FF 12: Die Jagd nach Yiasmat

Die Jagd nach Yiasmat

von: valche / 25.06.2008 um 15:05

Um diesen Mob zu finden und die Nebenaufgabe Clan Centurio abzuschließen muss man die Nebenaufgabe Drachenforscher bereits erledigt haben. Hier ein paar Tipps zum Kampf:

Der Mob hat 50 Millionen TP und es wird sicher schwer seine 50 Mille in einem Anlauf auszulöschen! Deshalb kann man zwischendurch auch mal weggehen und etwas anderes erledigen und vor allem auch speichern. Speichern ist das Wichtigste in dieser heftigen Schlacht, besonders wenn der Mob nur noch wenige TP-Leisten hat. Da der Mob Heilig absorbiert und gegen Schatten empfindlich ist ist es sinnvoll einen Yagyunoshikkoku mit einem Genji-Armreif oder eine Formalhaut mit Dunkelkugeln anzulegen.

Wenn Yiasmat Reflega auf die Gruppe spricht, sollte man diese Zustandsveränderung schnell beseitigen und auf keinen Fall mit Mega-Vita wirken sonst bekommt Yiasmat seine ganzen TP zurück und man muss wieder von vorn anfangen. Im Amphitheater gibt es sehr viele Fallen und man sollte deswegen regelmäßig Levitega wirken oder die Fallen nach Zustandsveränderung auslösen wie z.B. wenn man Dubli aktiv hat, kann man ruhig in eine Virus-Falle gehen weil dann nichts passiert.

Wenn man vor hat kurz wegzugehen um zu speichern, dann sollte man vorher prüfen, ob Yiasmat Regena aktiv hat. Wenn ja wirkt man Bann auf ihn, wenn nein kann man getrost gehen. Wenn man dann endlich aus dieser Schlacht siegreich rauskommt, erhält man von Montblanc 30.000 Gil und das Deus-Ex-Emblem, eines der drei wichtigen Zutaten für das Tros-Schwert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?

Xhauron

von: One_Piece_08 / 25.06.2008 um 15:02

  • Level: 63
  • TP: 493.513
  • Stehlen: Drachenhaut, Nagaknochen, Hastga-Splitter
  • Schwach: Feuer
  • Absorbiert: Wasser
  • Halbiert: alle anderen Elemente
  • Immun gegen fast alle negativen Zustände + Berserk

Xhauron verlässt sich ausschließlich auf physische Angriffe, die wirklich eine Menge Schaden verursachen können. Richtig stark wird er, wenn er bei der Hälfte seiner TP sein Level mittels Mirakel verdoppelt. Um den Kampf einfach zu gestalten, sollte man einen Charakter komplett zum Abfangen des Schadens einrichten, also zum Tank machen. Das heißt, er sollte einen möglichst hohen Reflex-Wert erhalten.

Eine Kombination von Blutschild und Gauntlets sorgt dafür, dass Xhauron nie einen Treffer landen kann. Nun muss man nur noch dafür sorgen, dass dieser Charakter jederzeit unter dem Effekt von Amor steht, damit Xhauron auch nur ihn angreift. Hin und wieder setzt Xhauron auch Angriffe ein, die alle 3 Charaktere betreffen, die aber der Tank auch komplett abwehren kann. Die 2 anderen Charaktere kümmern sich derweil um das Austeilen von Schaden und das Heilen.

Zu Beginn des Kampfes sollte man natürlich auch mittels Bann alle positiven Zustände von Xhauron aufheben. Um noch einen weiteren Vorteil zu genießen, kann man auch Gemach auf Xhauron zaubern, denn dagegen ist er nicht immun.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Unterschätzter Zauber: 'Bann'

von: Snuff / 25.06.2008 um 14:59

Der Zauber "Bann" unter "Weißmagie" wird oft unterschätzt, dabei kennt es bestimmt jeder: Mobs oder Endgegner haben oft Zustände wie "Protes, "Valum" oder "Hast". Diese machen sie oft zu schwereren Gegnern als sie wirklich sind. Verwendet man den Weißmagie-Zauber "Bann" auf solche Gegner sind alle Zustandsveränderung von ihnen weg - egal ob positive oder negative. So wird jeder Boss um Längen leichter.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Medica heilt die negativen zustände der spieler und bann soll dem gegner schaden indem man seine positiven zustände auflöst aber psssst... sags keinem ;-)

19. Juli 2013 um 01:59 von Speznas96 melden

stimmt nicht. Bann entzaubert nur die positiven. für die negativen ist medica.

09. September 2012 um 00:40 von Chibi-Lina melden


Ringdrache leicht besiegt

von: crazy_gamer-1 / 25.06.2008 um 14:58

Der Ringdrache ist ein harter Bursche, da er viele TP hat und eine hohe Verteidigung. Ich habe ihn mit Level 30 platt gemacht aber ich empfehle ihn mind. ab der Stufe 32. Er greift viel mit physischen Attacken an und manchmal setzt er auch einen "Feueratem" ein. Daher würde ich 3 Charas beliebiger Wahl, die Mysth Tecks können am Anfang in die Party nehmen. ACHTUNG: Nehmt nicht den Chara der Belias beschwören kann in die Truppe.

Kampfablauf: Setzt mit den ersten drei Charas Mysth Tecks ein. Macht so viele Treffer wie möglich. (ACHTUNG: Der Ringdrache heilt einmal seine TP um ein Drittel!) Wenn ihr das gemacht habt, dann kämpft mit denen weiter bis ein Chara stirbt, wechselt ihn durch einen gesunden Chara aus und kämpft weiter, bis alle Charas außer der mit Belias, gestorben sind, lasst jedoch einen Chara als Reserve übrig.

ACHTUNG: Setzt nicht den Chara der Belias beschwören kann ein, erst am Ende wenn alle anderen Charas, außer der Reserve-Chara, schon tot sind! Wenn ihr keine Charas mehr habt, bis auf den der Belias beschwören kann und einen Reserve-Chara, dann nehmt nur den Chara der Belias beschwören kann alleine in den Kampf und beschwört Belias. Da der Ringdrache empfindlich gegen Feuer ist, richtet Belias viel Schaden mit Feuergeschoss und Purgoratorium an.

Heilt ihn ständig mit Hi-Potions bis er Purgoratorium macht. Haltet euch jedoch genug weit fern vom Ringdrachen! Manchmal heilt ihn auch der Ringdrache selbst, da er "Feueratem" einsetzt. Ihr solltet mit dem Chara der Belias besitzt mind. 2 Mysth Pools haben, denn so kann er Belias mehrere male beschwören. Wenn euch die TPs und die MPs ausgehen, dann setzt Elixier ein und schon sind eure TPs und MPs wieder voll und ihr könnt Belias noch einmal beschwören.

Ich konnte ihn 4 mal beschwören und so habe ich den Ringdrachen fast alleine nur mit Belias geschlagen. Falls der Chara der Belias beschwören kann stirbt, setzt den Reserve-Chara ein um ihn wieder zu Beleben. So sollte der Mob machbar sein. (Hat bei mir so 3 mal geklappt.)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bosse leicht gemacht!

von: tigertimon / 28.10.2008 um 10:33

Wenn ihr bei den Bossen nicht weiterkommt benutzt einfach diese Tipps! Sie werden euch garantiert helfen!

  1. Angriff: Die meisten Bosse könnt ihr kaum mit Waffen besiegen. Wendet also gezielte Zauber an.
  2. Zauber: Wenn ihr richtig Zauber anwenden wollt achtet auf das jeweilige Element des Bosses. Zum Beispiel Pyross. Es hat das Element Feuer. Also wendet ihr einfach einen Wasser-Zauber an.
  3. Alternative zu Zauber-"Myths-Teks": Wenn Bosse keine Schwäche haben wendet sogenannte "Myths-Teks" an. Wenn mehrere Charaktere einen oder mehrere Myths-Teks beherrschen könnt ihr sie kombinieren. Entweder vermischt ihr sie zu einem tödlichen Inferno oder setzt sie einzeln ein. Problem ist, dass ihr danach erstmal keine MP's mehr habt. Das bedeutet das ihr keine Punkte mehr für Zauber habt!
  4. Alternative 2-"Gambit": Eines der wichtigsten Einstellungen. Bei einem Boss solltet ihr es folgendermaßen anwenden: Stellt bei dem Charakter der die meisten TP hat ein, dass er den nächsten Gegner angreift (mit Waffe). Die des Zweiten stellt ihr so ein das er Zauber auf den Boss wirkt (so wie in zwei). Der dritte sollte Myths-Teks anwenden. Haltet ein oder zwei Äther bereit, damit er mehrere anwenden kann. Danach muss er den Gegner mit einer Waffe angreifen die aus der Ferne wirkt. Am besten einen starken Bogen.

So ist jeder Boss leicht besiegt!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: FF 12 - Bossgegner: Mobs, Bosse, Exoten und Esper einfach gemacht / Bossgegner-Guide part 1 / Salamander erst später bekämpfen / Sohen-Höhlenpalast / Pyross und Mimikkönigin leicht gemacht!

Zurück zu: FF 12 - Bossgegner: Tipps und Tricks bei der Mobjagd / Kampf gegen Granitite und Gilkröte / Kampf gegen Cid in Archadis / Mobs und Bosse / Dämonentöter

Seite 1: FF 12 - Bossgegner
Übersicht: alle Tipps und Tricks

FF 12

Final Fantasy 12
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF 12 (Übersicht)

beobachten  (?