Frontlines: Einsteigertipps

Einsteigertipps

von: Noname199 / 07.03.2008 um 14:56

Schneller Tod:

Wie eigentlich in jedem Shooter, ist es auch bei "Frontlines: Fuel of War" sehr zu empfehlen auf die Köpfe der Gegner zu schießen.

So fallen die Gegner schneller um und euch spart es Munition und Zeit

Lebensenergie:

Sobald ihr wenig Gesundheit habt oder verwundet worden seid, geht in Deckung!

Eure Gesundheit wird sich bald wieder erholen und dann kann es wieder losgehen.

Das gleiche Prozedere gilt auch für euer Fahrzeug. Geht rechtzeitig in Deckung, damit die nötigen Reperaturen abgeschlossen werden können.

Genauigkeit der Waffe:

Wie genau ihr mit der Waffe schießt hängt enorm von eurer Bewegung ab.

Ihr trefft am Besten, wenn Ihr liegt. Sobald ihr jededoch steht ist die Trefferquoto wesentlich niedriger, in der Hocke sieht es ein wenig besser aus.

Bewaffnung:

In jeder Mission bekommt euer Charakter eine unterschiedliche Zahl von Wiederbelebungen.

Wenn ihr mal Probleme haben solltet die Mission erfolgreich zu beenden, nehmt bei eurer nächsten Wiederbelebung eine andere Waffe und startet einen neuen Versuch.

Drohnen:

Das Nutzen von Drohnen kann euch das Spiel enorm erleichtern.

Nutzt sie so oft wie möglich um gefahrlos Panzer zu zerstören, Gebiete zu erkunden oder einfach nur um Genger zu erledigen.

Zielmakierungen:

Wenn ihr durch die Anzeige von mehreren Zielmakierungen verwirrt seid, dann zielt mit eurer Waffe auf den Mittelpunkt einer einzelnen Makierung und ihr bekommt sofort den Namen des Ziels angezeigt.

Das Game gibt es nicht auf der PS3

14. März 2008 um 10:33 von Jabba81


Reparatur in Fahrzeugen

von: dominik_koeppl / 04.09.2008 um 13:10

In der Einzelspielerkampagne ist man oft in schweren Fahrzeugen unterwegs und muss gegen noch mehr kämpfen. Die feindlichen Fahrzeuge fügen viel Schaden zu. Somit muss man oft aussteigen und das Fahrzeug wechseln. Doch wenn man wegfährt und sich versteckt. Repariert sich das Fahrzeug wieder, doch dazu muss man in Sicherheit sein und man darf nicht beschossen werden. Im Multiplayermodus geht dies nur wenn man als Rolle die Bodenunterstützungseinheit auswählt!


Feind erledigt?

von: dominik_koeppl / 04.09.2008 um 13:10

Im Einzelspielermodus verstecken sich die Feinde meistens hinter irgendwelchen Hindernissen. Sie kommen eine lange Zeit nicht raus und man fragt sich oft nach einem Schuss ob der Feind schon tot ist oder nicht. Man kann mit Sicherheit dies feststellen, wenn entweder die Kopfbedeckung oder die Waffe in einem hohen Bogen wegfliegen. Dann kann man beruhigt sein, dass der Gegner tot ist!



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Frontlines - Fuel of War (19 Themen)

Frontlines

Frontlines - Fuel of War
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Frontlines (Übersicht)

beobachten  (?