Lost Odyssey: Keine gleichen Charaktere

Keine gleichen Charaktere

von: dominik_koeppl / 28.10.2008 um 16:08

Die Charaktere, die in der Formation sind sollten immer ein bisschen verschieden sein. D.h. nicht alle selben Fähigkeiten besitzen und auch nicht immer alle die selben Verknüpfungen haben. Da immer verschiedene Monster auf einmal auftreten sollte man auf alles gewappnet sein, denn wenn ein stark gepanzertes Monster angreift und man Charaktere mit nur Nahkampfangriffen hat, gewinnt man kaum, also immer aufpassen was man trainiert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Eisdrache

von: Powerplay_Manu / 28.10.2008 um 16:11

Der Eisdrache ist genauso wie einige andere Monster eine besondere Kreatur. Denn nachdem er besiegt ist schaltet ihr ein Achievment frei. Doch nicht nur das, ihr erhaltet auch den stärksten Zauber des Spiels: Den Gleichmacher für Jansen.

Doch wo finde ich diesen Bossgegner? Fahrt von Uhra aus mit der weißen Boah zum nördlichen Teil des Kontinents und durchbrecht dort die erstbesten Eisschollen. Vor euch sollten sich nun die Schneefelder erstrecken, die ihr betreten könnt. Die Besonderheit an diesen Feldern ist, dass ihr immer eine Möglichkeit habt nach Norden, Osten, Westen oder Süden zu laufen, doch wie üblich ist immer nur eine Richtung richtig.

Raus zu finden welche das ist, ist ziemlich einfach denn ihr müsst einfach immer den Weg nehmen, aus dem der starke Wind euch entgegen weht. Beeilt euch aber, denn jede Sekunde in den Schneefeldern zieht euch MP ab. Monster können euch übrigens nicht begegnen.

Nachdem ihr nun mehrmals den richtigen Weg eingeschlagen habt, erscheint schließlich der Eisdrache und attackiert euch. Eine Möglichkeit zu speichern wird euch nicht gewährt, bringt also den Kampf schnellstmöglich zu Ende.

Der Eisdrache besitzt 9300 TP und greift des öfteren zweimal pro Runde an. Er beherrscht die Attacken Gleichmacher, Kraftus und greift auch normal an, was Starre verursacht.

Problem an diesem Gegner ist, dass er jegliche Art von Magie absorbiert, was bedeutet dass ihr ihn mit euren Magieattacken nicht schadet sondern heilt. Nehmt deswegen auf jeden Fall Kaim, Seth, Tolten und Sed in euer Team auf. Als Unterstützung einen Weißmagier und nichts kann mehr schief gehen.

Nachdem ihr den Drachen besiegt habt erhaltet ihr den Zauber Gleichmacher und einen Ausrüstungsgegenstand mit dem Name "das Auge des Drachen" womit ihr jeglichen Wasserschaden absorbieren könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Person

von: Powerplay_Manu / 28.08.2008 um 15:17

Person ist - wie einige andere Monster - ein besonders Monster, denn nachdem ihr es besiegt habt, schaltet ihr ein Achievment frei. Jedoch könnt ihr es erst finden, wenn ihr bei Disc 4 angekommen, und da erst nach dem Erhalt der weißen Boah.

Wenn sich also die weiße Boah in eurem Besitz befindet, besucht noch einmal das Anwesen der schwarzen Magierin und begebt euch dort in den Keller, wo ihr damals Sarah bekämpft habt. Statt Sarah erwartet euch dort aber Person. Der Kampf beginnt sofort nach Betreten des Raumes.

Die Lebenspunkte von diesem starken Monster betragen 14300 und es hat zwei Gesichter, die es abwechselt. Die Besonderheit diesmal ist, dass ihr nur ein Gesicht mit Nahangriffen verletzen könnt, das andere nur mit Magie. Deswegen macht euch auf einen längeren Kampf gefasst, denn auch Persons Attacken sind nicht ungefährlich.

Einen Großteil des Kampfes greift sie euch mit Magie an, darunter Schattena das auch Blind verursacht und Tod. Diese beiden Angriffe sind sehr gefährlich, deswegen solltet ihr zwei Kämpfer aus eurer Gruppe Weißmagie wirken lassen. Wenn ihr euch aber immer rechtzeitig heilt und die richtigen Attacken auf ihre Gesichter anwendet, sollte der Kampf schnell beendet sein.

Als Belohnung erhaltet ihr Sarahs Tagebuch und bekommt 10 Punkte für euren Gamerscore.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Charaktere einfach leveln (bis ca. L50)

von: Novalion / 15.05.2010 um 17:35

Sobald man das erste Schiff bekommt (nach der Entführung von Ming), begebt euch zuallererst in das Bergdorf Tosca. Dort geht ihr in das Gasthaus und dort in den ersten Stock. Neben einer Keolon-Statue steht ein kleines Mädchen, welches ihr ansprecht und die Aufgabe akzeptiert. Ihr müsst alle 16 Keolon-Statuen finden und ihnen "Respekt erweisen" ("A" drücken, wenn ihr davor steht). Vergesst nicht, dass auch in den Häusern Statuen stehen und die große Statue im Gasthaus oben zählt ebenfalls dazu. Als Belohnung erhaltet ihr den Geismagiespruch "Spiel".

Jetzt verlasst ihr das Dorf und fahrt zum Numara-Atoll. Rüstet Kaim oder Seth mit "Fliehen" aus und beide zusätzlich mit "Magieunterstützung". Dann braucht ihr noch 2 Charaktere, die Geistmagie beherrschen, am sinnvollsten Sarah und Ming. Den letzten Platz könnt ihr mit einem weiteren Charakter auffüllen wenn ihr wollt.

Lauft nun über die Insel, auf der es 2 verschiedene Arten von Gegnern gibt: Silber-Keolons und der Höllenschüttler. Trefft ihr auf einen Höllenschüttler, flieht ihr aus dem Kampf. Es lohnt sich nicht, ihn zu besiegen. Er gibt recht wenig EP und FP, dafür dauert der Kampf relativ lange und er schlägt sehr hart zu - auch in höheren Leveln!

Ihr wollt gegen Silber-Keolons kämpfen. Diese geben 8 FP pro getötetem Keolon und bis ca. Stufe 40 nach jedem Kampf ein Level Up für jeden Charakter - also benötigt ihr von Level 27 bis 40 "nur" 13 Keolon-Kämpfe zu bestehen.

Keolons flüchten sehr gerne, wenn sie an der Reihe sind. Die Kampftaktik ist also folgende:

- Kaim zaubert "Magieunterstützung" auf Sarah, Seth zaubert "Magieunterstützung" auf Ming

- Sarah und Ming "rutschen" somit in der Kampffolge nach vorne - VOR die Keolons

- Sarah und Ming zaubern "Spiel" auf den selben Keolon.

Diese Abfolge bleibt bei jeden Kampf gleich. "Spiel" fügt dem Gegner eine zufällige Menge Schaden zu. Gerade am Anfang kann es also gut sein, dass man zuwenig Schaden anrichtet. Das hat sich ab ca. Level 33 aber erledigt, sodass ihr da sogar 2er-Gruppen von Keolons einfach besiegen könnt - und das bedeutet 16 FP für jeden pro Kampf und jeweils 1 Level Up!

Zusammenfassung:

1) "Spiel" besorgen (Tosca)

2) Mit "Fliehen" vor den unnötig schweren Höllenschüttlern weglaufen (Numara-Atoll)

3) Keolons mit "Magieunterstützung" und "Spiel" töten

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Klappt Wunderbar.

02. Juli 2012 um 21:44 von gelöschter User melden

Guter Tipp!

05. Juni 2011 um 12:46 von alcatras melden

einfach geil

19. Mai 2010 um 17:59 von benno_b melden


Erweiterung: Dungeon Infos und Killalon Taktik

von: Cellborn / 28.10.2008 um 16:16

Missionserweiterung: Sucher der Tiefe

Die Geschichte:

Tief unter dem Wasser verborgen wurde ein bis daher geheimer Ort entdeckt. Dabei handelt es sich um den streng geheimen Experimentalstab, einer experimentellen Forschungseinrichtung in der ein genialer Wissenschaftler, der unter den Namen Professor K. bekannt ist, mit seinem Forschungsteam Versuche an den stärksten Monstern. Der Stab wurde jedoch aus irgendwelchen Gründen fast zerstört und vom Forschungsteam fluchtartig verlassen und es liegt an uns in den gefährlichen Tiefen den Ursachen dafür nachzugehen.

Der neue Dungeon befindet sich im nördlicheren Teil der Karte und ist durch einen blinkenden Punkt auf der Karte leicht zu finden.

Allgemeine Informationen zum Dungeon:

Der Dungeon besteht aus 25 Etagen die sich von der Gestaltung her alle ähneln. Von Etage zu Etage steigt der Schwierigkeitsgrad der Gegner bis man zum Schluss gegen den Endboss Killalon, der ultimativen Waffe, einem Kampfrobotter von Professor K., antreten muss. Auf jeder Etage kann man neben Orbs, die einen Informationen über den Ort liefern, auch Kisten finden, in denen seltene und auch neue Gegenstände wie Ringe zu finden sind.

Schafft man es auf die letzten Ebene trifft man per Zufall auch auf Minibosss, die Prototypen der ultimativen Waffe, die mit etwas Glück sogar neue Armbänder fallen lassen können. Die Schwierigkeit an dem Ganzen ist, dass man auf seinem Weg durch die Ebenen keine Möglichkeit hat zu speichern. Die einzige Option ist, dass man alle 5 Etagen über einen Fahrstuhl den Dungeon verlassen kann um wieder an de Oberfläche zu gelangen.

Entscheidet man sich allerdings dafür, muss man wieder von oben anfangen, behält aber natürlich alle gefunden Gegenstände. Je nach dem wie tief man gelangt ist, kann man sich oben bei einem NPC zusätzlich eine Belohnung abholen die sich je nach Tiefe verbessert.

Achievments:

Alle 5 Etagen bekommt man 10 Gamerscore Punkte und für den Endboss noch einmal 50. Insgesamt kann man also 100 Punkte erlangen.

Vorbereitung zur letzten Etage und Bossstrategie:

Auf der letzten Etage erwartet euch der mächtige Roboter Killalon. Bei diesem Boss bedarf es ein wenig Vorbereitung und vor allem, viel Glück. Ihr solltet ihn nicht unterschätzen, vor allem nach dem man sich durch die 25 Etage gekämpft hat. Die richtige Ausrüstung, das Level und die Gruppenformation sind bei diesem Kampf von hoher Bedeutung.

Empfehlenswerte Fähigkeiten:

  • 0 Magie Schaden
  • Kritische Verteidigung
  • Weiße Magie und Geistmagie Level 8
  • Vollständige Verteidigung
  • HP steigernde Skills (Annäherung an 9.999!)
  • 0 Elementar Schaden
  • Doppelzauber
  • Verringerte Zauberzeit 2
  • Waffenschutz 2
  • Slot + 5 und Fähigkeiten + 10
Gruppenaufstellung und Ausrüstung:

tellt einen Sterblichen in die vordere Reihe, vier Unsterbliche in die hintere Reihe. Alternativ gehen auch 2 Sterbliche die ihr nach vorne stellt. Wichtig ist nun, dass alle Unsterblichen nur zwischen 2 und 1000 HP haben. Das hat mit den sehr starken Spezialangriffen des Bosses zu tun die man so vermeiden kann. Um auf so wenig HP zu kommen, geht ihr am besten auf die vorletzten Ebenen (z.B. 24B).

ort trefft ihr auf Dunkle Kellelon, die eure Party mit einer Attacke auf 1 HP runter bringen können. Flieht danach einfach aus dem Kampf. Der Sterbliche dient in dem Bosskampf als Pusher und muss dem zu Folge volle HP besitzen. Es empfiehlt sich hier Sed zu nehmen, da er mit seiner Fähigkeit, Zwei Items, im Notfall zwei Leute Wiederbeleben kann. Ihr werdet später merken, dass die Unsterblichen keine Zeit dafür haben.

Equiped euren Sterblichen mit Holy Guard, Curesed Chest und Quad-Element Seal. Vom Level her sollten eure Unsterblichen sich alle um die 80+ befinden, beim Sterblichen spielt das Level keine so wichtige Rolle.

Der Bosskampf:

Der Boss Killalon besitzt 108800 HP. Professor K., der den Robotter bedient, startet den Kampf für gewöhnlich mit defensiven Maßnahmen indem er sich mit Regenerus stärkt um sich über die Zeit zu heilen. Dabei heilt dieser Spell um ca. 15.000 beim Gebrauch und tickt um ca. 20.000 HP nach jeder Runde. Dies bedeutet für euch, dass ihr viel Schaden machen müsst und das geht wie folgt:

Wenn ihr eure Gruppe soweit vorbereitet habt (siehe oben Gruppenaufstellung und Ausrüstung), dann heißt es in dem Kampf nur einen einzigen Angriff zu verwenden und zwar Umkehra (unter Geistmagie zu finden). Mit Umkehra macht ihr den Schaden, der euch selbst bis zur max. HP fehlt. Da die Unsterblichen also alle bei mind. 2 HP stehen sollten und demnach 9997 HP bis zum max. 9999 fehlen, zieht ihr mit Umkehra auch 9997 ab.

Deswegen ist es wichtig, dass eure Kämpfer alle sich dem max. Cap an HP nähern. Da man 2x Zaubern kann, macht das pro Angriff 19.994 Schaden und bei 4 Unsterblichen also zusammen knapp 80.000 im guten Maximalfall. Stellt Sed immer auf Verteidigung und wählt bei den anderen nur Umkehra aus, nichts anderes. Nach eurer Angriffswelle beginnt das Glücksspiel, denn der Professor kann mit zwei Arten reagieren.

Entweder macht er einen offensiven Angriff, der sich dann auf den Charakter in vorderster Reihe richtet (also Sed), oder er wirkt auf sich Reflektieren. Das letztere wird jedoch das gefährlichere für euch sein, denn wenn ihr in der zweiten Angriffswelle erneut mit allen Umkehra wirkt, wird dies 4x reflektiert und bedeutet dann einen tödlichen Eigenschaden von ca. 40.000 pro Reflektion. Das Glück spielt also hier eine wichtige Rolle und kann an der Stelle schnell Kampf entscheidend sein.

Von daher ist es sehr wichtig, dass eure Unsterblichen alle mind. 2 HP haben, da sie dann mit 1 HP überleben. Wenn sie nur 1 HP hätten würdest sie sterben, darum achtet vor dem Kampf darauf. Die dritte Angriffwelle sollte dann auch eure letzte sein, indem ihr wieder 8x Umkehra wirkt. Viel mehr Zeit bleibt euch nicht, bevor Killalon seine Superattacke Annihalation wirkt, die eigentlich schon eure sichere Niederlage bedeutet.

Ihr könnt euch davor aber auch nochmal schützen, indem ihr absolute Verteidigung mit mindestens einem Charakter wirkt. Aufgrund der Regenerationsticks wird es dann aber sehr schwer mit einer angeschlagenen Gruppe Killalon in einer vierten Welle in die Knie zu zwingen. Stirbt der Sterbliche in der ersten Reihe gebt nicht auf, bleibt einfach bei der Umkehra-Taktik. Stirbt jedoch ein Unsterblicher, was eigentlich nicht passierend dürfte, versucht ihn wieder zu beleben, denn sonst fehlt euch zuviel Schaden.

Der Kampf kann auch dann zu euren Nachteil entschieden sein, wenn in der dritten Angriffswelle erneut Reflektion verwendet wird. In diesem Fall heißt es einfach Pech gehabt und ihr müsst euch noch einmal durch den Dungeon schlagen.

Habt ihr Killalon geht es ab nach oben wo ihr euch eure Belohnung abholen könnt.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

da es sich um einen KOSTENPFLICHTIGEN zusatz handelt

23. April 2012 um 19:00 von Unholy_BlooD melden


Weiter mit: Lost Odyssey - Kurztipps: Arena / Items bei den Pipots / Musikpartituren

Zurück zu: Lost Odyssey - Kurztipps: Wirksame Formation / Die Elemente / Fähigkeitenplätze / Gute Formation / Platzsamen

Seite 1: Lost Odyssey - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Lost Odyssey

Lost Odyssey spieletipps meint: Atmosphärisches Rollenspiel mit grandioser Geschichte. Die technischen Mängel werden dabei glatt übersehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lost Odyssey (Übersicht)

beobachten  (?