Turok (2008): Kurztipps

Seeungeheuer

von: OllyHart / 27.02.2008 um 10:43

Wenn immer ihr in einen Kampf mit der Seeschlange verwickelt seid, so wartet ab, bis diese angreift, bis zu diesem Zeitpunkt sucht euch eine gute Deckung. Empfehlenswert ist der Gas ausschüttende, kleine Vulkan. Versteckt euch dahinter und wartet bis die Seeschlange einen Angriff ausführt. Sobald sie dies tut, so feuert eure Kugeln ab. Wenn das Ungeheuer dann als Waffen ganze mit großen Steinen angreift, so drückt R1, um Feuerkugeln auf das Ungeheuer zu werfen.

Wichtig: Schießt nie bevor euch die Seeschlange angreift! Das wäre die reinste Verschwendung der Munition.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Äh ihr wisst das das ein pc ist und MAN HAT DA KEINE R1 TASTEN UND SO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

01. August 2010 um 16:09 von Killermace melden


T-Rex

von: OllyHart / 27.02.2008 um 10:44

Kurz vor dem Abspann müsst ihr gegen T- Rex kämpfen. Ratsam ist hier, als Waffe das Gewehr, welches Leuchtkugeln abfeuert, einzusetzen. Ihr könnt somit das Monster, das euch gegenübersteht für einige wertvolle Sekunden ablenken. Während dieser Zeit sollt ihr euch auf die Suche nach einem Raketenwerfer machen. Wenn ihr dann beide Waffen besitzt, schießt mit ihnen abwechslungsweise. Also: Feuert mit dem Gewehr mit den Leuchtkugeln als Patronen auf den T- Rex. Dann läuft ein paar Schritte weiter und nehmt den Raketenwerfer zur Hand, um mit diesem auf den Feind zu schießen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Inhuman - Schwierigkeitsgrad

von: lurid / 28.02.2008 um 16:07

m den neuen Schwierigkeitsgrad "Inhuman" zu erlangen, müsst ihr das Spiel einmal komplett auf "normal" oder "hart" durchspielen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss - Mama Scarface

von: lurid / 28.02.2008 um 16:08

Der Kampf gegen den T-Rex stellt eigentlich kein großes Hinderniss

für euch da, sofern ihr im Besitz eines Schrotgewehres seid, explosive Pfeile und Granaten habt.

Der Kampf findet in einem Nest statt. Dort lauft ihr in die mitte und schießt einen Pfeil so ab, dass der T-Rex direkt in eure Schussbahn läuft. Feuert dabei so viel explosive Pfeile wie möglich in das Gesicht des Raptors.

Sobald sie den Kopf in den Baum steckt um euch zu fressen, nehmt die Schrotflinte und schießt solange, bis sie sich zurückzieht.

Jetzt nehmt Ihr eure Granaten und bewerft sie damit, bis sie umfällt.

Um ihr den finalen Stich zu setzen rammt ihr euer Messer ins Auge.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Messer

von: lurid / 28.02.2008 um 16:08

Benutzt öfters das Messer, weil es erstens Munition spart und weil meistens die Gegner mit ein Schlag sterben.

Dies funktioniert besonders gut bei den Dinos.

Passt allerdings bei den Riesenskorpionen auf, bei denen klappt dieser Trick nicht!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Turok (2008) - Kurztipps: Turok (2008) Cheats / Pfeil und Bogen / God Mode / Munition sparen, und Dinos/Leute killen.


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Turok (2008) (9 Themen)

Turok (2008)

Turok (2008) spieletipps meint: Turoks neuer Auftritt ist bei weitem nicht so furios wie Ende der Neunziger. Vor allem die schwache Gegner-KI enttäuscht. Artikel lesen
62
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Turok (2008) (Übersicht)

beobachten  (?