Castlevania - Dracula X: Fundorte

Fundort von Maria

von: OllyHart / 03.03.2008 um 13:58

Im zweiten Level, werdet ihr im dritten Abschnitt von einem großen Behemot verfolgt. Entweder flüchtet ihr vor ihm, bis er gegen eine Mauer rennt und stirbt, oder ihr tötet ihn auf der Flucht und erhaltet somit die Möglichkeit ein verstecktes Musikstück zu erhalten.

Worauf ihr aber auf jeden fall achten müsst ist, dass in einer der Kerzen auf der Fluchtroute ein Schlüssel versteckt ist.

Nehmt auf jeden Fall diesen Schlüssel an euch, da ihr ihn im 5ten Abschnitt des Levels brauchen werdet, um ein Stahltor aufzuschließen und dahinter Maria und Shaft anzutreffen, welcher sich fast sofort aus dem Staub macht und Maria euch damit preis gibt.

Ich brauche wohl hoffentlich nicht dazu sagen, dass Maria der zweite spielbare Charakter im Spiel ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fundort von Terra

von: OllyHart / 03.03.2008 um 13:58

Im alternativen 3ten Level müsst ihr euch im ersten Abschnitt bis zum Ende zur Tür durchkämpfen. Durchquert diese aber nicht, sondern zerstört die Wand darunter (ihr müsst die Wand von oben anfangen zu zerschlagen), um somit Zugang zu einem Extrateil des zweiten Abschnitts zu gelangen. Klettert dort dann einfach die Leiter nach unten und ihr seid in dem Bereich in dem Terra gefangen gehalten wird und befreit sie automatisch.

Ihr seid zudem nun in der Lage die roten Knochenwände zu zerstören!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fundort von Iris

von: OllyHart / 03.03.2008 um 13:58

Im alternativen Level 4 müsst ihr einfach dem Levelverlauf folgen und dürft nicht mit einer der Plattformen den Wasserfall herunterfallen, sondern müsst weiter laufen.

Ihr werdet dann auf eine Art Holzbrücke kommen, auf welcher ihr einem kleinen blauen Frosch begegnet. Tötet diesen Frosch nicht, sondern springt über ihn rüber und geht weiter in Richtung Osten, immer darauf bedacht, dass euch das kleine Kerlchen auch folgt.

Ihr werdet nicht weit entfernt zu einer Stelle kommen, an der mehrere Froschstatuen stehen, in dessen Mitte ein Sockel frei zu sein scheint.

Wenn ihr also darauf geachtet habt, dass euch der kleinen blaue Frosch auch schön folgt, wird er sich nun genau auf diesen freien Fleck setzen und somit einen Teil der „Holzbrücke“ zum Fallen bringen, was euch ermöglicht den unteren Teil dieses Levelbereichs zu erreichen.

Geht also ein kleines Stück in die Richtung aus der ihr gekommen seid und ihr werdet besagtes Loch in der Brücke finden.

Springt nun nach unten und marschiert weiter in die Richtung aus der ihr kamt, bis ihr ein paar Stufen erreicht, die euch nach unten zum Bereich führen, in dem Iris gefangen gehalten wird.

Ihr seid zudem nun in der Lage die Eisbarrieren zu zerstören, die euch in kommenden Level begegnen werden.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

nicht hilfreich da mann wissen sollte wie kommt man ins alternative 4te level.
ich habs nach 12std spielzeit immer noch nicht gefunden.
lg. ice

28. September 2008 um 20:14 von ice123 melden


Fundort von Anette

von: OllyHart / 03.03.2008 um 13:59

Erst wenn ihr zuvor Terra und Iris gerettet habt, seid ihr in der Lage auch Anette zu retten.

Diese findet ihr im 7ten Leven, natürlich wieder an einem verstecken Ort, den es erst zu finden gilt. Um also besagten geheimen Ort überhaupt erst erreichen zu können, müsst ihr zwei Schalter betätigen die im Verlauf des Levels zu finden sind. Der erste der beiden Schalter ist im zweiten Abschnitt hinter einer roten Knochenwand versteckt, also einfach die Knochenwand zerstören und auf den Schalter treten. Wichtig ist in diesem Abschnitt auch das versteckte Areal, welches ihr erreicht, wenn ihr im oberen Bereich so lange gegen das Zahnrad schlagt, bis sich rechts ein Tor öffnet. Betretet nun dieses Areal und tötet den Vogel, welcher einen Schlüssel bei sich trägt, den ihr benötigt, um in den Raum von Anette zu gelangen. Habt ihr auch das geschafft, werdet ihr im 4ten Abschnitt des Levels eine Eisbarriere finden, welche ihr zerstört und den zweiten Schalter findet und auch betätigt.

(WICHTIG! Benutzt auf keinen Fall den Schlüssel an dem Tor, welches ihr seht, wenn ihr den 4ten Abschnitt betretet, da dieser Weg nur zum Scheinversteck von Anette führt!).

Habt ihr auch den zweiten Schalter betätigt, müsst ihr wieder runter zum Eingang des 4ten Abschnitts und ihr werdet ein auf wundersame weise ein neu entstandenes „Loch“ im Boden entdecken, welches euch zum Tor von Anettes Raum führt. Ihr müsst nur noch den Schlüssel, welchen ihr zuvor dem Vogel abgeknöpft habt benutzen und schon habt ihr auch die Letzte der 4 Jungfrauen befreit und seid somit bereit für das gute Ende.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Castlevania - Dracula X

Castlevania - The Dracula X Chronicles

Letzte Inhalte zum Spiel

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Castlevania - Dracula X (Übersicht)

beobachten  (?