Lost Odyssey: Bosstipps

Boss 1: Drache auf Bergkamm

von: OllyHart / 27.02.2008 um 11:15

Stellt Jansen auf jeden Fall in die hintere Formation, sonst verliert er schon bei der ersten Attacke des Drachen fast alle TP. Jansen lasst ihr den ganzen Kampf Feuer sprechen, während die beiden anderen Helden entweder Feuerbomben aus dem Inventar einsetzen oder dafür sorgen, dass Jansen am Leben bleibt. Der Kampf ist als erste Bosskampf recht hart, mit Level 12-13 sollte es aber schaffbar sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss 2: Wurm vor dem magischen Turm

von: OllyHart / 28.10.2008 um 15:23

Eigentlich sind es zwei Bosse, denn sobald der erste Wurm besiegt ist, taucht ein gleicher sofort wieder auf. Der Kampf zieht sich sehr in die Länge und nach dem Kampf besteht keine Möglichkeit zu speichern, also beginnt nur, wenn ihr etwa 1 Stunden Zeit zum Spielen habt. Die beste Taktik für den Boss ist die Folgende: mit allen drei Helden greift ihr die kleinen Spinnenwesen an, die zwei Nahkämpfer sollten eine Spinne pro Runde erledigen, Jansen mit einem Wasserzauber eine weitere.

Macht das solange, bis alle Spinnen vom Bildschirm verschwunden sind und greift dann den Wurm an, bevorzugt mit Wasserzauber oder mit Wassereffekten verstärkten Ringen. Sobald der Wurm wieder neue Spinen herbeiruft, kümmert ihr euch um diese, allerdings könnt ihr Jansen auch weiterhin mit Wasser gegen den Wurm antreten lassen.

Allerdings sollten nie mehr als drei Spinnen auf dem Kampfbildschirm sein, denn je länger die Spinnen da sind und je mehr es sind, desto schneller lädt der Boss seinen starken Para-Angriff auf, der euch mindestens 150 TP kostet. Ist die Leiste des Bosses MP-Enzug fast aufgeladen, sollte einer eurer Helden eine magische Barriere für alle Helden herbeizaubern, um die Wirkung etwas abzuschwächen. Problematischer ist aber fast der Effekt Lähmung, der eure Helden mit dem Para-Angriff mit ziemlicher Sicherheit belegt.

Zumindest ein Held sollte mit einem Ring ausgestattet sein, der gegen Lähmung immun macht und die anderen Charaktere mit Gegenständen oder Zaubern schnell wieder heilen kann. Wenn ihr die Spinnenwesen schnell erledigt und mit Wasserzaubern den beiden Bossen einheizt sollten die Würmer nur zweimal den Para-Angriff sprechen lassen können, viel mehr werdet ihr aufgrund der schwachen Heilzauber zu diesem Zeitpunkt kaum überstehen.

Merkt ihr, dass es zu Ende geht, lasst die Spinnenwesen in Ruhe und konzentriert euch mit alle Mann auf den Wurm, was freilich recht risikoreich sein kann. Nach dem Kampf geht durch die blaue Kristallkugel, um wieder alle Werte auf Maximal zu setzen, es folgt nämlich ein einfacherer Kampf gegen Soldaten sofort.

Sonstige Tipps:
  • Schaut immer mal wieder ins Ringmenü, ob ihr genügend Teile zusammenhabt, um einen neuen Ring zu schmieden. Besonders die Elementarringe mit Feuer- oder Wasserverstärkung lohnen sich in bestimmten Landstrichen, da ihr so den Feinden zusätzlich Schaden zufügt
  • Die beiden unsterblichen Helden sollten per Fähigkeitsverknüpfung wenigstens alle Zauberarten von den anderen Helden lernen, sie werden nie so effektiv werden, doch im Notfall ist es immer ganz gut, wenn ein weiterer Charakter einen Heil- oder Schildspruch machen kann
  • Auch bei Lost Odyssey müsst ihr kräftig aufleveln, sonst habt ihr gegen die Bosse keine Chance. Lauft am besten in der Nähe einer Stadt oder eines Speicherpunktes immer auf und ab und wartet auf Zufallskämpfe
  • Um eure Helden wieder auf volle TP und MP zu bringen müsst ihr speichern und das Spiel verlassen, beim Neuladen des Speicherstandes hat eure Gruppe wieder alles aufgeladen
  • Schaut die Umgebungen genau an, gerade in Mülleimer, in Stahlkonstruktionen oder hinter Plakaten verstecken sich oft Gegenstände, die ihr aufsammeln solltet

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

er ist sehr gut beschrieben aber ich verstehe es net wen jemand tipps für mich hat kann mir schreiben

10. Februar 2011 um 23:47 von dmxkan melden


Boss Kämpfe DVD 1

von: philipp86 / 28.10.2008 um 15:26

Boss 1: Kampfpanzer

Ihr könnt in diesem Kampf nicht sterben also ist es sinnlos "Heiltränke" zu benutzen. Greift die Kanonen versetzt an (links dann recht usw.) bis ihr den Torso attackieren könnt.

Boss 2: Grilligan (Isilonberg)

Stellt Kaim in die 1. und Seth und Jansen in die 2. Reihe. Greift nur mit Jansens Feuerzauber an und kümmert euch mit Kaim und Seth um die Heilung mit "Heiltränken".

Boss 3: Wurm mit Insekten (Großer Stab)

Rüstet Jansen vor dem Kampf unbedingt mit dem "gelben Band" aus und lernt Kaim und Seth vor dem Kampf die Ability "Anti Pralyse" (Gelbes Band anlegen) und aktiviert sie. Tötet zuerst 2-3 der Käfer (Schwachpunkt Feuer) und greift dann den Boss an (Schwachpunkt Wasser). Sollte er zum "Para-feuer" kommen heilt euch mit Tränken.

Ihr müsst den Boss 2 mal besiegen! Heilt euch danach an dem blauen Energiepunkt denn der nächste Boss folgt.

Boss 4: Soldaten von Numara (Großer Stab)

Eher einfach zu gewinnen. Greift mit Seth und Kaim ein Ziel an und heilt mit Jansen. Ist die SZ-Leiste runter, greift ihr die Magier an. Sollte kein Problem darstellen.

Boss 5: Soldaten und Reiter (Geisterstadt)

Die Reiter teilen ordentlich aus aber trotzdem solltet ihr zuerst die Soldaten töten. Heilt euch rechtzeitig und attackiert dann die Reiter. Dieser Kampf sollte euch machbar sein.

Boss 6: Obsidian Tentakel/Obsidian (Karmesin-Wald)

Hier solltet ihr mehr auf "Kukes" TP achten als auf eure. Greift geschlossen zuerst den Tentakel an der Kuke gefangen hält. Ist sie frei nimmt sie am Kampf teil und ihr könnt die anderen Tentakel leicht erledigen. Danach müsst ihr gegen Max kämpfen. WICHTIG....nicht angreifen sonst heißt's "Game Over". Versetzt Max mit dem Zauber "Schlaf" in ein Nickerchen dann könnt ihr den Obsidian angreifen. Seid aber vorsichtig da Max jeder Zeit aufwachen kann. In diesem Fall legt ihn einfach wieder schlafen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss Tipps DVD2

von: philipp86 / 28.10.2008 um 15:28

Boss 1: Numara Soldaten (Stadt Numara)

In diesem Kampf braucht ihr nur darauf zu achten euch rechtzeitig zu heilen. Greift mit Magie und physischen Attacken an und die Sache sollte kein Problem sein

Boss 2: Magischer Kriegspanzer (Stadt Numara)

Kümmert euch zuerst um die Kanonen und heilt euch rechtzeitig mit "Zephyr". Danach solltet ihr euch dem Teil widmen der Eure MP entzieht und zu guter letzt greift ihr den Panzer direkt an. Alles in allem sollte dieser Kampf machbar sein.

Boss 3: Alte Magierin (Haus der alten Magierin)

In diesem Kampf sind die TP der Magierin wichtiger als eure eigenen. Die farbigen Kristalle vor der Hexe sind euer Ziel. Die Farbe zeigt dass Element des Kristalls an und ihr solltet mit dem Gegenelement angreiffen. Ist also der Kristall rot so müsst ihr mit Wasser angreiffen usw. Wichtig hierbei ist dass die Orbs ihr Element alle paar Runden ändern also vorischtig vorgehen. Der Kampf ist nicht besonders schwer ihr müsst nur darauf achten, nicht das falsche Element zu benutzen sonst heilt ihr die Kristalle.

Boss 4: Monster und Königin (Dunkle Höhle)

Bevor sich die Königin zeigt müsst ihr 4 Kämpfe gegen ihre Helfer bestreiten. Danach erscheint auf eurer Minikarte ein roter Punkt welcher den Standort der Königin anzeigt. Ihr könnt nach den 4 Kämpfen das Areal verlassen und abspeichern wenn ihr wollt. Kümmert euch zuerst um die grünen Monster und erledigt dann die Königin.

Boss 5: Mantas und Anführer (Stadt Saman)

Benutzt "Erdea" umd die Kerle mit einer Attacke zu erledigen und kümmert euch sobald die SZ-Leiste unten ist um den Anführer. Dieser verschwindet ab und zu im Meer aber keine Sorge, nach einer Runde ist er wieder da. Dieser Bosskampf ist sehr einfach und sollte keine Probleme bereiten.

Boss 6: Gongora (Experimentier-Stab)

Diesen Kampf könnt ihr nicht gewinnen aber trotzdem solltet ihr ernsthaft kämpfen. Gongora greifft mit Zaubern an die eure gesamte Truppe treffen also heilt frühzeitig mit "Zephyr". Ansonsten attackiert ihr ganz normal und mit Zaubern. Nach etlichen verlorenen TPs legt euch Gongora mit einem Superzauber lahm.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss Tipps DVD3

von: philipp86 / 28.10.2008 um 15:33

Boss 1: Dinosauoro (Eis Canyon)

Dieser Boss hat einige fiese Eigenschaften. Zum ersten sollte ihr ihn nicht physisch angreifen da er sonst einen Konterangriff startet der viel Schaden verursacht. Desweiteren ist er in der Lage die Formation der Gruppe zu ändern. Am besten arbeitet ihr mit Zauberattacken und lasst Kaim und Seth mit Items heilen. Auch "Deckung" ist wieder sinnvoll.

Boss 2: Gepanzerter Zug (Aurora Zug)

Am Anfang könnt ihr mit Kaim angreifen, jedoch setzt der Zug nach einer Weile eine Barriere ein die physische Attacken wirkungslos macht. Dann könnt ihr für eine Weile nur mit Sarahs Magie oder Bomben Schaden zufügen. Dieser Bosskampf ist aber kein großes Problem.

Boss 3: 3x Eisspinne (Aurora Zug)

Diese Biester können recht hart sein wenn ihr nicht aufpasst. "Eisnadel" fügt recht hohen Schaden zu und da nur Kaim in der ersten Reihe steht ist die SZ-Leiste schnell leer was die Sache noch verzwickter macht. Greift die Spinnen mit "Erdea" an und nutzt bei Bedarf ein paar Bomben. Heilt rechtzeitig mit "Heiltank".

Boss 4: Lebendiges Eis (Schienen)

Dieser Boss verlangt eine gute Strategie da er sehr starke Angriffe auf Lager hat. Das Hauptproblem ist der "Wasserus"-Zauber den Lebendiges Eis auf eure Truppe spricht. Dieser verursacht massig Schaden und wenn man Pech hat kommen zwei "Wasserus"-Zauber hintereinander was eure Gruppe ausradiert. Daher ist es wichtig das ihr den Zauber "Deckung" oder "Deckunga" benutzt. Zuerst sollte die fordere Reihe damit belegt werden um eure SZ-Leiste oben zu halten und danach die anderen Kämpfer.

Haltet den Zauber während des Kampfes aufrecht denn so verursacht "Wasserus" keinen Schaden. Auch die Geistmagie "Langsam" ist von nutzen. In den ersten Runden solltet ihr mit "Erdea" angreifen und "Erdeabomben" benutzen. Nach einiger Zeit spricht der Boss "Reflektion" auf sich wodurch Zauber auf euch zurück geworfen werden. Dann könnt ihr nur noch mit Max (Machta + Combo)und Bomben Schaden verursachen. Es klingt sehr kompliziert aber es ist am wichtigsten das ihr "Deckung/Deckunga" aufrecht erhaltet so kann nichts passieren.

Boss 5: Magische Bestie (Uhra Untergrund Docks)

Hier sollte nicht der Boss euer Ziel sein sondern der Lastenkran. Greift diesen mit Zaubersprüchen an bis die Leiste gefüllt ist. Danach ist der Kampf vorbei und der Boss braucht eine Aspirintablette

Boss 6: Magische Eisbestie

Im Grunde gilt hier die gleiche Strategie wie bei dem Boss "Lebendiges Eis". Jedoch sollte ihr vor dem Kampf euer Team mit "Wärmewesten" ausstatten (kann man im Flüchtlingslager kaufen). "Deckunga" auf alle um vor "Wasserus" sicher zu sein. Wichtiger Unterschied hier ist jedoch dass der Boss von Anfang an "Reflektion" auf sich hat. Zauber sind also sinnlos! Nutzt "Erdeabomben" und Max's Combo nachdem ihr ihn mit Machta gestärkt habt. Heilt bei Bedarf mit Items und haltet "Deckunga" aufrecht. So sollte es machbar sein das Biest zu erledigen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Lost Odyssey - Bosstipps: Der Unsterbliche / Boss: Person


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Lost Odyssey

Lost Odyssey spieletipps meint: Atmosphärisches Rollenspiel mit grandioser Geschichte. Die technischen Mängel werden dabei glatt übersehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lost Odyssey (Übersicht)

beobachten  (?