FF 12: Yiasmat leichter gemacht

Yiasmat leichter gemacht

von: Test-Tube / 25.01.2009 um 21:47

Jeder hat bestimmt das Problem, dass wenn Yiasmat Mirakel (Stufe wird verdoppelt) einsetzt, man keine Chance mehr zum Angreifen hat, da man ständig mit heilen und wiederbeleben beschäftigt ist. Ich habe eine Gambitaufstellung herausgefunden die euch helfen kann Yiasmat zu leichter zu bekämpfen sobald er Mirakel einsetzt. Folgende Gambitaufstellung gebt ihr eurem Team.

  • Sich selbst Revers
  • Gefährte im Zustand Kampfunfähig Schutzengel
  • Wenn eigene MP < 10% Hi-Äther
  • Gegner im Blickfeld Angriff

Mit dieser Aufstellung habe ich Yiasmat leicht besiegt. Da Yiasmat später nur noch normal angreift oder Zyklon einsetzt werdet ihr dank Revers nur von ihm geheilt anstatt Schaden zu nehmen. Schutzengel solltet ihr drin haben da Yiasmat später auch öfter Extenso Tod macht oder auch mal normal euren Kämpfer erledigen könnte.

Zu den Hi-Äthern muss ich sagen solltet ihr mindestens 6 Stück haben, natürlich könnt ihr auch Elixiere nehmen oder sogar auch Final-Elixiere, hauptsache ihr ladet eure MP auf. Das Angreifen erklärt sich denke ich mal von alleine.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?

Boss (Mob): Gilgamesh

von: Vaan96 / 28.04.2009 um 18:08

Den Mob Gilgamesh kann man nach dem Antiken Giruvegan annehmen. Allerdings solltet ihr noch mit dem Kampf bis nach dem Richtfeuer warten, weil ihr dann bessere Waffen habt. Bedienungen: Flöz 11 Schlüssel. Teleportiert euch zu den Lhusu-Minen und speichert. Geht dann auf die Tashee-Brücke und der erste Kampf beginnt:

1. Kampf

Der erste Kampf ist recht einfach. Schaltet zunächst Enkidu aus, ein treuer Begleiter Gilgameshs. Haut dann mit euren stärksten Waffen auf ihn ein. So lvl 60 sollte genügen. Wenn er mit einer Szene sein erstes Schwert zieht, könnt ihr von ihm das Genji-Schild klauen. Zieht er sein zweites Schwert (Sonnenschwert), kann man von ihm eines der besten Accessoirs klauen: Der Genji-Armreif.

Allerdings sobald er sein zweites Schwert zieht, setzt er eine physiche Barriere und ihr könnt weder mit euren Waffen Schaden machen, noch könnt ihr klauen. Sobald seine Barriere dahin ist beklaut ihn, benutzt Abwehr-Malus und haut dann drauf. Nach eurem Sieg, flieht Gilgamesh zum Flöz 5.

Auf zu Gilgamesh: Geht nach dem Sieg weiter oder speichert. Beim Flöz 7 geht ihr nich den linken Weg zum Ameisenlöwe, sondern geht rechts. Dort ist ein Tor, das ihr mit dem Flöz 11 Schlüssel öffnen könnt.Geht erst nach Norden, seit ihr auf Schienen, geht nach Osten und ihr kommt zur Rashee-Brücke. Geht weiter nach Osten, bis es nicht mehr weiter geht, get nach Süden und ihr kommt zum Speicherkristall.

Speichert, denn eine Kammer weiter wartet Gilgamesh auf euch, wesentlich stärker als beim ersten Kampf.

2. Kampf:

Diesmal hat auch Enkidu ca. 133000 Tp. Ihr solltet jetzt lvl 73 sein. Legt das Nihapoloa an und wirkt ein Alheilmittel auf ihn. Danach legt einem Chara euer stärkstes Schild an und wirkt Amor auf ihn. Gilgamesh und Enkidu greifen jetzt nur diesen Chara an. Benutzt Nova, weil Enkidu Öl als Zustandveränderung hat. Gigamesh setzt manchmal Schlaf lvl.2, Inakt lvl. 3 und Stein lvl.4 ein. Euer lvl sollte also nicht durch 2,3 oder 4 teilbar sein.

Wenn er sein erstes Schwert zieht, könnt ihr von ihm 3000 Gil klauen. Beim zweiten Schwert bietet er Genji-Helm an und beim dritten Schwert könnt ihr Genji-Rüstung klauen. Dann gelingen ihm mehrere Treffer hintereinander. Dieser Chara sollte wohl dann tot sein, belebt ihn wieder und heilt euch regelmäßig. Auch setzt er eine Spezialattacke ein, die locker 5000 Tp Schaden macht. Wenn er sein letztes Schwert zieht, ist er für kurze Zeit unbesiegbar.

Heilt euch zu diesem Zeitpunkt und frischt Hast und Dubli auf. Sobald die Barriere gefallen ist benutzt auch hier Abwehr-Malus um mehr Schaden zu machen. Habt ihr ihn besiegt, geht zu Montblanc und er gibt euch 10000 Gil und Masamune.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

hab ihn beide stufen mit lvl 55 platt geprügelt, gut beim 2 ma hats ne halbe stunde gedauert

25. April 2013 um 17:21 von Player123456786 melden


Boss Erddrache

von: Vaan96 / 29.06.2009 um 18:29

Um zum Boss Erddrache zu kommen, braucht ihr den Windkompass. Den bekommt ihr so: Geht zum Westtor in Rabanstre und redet mit Rimzat. Der beordert euch zu KaiZe, der am Brunnen am Platz der Tore ist und der schickt euch zu Norton, der sich in der Unterstadt, am Speicher 5 aufhält. Redet mit ihm und er beauftragt euch, die Windringe zu suchen in der Westwüste Dalmasca zu suchen. Die befinden sich im abgelegenen Teil, den ihr nur von Sonnenverbrannte Erde erreichen könnt.

Haltet euch dort links, bis ihr ein Icon seht. Geht anschließend wieder zum Westtor, um mit den dreien zu reden. Dadurch bekommt ihr den Windkompass. Geht nun in der Westwüste Dalmasca nach Norden und dann nach Osten, bis ihr zum Drachenhort kommt. Dort kommt der Bosskampf: Benutzt Blind, um leichteres Spiel zu haben und haut einfach drauf. Der Drache hat ca. 70.000 Tp und setzt vorallem auf physiche Attacken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss Deus-Drache

von: Vaan_96 / 29.06.2009 um 18:33

Dieser optionale Boss hat 8.930.711 Tp. Aber keine Panik, der Boss ist mit lvl 65 oder vieleicht schon 80(?) zu schaffen. Bedingungen: Drachenschuppen vom Mob Viraal in der Cerobi Steppe Nachdem ihr die Drachenschuppen erhalten habt, geht zurück zum Gebiet, wo ihr Viraal gefunden habt. Geht dort zur Windmühle 10 und untersucht sie. Ein Drachen-Forscher kommt heraus und ihr gebt ihm die Drachenschuppen. Für diesen Gefallen gibt er euch den Rostschlüssel.

Geht nun in den Sohen Höhlenpalast, Kanon Gang. In dem Rondell geht ihr zum östlichen Raum. Geht aus dem Kanon Gang raus und wieder hinein. Nun müsst ihr das Rondell einmal im Uhrzeigersinn durchlaufen und unterwags alle acht Tore aufmachen. Habt ihr es richtig gemacht, erscheint eine Nachricht, dass irgendwo ein Portal geöffnet wurde. Geht nun zum westlichen Rondell zum Portal der Askese.

Öffnet es und geht weiter. Vor dem nächsten Portal solltet ihr euch für den Kampf vorbereiten.

Boss: Deus-Drache

Wie schon oben erwähnt, hat der Deus-Drache knapp 9 Millionen TP. Er macht zudem immer locker 1000 bis 2500Tp Schaden mit seinen Attacken. Seine schlimmste Attacke ist Verdickt, welches Himmelschaden macht und euch mit Stopp belegt. Stopp könnt ihr zumindest mit Kraftreifen verhindern, Himmelschaden mit Weißen Masken oder Revers. Revers hat in diesen Kampf (wie auch gegen Yiasmat) eine große Bedeutung.

Denn dank Revers macht Deus-Drache keinen Schaden, sondern heilt euch. Ich hab gegen ihn eine gute Taktik gefunden, die den Kampf einfacher gestaltet. Wirkt auf euren Gruppenführer Amor, danach Revers. Dadurch macht Deus-Drache keinen Schaden und eur eanderen Charas können draufhauen (am besten mit Heiligwaffen) . Bewegt euch mit dem Gruppenführer weg von den anderen Charas, damit die nicht von Petri-Atem, das auch schon mal Lehm verursachen kann, befallen werden.

Auf euren Helfer sprecht ihr Tobsucht und gebt ihm Sonnenschwert und am besten noch den Kaiserwams, damit er immer Courage hat. Richtig gut wird er dann, wenn er auch noch Genji-Armreif trägt. Der Gruppenführer bekommt Exkalibur. Der Heiler kriegt irgendeine Waffe, die auch Schaden macht. Ich empfehle Ultima-Schwert. Dieser Chara wird Dubli auf den Helfer sprechen und diese beiden Charas (Helfer und Heiler) heilen.

Falls ihr einen Gambit habt einen Gefährten Medica, schaltet es aus, denn sonst wird Revers immer geheilt. Wenn er nur noch 20% seiner max TP hat, setzt er ab sofort häufig Anti ein (was er auch schon früher einsetzt, wenn ihr Pech habt), welches eure TP und MP vertauscht. Da das meistens den Gruppenführer ( wegen Amor) betrifft, kommt es auf viel Glück an, denn wenn dieser Chara kein Revers mehr hat und Deus-Drache setzt einen normalen Angriff ein, wird dieser kampfunfähig.

Das einzige, was ihr machen könnt, ist euch mit Items wie X-Potions heilen. Wenn er nur noch 50% seiner max Tp hat, könnt ihr nur noch max. 6999TP Schaden machen. Dann kommt es auf eure Ausdauer an. Ich hab ihn in einer dreiviertel Stunde besiegt und war lvl 81.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich habe Fran 61, Balthier61, Basch 62, die einzigste wichtige taktik ist, dass einer immer ab weniger als 60% TP Vigra macht, während die anderen draufhauen, sind die mp leer , einfach gambit so tauschen dass n anderer heilt und der rest immr angreift

19. Juli 2013 um 00:38 von Speznas96 melden

sehr schöner tipp :D

09. Mai 2009 um 11:25 von Lord-Larsa melden


Taktik zu Boss- und Mobkämpfen

von: Vaan_96 / 29.06.2009 um 18:34

Dieser Tipp sagt euch, wie ihr ganz einfach Gegner wie König Behemoth oder Deus-Drache besiegen könnt.

Was braucht ihr:
  • 3 Charas, am besten eure gut hochgestuften
  • 1 Sonnenschwert
  • 1 Exkalibur
  • 1 Orochi oder Yagyunoshikkoku (nur, falls die Bosse wie Ultima gegen Heilig immun sind oder es absorbieren)
  • 1 Masamune (falls der Gener alle Elemente halbiert oder absorbiert oder dagegen immun ist)
  • eine Waffe eurer Wahl (können auch Nahkampfwaffen sein; am besten Ultima-Schwert oder Doxa-Lanze)
  • 1 Genji-Armreif
  • evtl. 2 Weisenringe
  • 2 Dubli-Ketten (falls ihr die Weisenringe nicht braucht)
  • Die Zauber Revers, Tobsucht und Amor (Dubli wäre auch gut)
  • evtl. Kaiserwams

Wenn der Kampf beginnt, sprecht auf euren Gruppenführer Amor und Revers. Bewegt euch mit diesem Chara von den anderen Gruppenmitgliedern weg, geht aber nicht vom Monster weg. Dieser Chara kriegt Masamune; Orochi, Yagyunoshikkoku; Exkalibur. Auf euren Helfer sprecht ihr Tobsucht und legt evtl. Kaiserwams an. Wenn ihr den nicht habt, sprecht Courage. Dieser Chara kriegt Sonnenschwert und Genji-Armreif.

Euer letzter Chara ist der Helfer. Dieser kriegt eure Waffe, die ihr ausgewählt habt. Dieser Chara spricht Dubli auf den Helfer und heilt diese beiden Charas. Der Gruppenführer ist auf sich alleine gestellt, aber er hat Revers. Wenn ihr das alles befolgt, dann sind vorher schwierige Kämpfe leicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: FF 12 - Bossgegner: Sehr leicht starke Bosse besiegen / Komplette Erhöhung: So werden Endbosse leichter / Endgegner leicht gemacht / Kampf gegen Garuda einfach gemacht / GILGAMESCH einfach besiegen

Zurück zu: FF 12 - Bossgegner: Psycho-Vayne / Yiasmat schnell besiegen / Yiasmat in nur 1 Stunde! / Omega mk. XII / Omega ohne Probleme besiegen

Seite 1: FF 12 - Bossgegner
Übersicht: alle Tipps und Tricks

FF 12

Final Fantasy 12
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF 12 (Übersicht)

beobachten  (?