Heldentod: Komplettlösung Turok (2008)

Heldentod

Nun lauft die Höhle bis zum Ende, stattet euch mit Waffen aus und geht weiter. Nun gelangt ihr an einen kleinen Außenposten. Dort befinden sich ein paar Wachen, die aber von den dort rumlaufenden Sauriern erledigt werden sollten. Wenn ihr nun runter lauft, werdet ihr um einen Kampf mit den Echsen wohl nicht herum kommen. Marschiert danach auf der rechten Seite den Weg weiter. Hier kreuzen wiederum jede Menge grimmiger Viecher euren Weg. Passt auf dem Weg generell auf, da die Saurier aus diversen Löchern herauskriechen. Nach einem kurzen Dialog trefft ihr auf eine Patrouille samt Panzer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schaltet die Feinde Drumherum zügig aus, da noch ein zweiter Panzer anrollt. Wenn ihr die Soldaten dann auch getötet habt, folgt eine kleine Zwischensequenz, die euch mitten in ein Gefecht lotst. Sucht euch erst mal Deckung, und eröffnet dann das Feuer. Schießt am besten gezielt mit eurem Bogen auf die Soldaten. Kämpft euch nun auf der linken Seite den Weg hoch. Da oben stehen mehrere Mannschaftstransporter die ihr in denen ihr Munition aufsammeln könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Damit es aber nicht zu einfach ist, stellen sich euch ein Dutzend Feinde in den Weg. Wenn ihr euch bis zum ersten Wagen vorgekämpft habt, kommt eine kleine Sequenz. Nun müsst ihr euch den Raketenwerfer nehmen, und den Hubschrauber vom Himmel holen. Da dieser sofort das Feuer eröffnet, diverse Feinde auf euch schießen, und auch noch ein Rudel Raptoren um die Ecke kommt, seid ihr gut beraten aus der Deckung heraus zu arbeiten. So lange ihr aus dem Schussfeld des Helis bleibt ist alles in Ordnung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Erledigt erst das Umfeld bis ihr die Rakete auf den Hubschrauber feuert. Habt ihr das getan, sollte der Kampf fürs erste erledigt sein. Marschiert nun unter der rücke durch und folgt wieder dem Weg, bis ihr zu einer Anlage kommt. Dort lauern bereits Dinos und Feindkräfte auf euch. Geht nicht direkt in die Anlage sondern links herum um den Zaun. Greift nun von hinten her an. Ziemlich in der Mitte von dem Teil ist eine Tür und eine Minigun-Stellung. Rückt zu dieser Position hin vor.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Achtet dabei aber auf die Raketenwerferschützen die postiert sind. Wenn ihr dort angekommen seid und genug Gegner erledigt habt, bekommt ihr den Auftrag die Stellung zu halten. Nun wird jede Menge Infanterie in Transportern und Helikopter zu euch gebracht, um euch am Eindringen in die Anlage zu hindern. Nach einiger Zeit bekommt ihr den Befehl in die Einlage einzudringen. Geht dann zur Tür und öffnet sie. Danach ist der Abschnitt erledigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Turok (2008): Salz in der Wunde

Zurück zu: Komplettlösung Turok (2008): Ganz unten

Seite 1: Komplettlösung Turok (2008)
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Turok (2008) (9 Themen)

Turok (2008)

Turok (2008) spieletipps meint: Turoks neuer Auftritt ist bei weitem nicht so furios wie Ende der Neunziger. Vor allem die schwache Gegner-KI enttäuscht. Artikel lesen
62
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Turok (2008) (Übersicht)

beobachten  (?