. (Portal beim Ball an die Wand, dann hinter euch das andere, nun warten bis der Ball hindurch ist und die Portalparallele durchbrechen) Danach kommt ihr zu eine Mauer die euch den Weg versperrt. Ein Portal dahinter ansetzten das andere gleich davor. (je höher desto besser) Am Ende des Ganges bekommt ihr dann denn angeblichen Kuchen. Macht euch vor dem Feuer keinen Stress wartet bis ihr kurz davor seid.

Schießt dann ein Portal ganz hinten an die Wand und eines etwas unter euch an die Seite. Nun müsst ihr dort hineinspringen und ihr seid erstmal save. Nachdem euch der Partymitarbeiter abholen sollte, müsst ihr nun ein Portal ganz oben an der Wand, gegenüber den Tanks positionieren, dass andere genau davor am Boden. Nun die Schwung-Technik anwenden bis ihr zu den Tanks gelangt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Folgt nun dem Gang, bei den Stufen helfen euch wieder die Portale, dann durch die Tür mit Viereck. Dem Level weiter bis euch eine verschlossene Tür daran hindert. Ein Portal hinter die Absperrung und weiter geht’s. Mit den Portalen kommt ihr durch den, von der Eingangstür, linken Ventilator. Schießt nun ein Portal auf die von euch am weitesten entfernteste Wand und springt von dort aus auf den „Balkon“. Von dort müsst ihr wieder zurück zur wieder gegenüberliegenden Brücke.

Einen Raum weiter findet ihr nun, wenn ihr am Fuß der Stufen nach oben Blickt wie ihr weiter kommt. Also ein Portal zu dem kleinen Vorsprung und eins auf den Boden. Von oben sehr ihr nun schräg gegenüber den weiteren Weg. Nutzt also wieder die Schwung-Technik. Ein Tor vor den abgebrochenen Eisensteg, das andere auf den Boden, Sprung hinein, fertig. Hier findet ihr noch die Worte „The cake is a lie“ (Finde ich coole Worte für ein Tatoo ;-) bevor ihr mit Hilfe der Tore in den Windkanal hinein steigt.

In dem kleinen roten Raum geht’s wieder nach unten in den Testkomplex. Stellt euch auf den roten Button, feuert ein Portal in die jetzt geöffnete Tür und geht durch das andere Portal dahinter. Wenn ihr nun nach unten gefallen seid, müsst ihr über dem Metallcontainer ein Portal generieren. Das Einstiegestor könnt ihr im Kreis öffnen.

Damit ihr durchpasst müsst ihr euch ducken. Jetzt müsst ihr euch auf die größere der zwei, nebeneinander liegenden Pumpen stellen um auf den dann ersichtlichen Boden ein Portal zu projizieren. Das andere Tor müsst ihr an der Unterseite des Plateaus platzieren (ducken, dann aufstehen und rausspringen).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lauft nun dem Gang weiter, ein Portal hinter die Gitterwand und das andere weiter zurück auf den Boden. Nun schaut nach oben. Ihr einen Stock weiter nach oben. Das Portal hoch ansetzen und durchspringen. Dem Gang entlang bis zu den großen Hydraulikpumpen. Stellt euch auf die Pumpe in der Mitte. Am höchsten Punkt seht ihr auf eine der Breitseiten (eine Leiter wurde dort ausgerissen) einen Durchgang. Ein Portal auf die beschießbare Wand und dann von unten durch.

Im Raum etwas weiter müsst ihr nun durch den „Spalt“ über euch ein Portal, soweit nach hinten wie möglich, feuern. Das Eingangstor platziert ihr wieder über eine der Säulen. Gebt Acht, dass ihr beim Durchgang nicht von der Hydraulik unter dem Ausgangsportal zerdrückt werdet. Nun wendet ihr wieder die Schwung-Technik an. Es gibt für die Durchführung dieser Technik nur eine Möglichkeit. Oben dann mit Hilfe der Portale bei den „Stößeln“ und den Pressen vorbei.

In diesem Raum müsst ihr nun an den Pressen immer weiter nach oben, bis ihr ganz oben durch die Gitter ein Portal auf den Boden schießen könnt. Lasst euch nun wieder nach unten fallen und geht durch die Portale. Lauft nun zu den Luftröhren und hüpft bei ihnen nach immer weiter nach unten. Achtung ganz unten ist Säure. Geht an der Hydraulik vorbei und schießt genau beim Aufschlagspunkt an der Wand ein Portal darüber.

Nun wieder ein Stück zurück und ein Portal kurz vor der Säure an der Wand platzieren. Wenn ihr nun die Hydraulik am richtigen Punkt seht, springt ihr hindurch und lauft ihr bis zum Geländer entlang. Dann geht’s beim Pfeil wieder nach unten. Folgt dem Level. Ihr fallt nun in einen Raum mit drei Toren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hinter jedem der Tore steht ein Droide der euch vernichten wird. Nun müsst ihr also mit den Portalen immer so schnell als möglich hinter die Droiden gelangen um die umzuwerfen und somit zu vernichten. In dem kleinen Raum des letzten Droiden könnt ihr bei dem Kran vorbei, ein Portal in den nächsten Raum werfen. Durch das Gitter hinter den nächsten Droiden, umwerfen, fertig. Dann müsst ihr wieder auf die andere Seite des Gitters um auf die Luftkanäle zu gelangen.

Von dort aus, springt ihr an der rechten Seite auf die Metallwege. Folgt dem Level, werft den Roboter um und springt nach unten. Geht weit zurück um ein Portal auf die Oberseite des Lukendeckels zu feuern und springt mit der Schwung-Technik weiter. Ihr kommt nun in das Bürogelände. Geht durch die Tür und drückt den Button. Ein Raketenroboter erscheint der euch das Fenster zerschießt. Er muss auch andere zerstören, damit ihr weiterkommt. Stellt euch also davor, lasst euch erfassen und weicht kurz darauf aus.

Weiter dem Levelfluss. Seid ihr am nächsten Fenster platziert gegenüber ein Portal. Dieses Fenster müsst ihr nun mit Hilfe des anderen Portals genauso zerstören wie das zweite. Nun müsst ihr weiter bis ihr zu der kleinen Nische mit den Pfeilen kommt. Dorthin müsst ihr nun die Sessel und Computer aus dem Roboterzimmer tragen bis ihr durch die kleine Röhre kommt. Am Ventilator kommt ihr nun mit den Portalen vorbei, NICHT hindurchspringen.

Geht weiter (Portale benützen – ist jetzt sehr einfach) bis ihr zu den schmalen Abwasser Schächten kommt. befördert euch nun nach oben aber VORSICHT, oben erwarten euch dann überall Roboter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Diese werden wie gewohnt zerstört. Nachdem ihr alle Roboter erledigt habt müsst ihr ein Portal an der die höhere der zwei schrägen Platten platziert werden. Mit der Doppelschwung-Technik (Also Portal im Fliegen schießen) kommt ihr auf den richtigen Vorsprung. Hier warten dann zwei Roboter auf euch. Entweder ihr habt nun Glück und es geht sich aus hinter Sie zu gelangen oder ihr geht auf Nummer sicher und schießt ein Portal auf den Boden hinter diese und macht euch durch das zweite am Boden aus dem Staub.

Dann ein Portal an den Standort der Roboter und wieder mit der Schwungtechnik weiter nach oben. Weiter dem Level bis ihr zu dem großen Raum mit dem Herz des Komplexes. Nun fällt eine Kugel nach unten. Positioniert nun ein Portal über der Müllverbrennungsanlage und lauft mit der Kugel zu der Kleinen Kapsel mit Stiegen wo ihr den Button zum öffnen der Anlage findet. Ein Portal an die nächste Wand, den Button betätigen und die Kugel hindurch in die Anlage.

Jetzt müsst ihr, wie bei den Glasfenstern, das Gerät in der Mitte mit den Raketen des Droiden durch die Portale abzuschießen. Habt ihr ihn erwischt fällt wieder eine Kugel. Mit dieser wiederholt ihr den Verbrennungsvorgang solange bis ihr nach oben schwebt. Zeitlimit beträgt 2 Minuten. Habt ihr dies geschafft findet ihr euch selbst wieder unter strahlend, blauem Himmel. Meinen Glückwunsch. The cake isn’t a lie.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Half Life 2: The Orange Box: Testkammer 18

Seite 1: Komplettlösung Half Life 2: The Orange Box
Übersicht: alle Komplettlösungen

Half Life 2: The Orange Box

Half Life 2: The Orange Box spieletipps meint: Die rund sechs Stunden lange Episode bietet intelligente Rätsel, schnelle Schusswechsel und eine sehr dichte Atmosphäre. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Half Life 2: The Orange Box (Übersicht)

beobachten  (?