Fire Emblem - Radiant Dawn: Walkthrough, Teil 3, die letzten drei Schlachten

Walkthrough, Teil 3, die letzten drei Schlachten

von: SFundAnimeFan / 27.04.2011 um 20:41

Die letzten drei Schlachten aus dem großen dritten Teil des Spiels.

Kapitel 12: Der Preis

Setzt eure Partner auf Halt. Geht mit allen euren Einheiten nach Westen, zu Tauroneo. Blockiert mit einigen Einheiten die Gegner, die von Osten her kommen. Rettet einen der Bogenschützen über der Bresche und stellt einen eurer eigenen Fernkämpfer dort hin. Macht das selbe mit dem anderen Bogenschützen. Mit dieser Taktik solltet ihr die besiegten Gegner relativ schnell haben. Achtet aber auch auf die Pegasusritter, ihr solltet eure schwachen Einheiten unbedingt außerhalb von ihrem Bereich halten.

Kapitel 13: Blutpakt

Stellt an alle Breschen eure starken Einheiten, die anderen lasst ihr oben, und versucht die Linie zu blockieren. Besiegt die Falken so schnell wie möglich. Wenn Ike ab Zug 10 auf euch zukommt, rennt! Versucht einfach zu überleben, mehr gibt es zu diesem Kapitel nicht zu sagen.

Finale: Erwachen

Einfach. Sobald insgesamt 80 Einheiten gestorben sind (egal, ob eure, Verbündete oder Gegner) habt ihr gewonnen. Geht einfach vorsichtig vor, aber es sollte keiner der Gegner schaffen, euch etwas anzuhaben, außer ihr habt die Leute von Micaiahs Armee gut trainiert. Ike sollte nach diesem Kapitel Lv. 20 erreicht haben, da er automatisch die Klasse wechselt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Fire Emblem - Radiant Dawn schon gesehen?

Walkthrough, Teil 4, erste Hälfte

von: SFundAnimeFan / 27.04.2011 um 21:11

Teil 4: Götter und Menschen

Gruppeneinteilung:

Silberarmee:

Automatisch dabei sind: Micaiah, Sothe, Leanne, Skrimir und Sigrun

Naesala, Nealuchi und Sanaki schließen sich beim Beginn des Prologs automatisch an

Ich würde noch Darahan, Jill, Nolan und Edward hinzufügen (die vielen fliegenden Einheiten könnt ihr in Kapitel 3 gut gebrauchen)

Greils Söldner:

Automatisch dabei sind: Ike, Titania, Soren, Nailah, Rafiel und Alja

Zu empfehlen sind noch Oscar, Gatrie und Shinon

Falken-Armee:

Automatisch dabei sind: Tibarn, Reyson, Ranulf, Elincia, Lucia und Tauroneo

Zu empfehlen sind noch Janaff, Ajuga und Brom

Die übrigen Einheiten solltet ihr so verteilen, dass alle drei Gruppen möglichst gleich stark sind, wobei zu beachten ist, dass sich euch in den jeweils zweiten Kapiteln der Gruppen noch weitere Charaktere anschließen werden/ihr sie euch holen könnt. Das sind:

Silberarmee: Stefan (Schwertheiliger Lv. 8) könnt ihr euch im Kapitel holen

Greils Söldner: Oliver (Heiliger Lv. 8) könnt ihr euch gegen Ende des Kapitels holen

Falken-Armee: Juri und Geoffrey automatisch

Volker könnt ihr euch am Anfang des Kapitels holen

Prolog: Der Name des Chaos

Gebt Sothe Elite und bringt ihn noch in diesem Kapitel auf Lv. 20, sobald er es erreicht hat, stellt ihn in die Ecke und lasst andere die EP sammeln. Sothe wird nach dem Kapitel automatisch die Klasse wechseln. Stellt Naesala, Sothe und Edward an den rechten Eingang, Skrimir, nach einem Laguz-Stein und Darahan nach oben. Sobald die Gegner fertig damit sind, euch anzugreifen, könnt ihr sie einfach alle niedermähen, es sollte für eure starken Einheiten kein Problem sein.

Kapitel 1: Der Weg zum Ziel

Stellt Ike und Gatrie an den Südlichen Eingang, Nailah an den östlichen, und Oscar und Titania an den westlichen. Mit Soren helft ihr noch im Süden, mit Shinon im Osten. Sobald keine Angriffswellen mehr kommen, sucht einfach alle "dunklen Stellen" ab, ob dort noch Gegner sind. Im rechten, unteren Bereich wird euch ein Boss erwarten.

Kapitel 2: Welt der Stille

Geht mit Tibarn den Weg nach unten, die übrigen Einheiten könnt ihr den anderen Weg entlang schicken. Tibarn sollte mit den Feinden unten fertig werden, achtet aber auf die Bogenschützen. Dieses Kapitel sollte eigentlich recht einfach zu schaffen sein.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

lol bei kapitel 1 habe ich östlich nailah südlich gatrie und ike und westlich aber titania und jill xD

19. Mai 2011 um 14:21 von gelöschter User melden


Walkthrough, Teil 4, zweite Hälfte (ohne Finale)

von: SFundAnimeFan / 01.05.2011 um 14:37

Kapitel 3: Zerrspiegel

Flieg mit Naesala (und Darahan und Jill, wenn dabei und stark) los und mäh alle Gegner weg, es sollte nicht allzu schwer sein. Achte aber auf Bogenschützen, Armbrüste, Wind- und Donnermagier. Später wird der schwarze Ritter erscheinen, um euch zu helfen, da er sich aber maximal zwei Felder bewegen kann, ist er keine große und schnelle Hilfe. Falls eure Heiler mit Erneuerung umgehen können, nehmt sie unbedingt mit, da neben Lekain ein Bischof mit Elfenschlaf steht. Ihr solltet mit Micaiah noch unbedingt das Feld 12 nach oben und 1 nach links von der linken unteren Ecke erreichen, um Stefan zu rekrutieren.

Kapitel 4: Enthüllungen

Ihr solltet Heather dabei haben, oder alle eure übrigen Truhenschlüssel, da es in diesem Kapitel eine Schatzkisten zu öffnen gibt. Tormod, Muarim und Vika sind ziemlich nutzlos, weil sie ein einfach zu niedriges Level haben. Besiegt erst alle Gegner im unteren Bereich, im Anschluss geht in den Bereich des Schlafstabs, und wartet, bis dieser zerbrochen ist, bevor ihr weitergeht. Im "Boss-Raum" bewegen sich die Generäle und Bischöfe nicht. (einschließlich Oliver, außer ihr setzt Rafiel in seinen Bewegungsradius, wodurch er sich im nächsten Feind-Zug selbst für euch rekrutiert).

Kapitel 5: Unverzeihliche Sünde

Izuka wird jede Runde, bis Zug 25, vier Laguz um sich herum beschwören. Nutzt dieses Level, um EP zu sammeln, und eure Einheiten für das Finale stark machen. Sobald alle Ungezähmten besiegt sind, oder ihr keine EP mehr haben wollt, solltet ihr einige Einheiten auf den Inseln verteilen, auf die sich Izuka "beamen" kann. Holt euch auf jeden Fall mit Elincia oder Juri Volker, er ist die 3000G allemal wert!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Walkthrough, Teil 4, Finale bis zum zweiten Kampf

von: SFundAnimeFan / 02.05.2011 um 16:49

Teil 4: Finale: Wiedergeburt

Basis: Zunächst solltet ihr wissen, dass ihr aus all euren Einheiten 16 (keine davon darf ein Serenes sein) auswählen müsst, nehmt eure besten. Von diesen 16 sind aber 6 nicht wählbar, sie sind automatisch Ike, Micaiah, Sothe, Sanaki, Ena, Kurthnaga. Anschließend dürft ihr von den drei Reihern einen auswählen, der euch begleiten soll, ich empfehle Reyson.

Von allen Einheiten, die ihr nicht mitnehmen wollt, oder für die der Platz nicht mehr reicht, nehmt ihr alle Fähigkeiten, soweit möglich, ab. Von diesen Einheiten solltet ihr auch alle Items im Vorrat verstauen, da ihr im Turm der Weisung nicht mehr auf deren Items und Skills zugreifen könnt, aber auf die, die sich im Vorrat befinden.

Falls sie nicht schon auf Lv. 20 ist, bringt Micaiah noch mit Bonuserfahrung darauf, sie hat einen Klassenwechsel, wenn ihr die Basis verlasst.

(1) Schickt je zwei Einheiten nach links und nach rechts, mit dem Rest rückt ihr in der Mitte vor. Ihr werdet von Bischöfen eingeschläfert, was aber nicht sehr schlimm ist, da Lekain alle eure Einheiten in Zug drei "Stumm" machen wird, wodurch sie wieder aufwachen. Einer der Gegner hat den Doppelbogen bei sich, es ist der S+ Bogen, er damit könnt ihr auch im Nahkampf kontern. Sorgt außerdem dafür, dass die besten Waffen aller eurer Einheiten nicht kaputt gehen.

Falls ihr in Kapitel 4-3 das Laguz-Juwel gefunden habt, solltet verwendet es ab jetzt.

(2) Falls ihr jemanden mit Lanzen-Waffenlevel S+ dabei habt, greift Levail mit allem an, was ihr habt, er hat S+ Lanze Sehnsucht. Schützt aber auf jeden Fall eure schwächeren Einheiten.

Ansonsten, zu Ike und dem Schwarzen Ritter bleibt nicht viel zu sagen, bleibt mit Ike auf dem Protego-Feld und greift den Ritter nicht auf seinem Protego an, da ihr sonst keine Chance habt. Vor dem Kampf solltet ihr noch nachschauen, ob Ike 34 oder mehr Geschwindigkeit hat, gebt ihm ansonsten eine Tempofeder, damit er den Schwarzen Ritter doppelt angreifen kann.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

mein einziger s lanzantyp war aran der in den turm der weisung mitgekommen ist. wollte levail aber nicht killen

27. Mai 2011 um 11:44 von gelöschter User melden


Nicht zu früh Meisterkronen nutzen

von: Scar_X / 06.04.2012 um 12:09

Wenn ihr eine Meisterkrone besitzt und eine Einheit eine Klasse voran bringen wollt, ohne bis Level 20 zu warten, macht das nicht früh und wartet bis diese Einheit zwei oder mehr Werte auf Maximum hat da sie sonst, durch fehlende Level-Ups, viele Skillpunkte verlieren würde.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Fire Emblem - Radiant Dawn - Kurztipps: Silberkarte ausnutzen / Reiher und ihre Fähigkeiten / Neuer Dialog in Epilog / Einheiten werden nicht sterben! / Triangle-Agriff

Zurück zu: Fire Emblem - Radiant Dawn - Kurztipps: Walkthrough, Teil 1 Kapitel 7 bis Teil 1 Finale / Walkthrough, Teil 2 / Walkthrough, Teil 3, Prolog - 3 / Walkthrough, Teil 3, Kapitel 4-7 / Walkthrough, Teil 3, Kapitel 8-11

Seite 1: Fire Emblem - Radiant Dawn - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Fire Emblem - Radiant Dawn

Fire Emblem - Radiant Dawn spieletipps meint: Anspruchsvolle Rundenstrategie mit Rollenspieleinschlag, das optisch aber keineswegs zu begeistern vermag. Neben taktischem Geschick ist Geduld gefragt.
76

Letzte Inhalte zum Spiel

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Fire Emblem - Radiant Dawn (Übersicht)

beobachten  (?