Turok (2008): Letzter T-Rex ganz leicht killen

Letzter T-Rex ganz leicht killen

von: Gangster6666 / 30.09.2008 um 13:25

  • Schritt 1: Schrotflinte aufsuchen (nach links rennen bei die Leiche). Beim Rennen immer das Messer in der Hand haben!
  • Schritt 2: Nun sollte man den Raketenwerfer oder den Mini-Bombenwerfer sich holen. Immer wenn man rennt öfters mit der Schrotflinte Leuchtkugeln abfeuern!
  • Schritt 3: Nun rennt zum mittleren "Würfel". Dort könnt ihr immer drumherum laufen sodass der T-Rex euch nicht bekommt, ggf. Leuchtkugeln abfeuern!
  • Schritt 4: Feuert mit dem Raketenwerfer oder dem Mini-Bombenwerfer auf den T-Rex was das Zeug hält! Ggf. wieder Leuchtkugeln abfeuern! Bei dieser Variante kann man ruhig, wenn man am Würfel ist, die Flinte fallen lassen.
  • Schritt 5: Wenn die Munition leer ist, eine Waffe droppen und die Flinte wieder aufnehmen. Entweder Muni für Raketenwerfer in der Ecke holen oder die kleine SMG holen oder einfach nach einer Waffe bzw. neue Muni suchen! Achtet auf das Maul des T-Rex, wenn es wie angebrannt aussieht ist der Sieg nicht mehr weit.
  • Schritt 6: Wieder feuern was das zeug hält bis er tot ist, haltet am Würfel wieder so das er euch nicht erwischt.
  • Letzter Schritt: Wenn er umfällt schnell das Messer nehmen und zu ihm rennen. Am besten ans Maul muss man aber nicht. Dann R2 drücken und Abspann genießen.

Wenns mal nicht klappt nochmal probieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Soldaten besiegen

von: auronx / 31.03.2008 um 15:44

Im Kampf gegen feindliche Soldaten solltet ihr möglichst oft die Stealth-Technik verwenden. Die Soldaten neigen dazu, Verstärkung zu rufen und eure Position zu flankieren, wenn sie wissen, dass ihr in der Nähe seid. Eure Kämpfe mit den Soldaten wecken außerdem die Aufmerksamkeit von Dinosauriern und Insekten, so dass sich diese dem Kampf anschließen.

Sollte die Stealth-Technik nicht möglich sein, dann solltet ihr versuchen die Kreaturen so anzulocken, dass sie die Soldaten angreifen. Dazu könnt ihr eine Fackel einsetzen oder aus einer versteckten Position auf die Eier der Dinosaurier schießen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mama Scarface besiegen

von: auronx / 30.09.2008 um 13:26

Der Tyrannosaurus lässt sich eigentlich ganz leicht erledigen, vorausgesetzt ihr habt ein Schrotgewehr, explosive Pfeile und Granaten. Rennt in die Mitte des Nest-Platzes. Im Baum angekommen schießt ihr einen Pfeil so ab, dass der Dinosaurier in eure Schusslinie läuft. Während er auf die Explosion schaut, feuert ihr so viele explosive Pfeile wie möglich in oder um die Augenpartie.

Wenn sie dann ihren Kopf in den Baum rammt um euch zu essen, schießt ihr mit dem Schrotgewehr auf sie, bis sie sich zurückzieht. Anschließend befreit sie ihren Kopf und ihr setzt ihr mit den Granaten zu. Das wiederholt ihr solange, bis sie fällt. Nun rennt ihr zu dem Kopf des Dinos und schickt ihn in die ewigen Jagdgründe, indem ihr euer Messer in sein Auge stecht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vor Gegnern verstecken

von: auronx / 31.03.2008 um 16:17

Wenn ihr im Story-Modus in hohem Gras kriecht, dann können euch die Feinde nicht sehen. Vorausgesetzt ihr schießt nicht oder sie schauen für einige Sekunden direkt auf euch. Sie werden außerdem wissen, wo sich eure Kameraden aufhalten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schneller Rennen

von: auronx / 31.03.2008 um 16:17

Turok kann schneller rennen, wenn er ein Messer anstelle von anderen Waffen trägt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Turok (2008) - Kurztipps: Endgegner: T-Rex / Kanes Flieger kaputt machen / Erste T-Rex Konfrontation, leicht gemacht!

Zurück zu: Turok (2008) - Kurztipps: Verstecken / Am Leben bleiben / Die Scharfschützen / Der Fahrstuhl / Seeschlange

Seite 1: Turok (2008) - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Turok (2008) (9 Themen)

Turok (2008)

Turok (2008) spieletipps meint: Turoks neuer Auftritt ist bei weitem nicht so furios wie Ende der Neunziger. Vor allem die schwache Gegner-KI enttäuscht. Artikel lesen
62
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Turok (2008) (Übersicht)

beobachten  (?